July 15, 2008 Sascha 12Comment

MS Windows Vista ist nicht wirklich das erste Betriebssystem, welches mir in den Sinn kommt, wenn ich an ein Netbook denke.
Jkk hat nun Vista Ultimate auf dem Eee PC 901 installiert - auf der 30GB HDD aus dem Modding-Video - und es laeuft erstaunlich fluessig.
Auch die internen Vista Scores sehen alles andere als schlecht aus:

901vistascore

via JKKmobile.com

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Vista auf dem Eee PC 1000H
  2. Video: Vista Ultimate auf dem Samsung NC10
  3. Vista liebt die Intel Atom CPU
  4. Video: Eee PC 900 XP vs Vista 3DMark03
  5. Windows Vista Premium auf dem Eee PC 900
  6. Video: KDE 4 auf dem Eee
  7. Video: Bootvergleich des Eee PC 900 mit XP, Vista und Xandros
  8. Acer Aspire N Serie – 10.2 inch und Vista

12 thoughts on “Video: Vista Ultima auf dem Eee PC 901

  1. Auf meinem Medion Akoya läuft auch Vista und das erstaunlich schnell. Die Dinger können echt mehr, als es den Anschein hat. Ich werde die Tage auch noch einen Artikel dazu schreiben. Sollte eigentlich schon seit ein paar Tagen fertig sein, aber die Zeit …

  2. Wenn man einige Leistungsbremsen in Vista deaktiviert, kann ich mir auch vorstellen, dass es mit wenig Leistungseinbußen läuft.

  3. Jetzt müsste das bitte nochmal jemand mit nem Aspire One machen, damit ich mich endlich mal entscheiden kann… xD

  4. das server 2008, das fast identisch ist mit Vista, ist doch noch bei MS zum Free Download ?

  5. Hab ich letztens im Kiosk irgendwo auf einem Cover gelesen “MS verschenkt Vista” und da war dann der Hinweis ….

  6. Server 2008 und Vista basieren auf dem selben Kern. Packt man dann noch Aero dazu und deaktiviert einige Dienst, so ist Server 2008 sogar noch schneller und stabiler als Vista. Leider habe ich nur eine Lizenz für Server 2008 Enterprise und das wäre dann doch ein wenig zu heavy, um sie an den Kleinen zu verschwenden, daher bleibt Vista Business drauf. Rennt auch extrem gut und macht komischerweise weniger Zicken als XP Pro.

  7. 1) welche leistungsbremsen sind denn bei vista zu deaktivieren?

    2) wo verschenkt ms 2008 server?

    mfg.daniel

  8. Leistungsbremsen unter Vista sind so ziemlich alle grafischen Spielereien, der Indexdienst, Microsofts Defender, der Mediaplayer und so ziemlich alles, was sonst noch auf den Namen Microsoft hört. Spaß beiseite, man kann Vista tatsächlich schnell kriegen, wenn es sein muss. Da der Eee PC 901 aber den gleichen Prozessor besitzt, wie der Akoya, muss Du wahrscheinlich gar nichts machen. Bei mir läuft auf dem Medion sogar Vista inkl. aller Spielereien extrem fließend. Ich bilde mir sogar ein, dass Windows XP sich zäher anfühlte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *