July 30, 2008 Sascha 0Comment

Die Analysten von Gartner bescheinigen dem Netbook und Mini-Note Markt ein stabiles Wachstum in den naechsten Jahren. Hierbei sollen die Industrienationen, in denen Netbooks als Zweit- oder gar Drittrechner gekauft werden aber auch Schwellenlaender, die von Projekten wie der OLPC ("One Laptop per Child") Initiative profitieren. Es ist schon beeindruckend zu sehen, wie innerhalb von 14 Monaten ein voellig neuer Markt entsteht und wie dieser sich global entwickelt. Generell stimmen mich die News der letzten Wochen extrem positiv, dass Ende des Jahres auch in Europa jeder User die Qual der Wahl zwischen unzaehligen Modellen hat. [via]

Ähnliche Beiträge

  1. Der 24 Stunden Eee PC soll kommen
  2. Asus EEE Netbook mit Intel Atom N500 noch im Juni?
  3. 4 Monate Eee PC in Deutschland
  4. Netbooks im Focus
  5. Sony steigt in den Netbook Markt ein
  6. Die ultimative Glaubensfrage: Netbook oder Mini-Note?
  7. Umfrage: Der zukuenftige Netbook Bestseller
  8. Eee-Family soll 40% des ASUS Umsatzes ausmachen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *