January 14, 2008 Sascha 16Comment

Ich denke das war doch nur eine Frage der Zeit und ich frage mich eigentlich warum da sonst noch niemand drauf gekommen ist.
Der Eee PC bietet sich doch gerade zu an zum mobilen fernsehen! DVB-T USB Stick rein und schon ist man in grossen Teilen Deutschlands direkt mit seiner bevorzugten TV Station verbunden.
In diesem Video zeigt uns ein AC Milan Fan, was er so mit seinem Eee PC anstellt:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=LlTCtvGNNeQ]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: DVB-T Empfang im Easy Mode
  2. eeeXubuntu Video
  3. Video: Arch Linux auf dem Eee PC
  4. Video: SDHC Karte und USB Stick im Eee PC Design
  5. Video: OS X Tiger auf dem Eee PC – UPDATE
  6. Video: Guildwars auf dem Eee PC (und weitere Spiele)
  7. Video: GTA SA inkl. Fraps auf dem EEE PC!
  8. Video: ASUS Model testet den Eee-Stick

16 thoughts on “Video: TV auf dem Eee PC

  1. Danke für den Tipp! Scheint ja flüssig zu laufen…

    Für mich eine EM-Idee – dann verpass ich definitiv kein wichtiges Spiel 🙂

  2. Hier in den Staaten gibt es leider kein DVB-T. Fuer mich ist das eine Killerapplikation fuer den Eee PC. Vielleicht sollte Asus ueber ein DVB-T Feature fuer Europa nachdenken!

  3. DVB-T ist auf jeden Fall eine richtig gute Ergänzung für den Eee Pc. Das Problem hier in D ist, dass außerhalb der Ballungsräume schon eine aktive Antenne nötig wird, um die Programme gut zu empfangen – und die sind groß und sperrig. In Ballungsgebieten hingegen kann man so z.B. im Park dann ordentlich die EM verfolgen. Gefällt mir.

    MfG Ironside

  4. “Tolles Video” … Aber das man einen DVB-T Stick an ein Notebook anschließen kann und natürlich auch an den EEE ist jetzt nicht wirklich was neues oder? So langsam werden die News ein wenig langweilig, erst dieses Hasenvideo und jetzt das und an sonsten fast nur News über andere Produkte.

  5. Die Lösung mit dem DVB-T USB Stick ist optimal, denn die TV Standards auf unserem Globus sind sehr unterschiedlich. Deshalb passenden nationalen Stick anschließen und los geht’s.

  6. @TheRocK: Es gibt nuneinmal nicht jeden Tag neue Nachrichten zum eeePC – aber das ist doch wohl normal – ebenso wie es normal ist, dass die “Leerlaufzeiten” mit entsprechenden Nachrichten über ähnliche Produkte, bzw. Produktergänzungen gefüllt werden. Wie sonst möchtest du einen möglichst großen Leserkreis erschließen, wenn du nicht über den Tellerand schaust ?

  7. Also ich muss sagen, dass ich mich über diese Newsw gefreut habe. Als bekennender TV-Junkie wäre ein integrierter DVB-T-Stick für mich natürlich unverzichtbar. Aber bisher war ich davon ausgegangen das die Prozessorleistung nicht ausreicht um den DVB-Stream in laufende Bilder umzuwandeln. Wenn ich da an meine Erfahrungen mit DVB-S Karten und diverser TV-Software zurückdenke, hätte ich nicht vermutet dass ein niedrig getakteter Celeron-M dafür ausreicht. Aber vielleicht liegts auch an der vergleichsweise niedrigen Datenrate von DVB-T. 😛

    PS: ist zufällig bekannt ob der Eee PC aus dem Video mit 630 oder 900 MHz lief?

  8. Franzisca M.: jedenfalls nicht mit einem Hasenvideo, oder einem Video wo einer ein Fussballspiel guckt und das noch nicht einmal über DVB-T. Wie gesagt die News könnten besser sein. Ich fände es auch nicht schlimm wenn ein paar Tage keine neuen News kommen, als wenn man dann so etwas hier angeboten bekommt, da sinkt das Niveau ein wenig.

  9. Na ja,

    rein von der Planung her hätte seit 10. Januar an dieser Stelle über Neuigkeiten der deutschen Eee-User berichtet werden können, wenn …. ja wenn ASUS den Termin nicht schon wieder verschoben hätte.

    Irgendwie wollte Sascha doch noch ein zweites Eee-Video abdrehen – da freue mich schon drauf.

    Viele Grüße

  10. Ich finde es schon interessant, das man auf dem EEEPC ein flüssiges Bild hinbekommt, wenn ich an meinen Versuch damals mit einem Pentium 4 (mit süssen zu dem Zeitpunkt noch 128 MB) zurückdenke .

  11. @TheRock,

    ich lade dich natuerlich gerne ein hier “bessere” News zu verfassen.
    Wir berichten ueber alles was in der Eee PC Szene passiert und wie Du anhand der Kommentare sehen kannst, scheinen doch recht viele Leute an TV auf dem Eee interessiert zu sein.
    Dies ist das erste Video was bisher aufgetaucht ist und deshalb wird es auch bei uns veroeffentlicht.
    In unsere Feedback Forum darfst Du dich aber gerne aktiv beteiligen und uns sagen, wie Du dir bessere News vorstellst 🙂

    Viele Gruesse

    Sascha

  12. Also auf die Idee sidn bestimmt schon viele gekommen, gibt ja auch einige die das in den EEE einbauen wollten.

  13. Das es aber anscheinend ruckelfrei läuft verwundert doch argh! Soll man doch meist ne 2Ghz CPU haben!

    Ach und @TheRock

    Wenn News uninteressant ist am besten einfach ignorieren 😉

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *