Video: Multitouchpad unter Windows

Inzwischen ist das erste Video aufgetaucht, welches wirklich umfangreich die Funktionen des Multitouch Trackpads des Eee PC 900, unter Windows XP aufzeigt (danke Frames).
Bleibt nur zu hoffen, dass auch unter Linux ein entsprechender Treibersupport zur Verfuegung steht, denn dieses Video macht wirklich Lust auf mehr:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=hDf4HMijnSM]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Windows Software unter Xandros
  2. Touchscreen Mod unter Xandros und eeeXubuntu!
  3. Video: EeePC mit Touchscreen unter Windows XP
  4. Video: Windows 3.1 auf dem Eee PC
  5. Video: Bootvergleich Xandos <> Windows XP
  6. Video: Das 14 Sekunden Windows XP
  7. Video: Noahpad <> Eee PC Vergleich. Windows XP booting
  8. Video: Eee PC 4G-X mit Windows unboxing

Tags: , , ,

6 Responses to “Video: Multitouchpad unter Windows”

  1. Bis jetzt fande ich das MultiTouchPad nicht so interessant, aber die Möglichkeiten sind doch geil.

    April 21, 2008 at 3:11 pm
  2. transwarp #

    Toller Mehrwert, den das Touchpad dadurch bietet. Ich hoffe auch, das die Treiberunterstützung unter Linux ähnliches erbringt. Wäre zu schade wenn man hier wieder patzt.

    April 21, 2008 at 3:33 pm
  3. falsch #

    na, so tolll ist das ding auch wieder nicht.

    man kann auch ganz normal mit strg und dann auf dem touchpad scrollen>> und schon hat man die gleiche Funktion.

    April 21, 2008 at 7:29 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Demonstation des Multitouchpads am eeePC 900 - eeeTalk.DE - April 22, 2008

    [...] Sascha bin ich auf ein klasse Video gestoßen, welches das Multitouchpad des neuen eeePC 900 unter [...]

  2. Multitouch Displays fuer zukuenftige Netbooks und UMPCs | Eee PC News - May 19, 2008

    [...] Multitouch Trackpad des Eee PC 900 koennte durchaus einen neuen Trend bei den Netbooks ausloesen ist doch dieses [...]

  3. Video: Multitouch Treiber Update | Eee PC News - July 4, 2008

    [...] haben wir uns nicht alle ueber das Multitouch Trackpad Feature des Eee PC 900 gefreut aber die Umsetzung war doch mehr duerftig als recht. Nun, ASUS war [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook