Video: Noahpad <> Eee PC Vergleich. Windows XP booting

Das Noahpad ist sicherlich einer der interessantesten Eee PC Konkurrenten. Das aussergewoehnliche Tastaturkonzept sticht sofort ins Auge aber wie schaut es eigentlich mit der Bootgeschwindigkeit aus? Im Gegensatz zum Eee PC nutzt das Noahpad eine 1.8" Festplatte, wohingegen der Eee ja bekanntlich eine SSD Platte besitzt. Auf der CeBIT hatten wir die Gelegenheit einmal einen Bootgeschwindigkeits-Vergleich zwischen beiden Systemen zu machen.

Selbstverstaendlich ist dieser Vergleich nicht wirklich representativ, zumal auf meinem Eee PC nicht die gleiche Windows XP Pro Version wie auf dem Noahpad laeuft aber dennoch gibt dieses kleine Video einen ersten Eindruck:

 

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=LZznr_lPKGc]

 

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Noahpad Preview Teil 2
  2. CES 2008: Exklusives NoahPad Video!
  3. Neues Noahpad Video
  4. Video: Noahpad Preview Teil 3
  5. Video: Bootvergleich Xandos <> Windows XP
  6. Noahpad Update: Video, Fotos und Praesentation
  7. NoahPad von E-Lead. Mehr Infos und Bilder!
  8. Video: HP 2133, Eee PC 900 und Kohjinsha SH im Vergleich

Tags: , , , , ,

8 Responses to “Video: Noahpad <> Eee PC Vergleich. Windows XP booting”

  1. 6 Sekunden ist nicht die Welt. Ich hätte ein deutlicheren Unterschied erwartet.

    March 13, 2008 at 7:55 am
  2. toll wie die tastataur vom noahpad doch funktioniert :p

    March 13, 2008 at 9:44 am
  3. vadderabraham #

    Hatte nach den Cloudbook Videos wirklich das Schlimmste befuerchtet.

    Welchen Virenscanner ist den auf dem 3E drauf? Bei dem Noahpad seh ich es ja. Dennoch recht interessant, besonders nach der Ankuendigung von Intel in den SSD Markt einzusteigen und deren Prognosen fuer den Preisverfall.

    Wie sieht es bei dem Noahpad mit dem Wechsel der Platte aus? Umstaendlich?

    Genial ist ja das System einiger Thinkpads, wo ich beliebige Platten rausziehen und reinstecken kann. Beim Noahpad habe ich in den Videos nicht mal ein Fach mit Schraube gesehen.

    March 13, 2008 at 11:34 am
  4. @falk

    ne das war mein Fehler denn der hat im Hintergrund schon geknuspert waehrend ich immer noch dachte, dass da nix kommt. Tastatur funktioniert wunderbar.

    @Vadderabraham

    Ich nutze Sandboxie, also keinen ueblichen Virenscanner der die ganze Zeit immer wieder auf die Platte zugreift. Das erhoeht die Lebensdauer.

    March 13, 2008 at 11:38 am
  5. vadderabraham #

    @Sascha

    Ok, danke …

    interessant ist ja die Auswirkung von Virenscanner auf das Bootverhalten, genauso wie z.B. DHCP Einstellungen etc.

    March 13, 2008 at 11:51 am
  6. DHCP Einstellungen waren auf beiden Systemen gleich. Das kann ich auf jeden Fall bestaetigen.

    March 13, 2008 at 1:57 pm
  7. transwarp #

    Die Boot-Zeiten waren für mich noch nie ein ausschlaggebendes Kriterium, weil man unterschiedliche Hardware so nicht vergleichen kann. Interessant war hier vielmehr die direkte Gegenüberstellung der beiden Geräte. Auf den Fotos sieht das Noah-Pad so dick und klobig aus, ist aber im Vergleich zum 3E erstaunlich klein.
    Ich würde mir wünschen auf diesem Blog auch weiterhin von diesem innovativen Konzept zu lesen …!

    March 14, 2008 at 12:24 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. EeeBlog.ch » Blog Archive » Noahpad vs. Eee PC - March 13, 2008

    [...] Kollegen von Eee PC News haben auf der CeBit einen interessanten Bootgeschwindigkeits-Vergleich unter den Mini-Laptops [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook