Video: Samsung NC10 mit Patriot Warp SSD und Windows 7

Na das ist doch mal ein schnuckeliges Netbook! Unser Leser Stefan hat seinen Samsung NC10 mit einer Patriot Warp V2 32GB SSD, 2 GB RAM und Windows 7 ausgeruestet. Wie zuegig diese Kombination ist beweist sein Video:

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Windows 7 Beta 1 auf dem Samsung NC10
  2. Video: Samsung NC10 mit Ubuntu 8.10
  3. Video: Vista Ultimate auf dem Samsung NC10
  4. Video: Samsung NC10 wird ausgepackt
  5. 64GB USB Speicherstick von Patriot Memory
  6. Video: Samsung NC10 bei QVC
  7. Samsung NC10 mit int. UMTS Modem bei Vodafone
  8. Windows 7 auf dem NC10

17 Responses to “Video: Samsung NC10 mit Patriot Warp SSD und Windows 7”

  1. Boncha #

    Die SSD dreht aber laut :D
    Du musst vllcht mal den Schreibkopf reinigen

    December 15, 2008 at 10:53 pm
  2. Tillmann #

    Das ist echt flott für den doch eigentlich relativ lahmen Prozessor. Daher denke ich es liegt zu größten Teil an der Platte. Kann jemand sagen, wie sich dazu im Vergleich die Super Talent OX schlägt?
    Grüße

    December 15, 2008 at 10:53 pm
  3. Crawler #

    Das ist schnell? Auch habe eine SSD verbaut und 2GB RAM. Im direkten Vergleich startet mein Windows XP ebenso schnell, auch wenn ich ein 8stelliges Passwort eingebe. Das ist demnach nicht unbedingt Windows 7 zu verdanken, auch wenn es den schluss ziehen lässt, dass die 7 keine übermäßigen Hardwareanforderungen stellen wird.

    December 15, 2008 at 11:09 pm
  4. MiB #

    Und wieder sieht man deutlich, dass diese Glitschpads *würg* viel langsamer in der Bedienung sind als die Trackpoints!

    December 15, 2008 at 11:36 pm
  5. LuckyStrik3r #

    ja das ist ja auch noch keine final version und hat keine optimierten treiber wartet ma ab ich denke das geht noch einiges, vorallem wenn die nächste generation netbook am start ist.

    December 16, 2008 at 1:59 am
  6. das ist schon flott kann man nix sagen aber xp halte ich hier bei der hardware für die bessere wahl. ich denke wir werden aber sehen dass noch viel flotter geht wenn die nächste generation an hardware und win7 fertig aus, außer ms bläht es auf und die hersteller specken die geräte ab ;-)

    December 16, 2008 at 7:30 am
  7. Ist Windows nicht grundsätzlich augebläht ? ^^ Sieht aber echt flott aus. Wobei mein 4G bei 900Mhz ähnlich schnell startet, aber halt mit XP.

    December 16, 2008 at 7:33 am
  8. silent-pc #

    Das sagt nichts Aus! Zum einen fehlt der Vergleich zu anderen Systemen. Zum anderen ist man von Windows zwar gewohnt den Desktop schon zu sehen. Vernünftig arbeiten kann man jedoch erst wenn alle Hintergrund-Dienste komplett gestartet haben. Startzeit ist weit über 30 Sekunden daher für mich nicht so der Kracher. Das einzige was es eventuell Zeigt das man für Vista/Win7 ne schnelle SSD braucht wo bei XP und anderen Systemen ne HDD reicht. Win7 wird garantiert eben so ne Bloatware wie Vista.

    December 16, 2008 at 8:33 am
  9. Koblenzer #

    Dazu sollte man aber Ergänzen, das die Standard-Einstellungen “aufgebläht” sind.
    Man bekommt auch Vista & Co deutlich Genügsamer eingestellt.
    Schon alleine der Verzicht auf Aero spart gut ein Drittel der Ressourcen ein.
    Dann gleicht das System zwar optisch Vista Basic, aber für so ne kleine Kiste reicht das ja auch.

    December 16, 2008 at 9:00 am
  10. Chipman #

    wo bekommt man windows 7 denn schon her? kusieren betas im netz?

    December 16, 2008 at 9:49 am
  11. Vouder #

    Die Beta von XP (“Whistler”) war damals auch noch wesentlich schneller als die Final… Vor allem der Startbutton *g*

    Der Prozessor is net lahm zefix. Das wäre doch nur noch peinlich (=Vista) wenn das nicht funktionieren würde.

    December 16, 2008 at 10:09 am
  12. Koblenzer #

    Noch ziemlich frühe Beta-Versionen.
    Aber warte ruhig noch bis Ende Januar – Anfang Februar, dann wird eine öffentliche Beta-Version veröffentlicht die dann auch wieder etwas Weiter ist.

    Verkauf wird für Oktober/November 2009 geplant. Dieser Termin wird von Microsoft bereits jetzt als “Schwierig” bezeichnet.
    Man will eben noch sehr viel Arbeit in das Produkt stecken, aber auch nicht das Weihnachtsgeschäft verpassen.

    Was man derzeit als Windows 7 zu sehen bekommt, ist also noch ein gutes Jahr von Dem entfernt, das man dann Kaufen kann.

    December 16, 2008 at 10:15 am
  13. maddin #

    Ist ja alles schön und Nett,
    nur kann mir jemand sagen woher das Hintegrundgeräusch kam

    War das der Lüfter des NC10, wenn ja ist mein LG E300 Notebook leiser.

    December 16, 2008 at 12:59 pm
  14. philipp #

    Mich würde interessieren, ob die Festplatte viel Unterschied ausmacht. Laut THG war im Vergleichstest mit WinXP der PRozessor eh zu langsam: http://www.tomshardware.com/de/Netbook-Aldi-Tuning-Akoya,testberichte-240190-5.html
    zu den vorherigen Kommentaren: ich schätze das Video wurde mit einer internen Webcam aufgenommen, stammt also vom Macbook/anderen Netbook.
    Zu Win7: Ich glaube nicht, dass es viel schneller laufen wird als XP, allein die Funktionen und das verbesserte UI sind das Update aber wert, oder?
    Habe Win7 in einer VM laufen, es macht auf jeden Fall mehr Spass als der Oldie…

    December 16, 2008 at 3:25 pm
  15. Stefan #

    Das Geräusch ist von meiner Dunstabzugshaube. Ich koche sehr gerne!

    December 16, 2008 at 3:30 pm
  16. Ryu #

    mag mir mal einer den gefallen tun und ne quelle für windows 7 per mail zuschicken? :3 möchte das auch sehr gerne mal in ner vm testen
    Würde mich freuen

    Viele Grüße
    Ryu

    December 17, 2008 at 12:37 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Windows Vista su Samsung NC10 | Netbook News - December 16, 2008

    [...] volta vogliamo mostrarvi il video proposto dai ragazzi di eeepcnews.de che ci mostrano le sorprendenti prestazioni dell’NC10 con il sistema operativo Windows [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook