Video: MSI Wind mit Touchscreen und Mac OS X

Die 10.2 inch Touchscreens kommen und wenn dann selbst unter Mac OS X alles so wunderbar funktioniert wie in diesem Video, dann muss man sich doch echt fragen, wer da noch ein Apple Netbook braucht: [via Eee-PC.de]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Touchscreen Test
  2. Video: EeePC mit Touchscreen unter Windows XP
  3. Eee PC mit Touchscreen!
  4. MSI Wind U110, U115, U300 und Touchscreen Winds kommen
  5. Latest News zum MSI Wind / Medion Akoya Mini
  6. Video: MSI Wind U90 und U100 Impressionen
  7. Video: Windows 7 auf dem MSI Wind
  8. Video: MSI Wind U120 unboxing

Tags: , , , , , ,

15 Responses to “Video: MSI Wind mit Touchscreen und Mac OS X”

  1. atreiu #

    In dem Video ist auch schön die Schwachstelle dieser ganzen Touchscreen-Geschichte zu sehen: Das Display wippt wie Schmidts Katze! Sowas will ich mir bestimmt nicht antun. Es gibt eben einen Grund, warum es schon einige Convertibles gibt, aber bisher noch kein einfaches Notebook mit Touchscreen…

    December 24, 2008 at 10:10 am
  2. Alex der Große #

    Jip das sehe ich genauso. Die ganze Touchscreen-Geschichte ist einfach noch nicht ausgereift.

    Aber OSX ist schon cool. ;)
    Leider nicht zu sehen ob Wlan etc. auch wirklich funktioniert.

    December 24, 2008 at 10:32 am
  3. ichbinesderelch #

    und die bootzeit is auch atemberaubend ;)

    December 24, 2008 at 10:49 am
  4. Das liegt einzig und allein an dem Wind. Ich habe hier 10 Netbooks rumliegen, die haetten das Problem nicht

    December 24, 2008 at 10:52 am
  5. Tom #

    Also wlan sollte funktionieren, ich hab hier vor kurzem eine schöne tabelle gesehen die zeit was bei welchen netbooks unterstützt wird

    December 24, 2008 at 10:55 am
  6. horst deutschmann #

    Habe ich richtig gesehen, dass das MacOS 1:40 Minuten zum Booten gebraucht hat?

    December 24, 2008 at 11:04 am
  7. Nemi #

    Die Bootzeit für OSX auf meinem S10e liegt bei 40 Sekunden (Zeit: Power Button bis zum fertig geladenen Desktop),

    Wlan und Sound geht auch… das einzige was nicht geht ist LAN.

    December 24, 2008 at 12:37 pm
  8. die bootzeit ist ja irre lang da bin ich mit xp ja zweimal fertig und das wippende display taugt für touchscreen aber auch nur sehr bedingt.

    December 24, 2008 at 1:31 pm
  9. Michael #

    Boah, die Musik ist ja schrecklich.
    Wäre sinnvoll wenn man das Display dann drehen und dann wieder zuklappen könnte.

    Dann würde auch nichts wippen.

    December 24, 2008 at 1:56 pm
  10. Mo #

    Mit dem 901 macht der Touchscreen richtig Spaß. Da wippt gar nix. Wenn jetzt nur die SSD nicht so lahm wäre…Naja die Preise werden zum Glück purzeln. Dann kommt ne neue rein.

    December 24, 2008 at 2:29 pm
  11. Riddschie #

    Cool isses schon und das Wind war vom Formfaktor her ja eh immer schon leicht Apple-angehaucht!

    Allerdings finde ich das Gewippe auch furchtbar.

    December 24, 2008 at 11:50 pm
  12. jay #

    schön dass das gerät so gut funktioniert, aber was ist das für grausame musik???

    December 25, 2008 at 8:43 am
  13. Peter-stuttgart #

    ich. Weiß ja nicht warum Ihr alle solche probleme mit den schaukelnden Displays habt. Bei meinem Wind würde eher das netbook nach hinten umkippen, als zu schaukeln,wenn man es antippt

    December 25, 2008 at 10:30 am
  14. Jens #

    wo liegt der Sinn des Touchscreens bei dem häßlichen Teil ? Die bootzeit ist grottig die Musik auch nee laßt mal

    December 25, 2008 at 5:21 pm
  15. Ell #

    Mein ältester OS X bootfähiger Mac, etwa zehn Jahre alt, startet Mac OS X schneller als dieser moderne Atom-Prozessor.

    Nette Spielerei und Bastelei, Mac OS X auf einem Normal-PC, aber nichts, was schön wäre. Beim Mac gehören eben Software und Hardware zusammen.

    December 25, 2008 at 11:20 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook