Video: Multitouch Funktion in Windows 7

Nicht erst seit dem Apple iPod Touch sind Multitouch Funktionen in aller Munde aber natuerlich muss hier auch das Betriebssystem mitspielen.
Gottabemobile.com hat nun ein erstes Video zur "Multitouch Funktionalitaet" des Vista Nachfolgers "Windows 7" veroeffentlicht. Dieser Clip zeigt gut auf, in welche Richtung sich zukuenftige Betriebssysteme in Bezug auf Bedienung und Usability entwickeln werden:



Ähnliche Beiträge

  1. Quanta – Netbooks mit Multitouch Screens und Windows 7?
  2. Video: Multitouch Treiber Update
  3. Windows 7 Live Demo – Desktop und Multitouch Gestures
  4. Video: Windows 7 auf dem Aspire One A110L
  5. Video: Demonstration des Multitouch Trackpads
  6. Video: Multitouchpad unter Windows
  7. Video: Bootvergleich Xandos <> Windows XP
  8. Video: Multitouch Trackpad selber bauen

Tags: , ,

6 Responses to “Video: Multitouch Funktion in Windows 7”

  1. MillerMülch #

    Nach Aero jetzt Multitouch

    Überflüssiges Eye-Candy-Feature,was allerdings 90% der Leute dazu bringen wird sofort auf Windows 7 umzusteigen.

    JAMBA-Nation

    May 28, 2008 at 7:20 am
  2. Das ist ja mal einer der sinnlosesten Kommentare die ich jeh gelesen habe. Sorry, aber für manche Leute ist halt auch jede Form von grafischer Benutzeroberfläche was für halbdumme Möchtegernuser. Commandline und Terminal und so, stimmts? Pft…

    Ich denke das besonders im Beriech Mobile Computing Multitouch durchaus eine Daseinsberechtigung hat, da hier die Eingabegeräte doch arg beschränkt sind. Wenn es denn vernünftig implementiert wurde.

    May 28, 2008 at 7:49 am
  3. Da muss ich Fischziege zustimmen. MIDs, UMPCs und Netbooks werde von der Multitouchfaehigkeit profitieren, denn es bietet natuerlich einige Vorteile.

    Und ich denke, die Redmonder haben mit Vista festgestellt, dass man gerade nicht nur mit ein wenig Eyecandy ein erfolgreiches OS auf den Markt bringen kann.

    May 28, 2008 at 8:32 am
  4. Ich glaube auch daheim wird Multitouch eine Zukunft haben. Ich denke dabei vor allem an Keyboards mit Multitouch-Displays als Eingabegeräten. Flexibler geht es kaum noch. Sicherlich am Anfang seltsam drauf zu tippen, aber bestimmt nicht schlecht.

    May 28, 2008 at 10:41 am
  5. rene #

    ist euch das nicht aufgefallen ? Das sieht so aus als würde dieser Mann das Display gar nicht berühren außer beim antippen zum auswählen des Bildes.
    Und das Multitouchpad sieht man auch nicht, komischer weise … :-(

    May 28, 2008 at 3:14 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Windows zum “Anfassen” - May 28, 2008

    [...] Eee PC News, [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook