June 19, 2008 Sascha 9Comment

Das Openbook Referenz Design von VIA sorgte bereits als Cloudbook Max fuer einiges Aufsehen und wurde dann recht ueberaschend (eine Woche vor der Computex 2008) als Netbook mit einem "offenen Design" vorgestellt.
Tim Brown von VIA nimmt nun in einem Video ein Vorserienmodell des VIA Openbook auseinander: Peepshow fuer Netbook-Geeks und Modder.

Video: Openbook Testbericht
Weitere Openbook News

[Quelle: viaopenbook.com]

Ähnliche Beiträge

  1. Erster kurzer Test des VIA OpenBook
  2. Video: VIA Openbook Preview
  3. Weiteres VIA OpenBook Video erschienen
  4. VIA Openbook: Eindruecke und ausfuehrliche Fotoserie
  5. Video: VIA Openbook mit 1.3Ghz Nano CPU *Update 2*
  6. Video: VIA Mini-Notes @ Computex 2008
  7. VIA OpenBook – Das Open Source Netbook
  8. Video: VIA Mini-Notes @ IFA 2008

9 thoughts on “Video: VIA Openbook wird auseinandergenommen

  1. Vielen Dank für einen weiteren Beitrag zum Via Openbook.

    Was sagen die Netbook Geeks / Modder zum Video?

    Gibt es neue Erkenntnisse? 🙂

  2. Ziemlich seltsam ist das. Man geht zum Beispiel auf diese Site hier

    http://www.viaopenbook.com/index.php?option=com_content&task=view&id=1&Itemid=2

    und dort bei dem Prozessor steht 1.6 Ghz und FSB 800Mhz. Dann geht man auf den Link direkt dort fuer die naeheren Spezifikationen dieses Prozessors, der mit “here” dort steht.

    Dort klickt man dann drauf, kommt auf die Website von VIA mit den direkten Prozessorbeschreibungen original von VIA selbst. Und da steht dann NICHTS von 1.6 GHZ, und NICHTS von 800Mhz FSB. Sondern definitiv nur bis 1.5 GHZ und DEFINITIV nur 400Mhz FSB

  3. Vielleicht sind das ja neue Serien, die nicht in die Beschreibung der vorherigen C7 Versionen da eingepflegt wurden in die Tabelle.

    Wenn aber der 1.5Ghz mit 400 FSB schon mit ueber 7 Watt da angegeben ist….

  4. Wäre möglich das die 400Mhz die echten Mhz sind und die 800Mhz aus den DDR-Protokol für den Bus errechnet werden?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *