Video: Die Deutschmacher oder der ä-ä-ä pä cä 900A

Ich muss zugeben, dass der Titel schon ein wenig provokant wirkt aber mal ganz ehrlich, muss man denn wirklich alles zwanghaft eindeutschen? Anglizismen hin oder her (da kann man ja durchaus haeufiger unterschiedlicher Meinung sein) aber die Aussprache von generischen Produktnamen kann doch ruhig naeher am Original sein, ansonsten haben wir bald alle nur noch ä-ä-ä pä cäs in den Laeden ;)

Was in diesem Video auf jeden Fall sehr gut zu erkennen ist, ist die wirklich lahme SSD des Eee PC 900A:

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Ideapad S10 oder das mysterioese Performance Wunder
  2. Video: Eee PC 900A Impressionen
  3. Die ultimative Glaubensfrage: Netbook oder Mini-Note?
  4. ASUS Tablets mit oder doch ohne Honeycomb OS?
  5. Video: Eee PC 900A im Test
  6. Video: Eee PC 900A Unboxing und erste Eindruecke
  7. Das OLPC Projekt oder der Anfang vom Ende
  8. Video: Need 4 Speed auf dem Eee PC

Tags: ,

28 Responses to “Video: Die Deutschmacher oder der ä-ä-ä pä cä 900A”

  1. matgec04 #

    herrlich

    September 21, 2008 at 2:16 pm
  2. kronos #


    was soll man dazu sagen xD

    allein wie oft er das in den ersten 30 sec sagt …
    lass das eee oder äää doch einfach weg, und sag nur 701, 900, 901 …

    aber das Video zeigt echt nochmal wie lahm die ssd ist, wie lang die Tabs im Easymode zum wechslen brauchen ist echt traurig

    September 21, 2008 at 2:34 pm
  3. Nana #

    Hier noch mehr Eah Eah Eah gestoehne und mehr …

    ASUS 900
    http://www.minitechnet.de/asus_eeepc-900_1.html

    One Mini A4XX Serie
    http://www.minitechnet.de/one_mini-a400_1.html

    One Mini A1XX Serie
    http://www.minitechnet.de/one_mini-a100_1.html

    September 21, 2008 at 2:48 pm
  4. Lippi #

    Da ist mir ein wild umherspringender Sascha 1000 mal lieber als diese trübe Tasse.

    September 21, 2008 at 2:53 pm
  5. Abwartender #

    @kronos: “aber das Video zeigt echt nochmal wie lahm die ssd ist, wie lang die Tabs im Easymode zum wechslen brauchen ist echt traurig”

    Das braucht ja 2-3x so lang wie mein 701 … krass.

    Allgemein: laden die die Bilder jedesmal neu wenn man auf einen TAB geht? Scheint so…

    September 21, 2008 at 3:02 pm
  6. merlin #

    das video ist echt der knaller

    und der äää 900a trotz linux SEHR lahm und wohl unbrauchbar

    September 21, 2008 at 3:26 pm
  7. name #

    tanderbörd…uhah

    September 21, 2008 at 3:44 pm
  8. als wie…
    vielleicht nicht die ganze Zeit auf den schwarzen Bildschirm filmen, sondern eine Uhr einblenden o.ä. ;)

    September 21, 2008 at 4:06 pm
  9. Florian #

    Ich nenn ihn aber auch eh eh eh pc oO

    Wie nennt man den denn nun richtig?

    September 21, 2008 at 4:25 pm
  10. Met@l #

    Abgesehen von der Aussprache des Vorstellers, finde ich das Video gut gelungen, es zeigt interessenten das was sie im xandros linux wirklich erwartet. Aber selbst in Linux ist das system äußerst lanfsam, wo man doch davon ausgehen sollte das ein Linux system sehr flott ist. Eine schnellere festplatte hätte dem 900a sehr gut getan. Es ist zwar ein low budget gerät, aber da hätte man lieber eine schnellere 4GB ssd genommen, als dieses lahme teil. Von mir aus auch nur 512MB Ram, und keine Multitouch funktion…

    September 21, 2008 at 4:36 pm
  11. Von dem Video kann man halten was man will, jedoch hätte man einfach ein Screencast im Linux machen können, so hätte man etwas mehr gesehen.

    Ich bin glücklich mit meinem 701er ;)

    September 21, 2008 at 5:09 pm
  12. j #

    mich beschäftigt das thema ssd immernoch, bei dem vid sieht man auch wie openoffice ziemlich schnell startet (bei mir auf dem pc dauert es sicher 3-4 mal solange!) während andere sachen die z.b. die tabs doch ne ziemliche verzögerung haben.

    komisch is auch, dass jkk doch sich diese ssd’s bestellt hat und ein benchmark gemacht hat (sieht man ja ein paar posts weiter unten) und die langsamere von beiden im benchmark genauso “schnell” wie die des 900A ist..aber doch sehr viel schneller arbeitet..

    ausserdem müsste wenn ich das richtig verstanden habe diese ssd auch im 901 als 2. drive eingebaut sein, da werden dann die apps installiert..dann müsste z.b. der firefox wenn er auf dem drive liegt auch so unerträglich lahm sein? oder hab ich da nen denkfehler..

    September 21, 2008 at 7:22 pm
  13. Abwartender #

    @j

    Eine SSD braucht etwa 0.5 Millisekunden um auf eine Datei zugreifen zu können, eine Notebook-Festplatte etwa 15, also etwa 30x so lange.
    Allerdings kann die Festplatte auf 3x so viel Datenmenge zugreifen in der selben Zeit wie eine SSD(zumindest bei der langsamen die im 900 verbaut ist).

    Deshalb: wenn ein Programm aus vielen kleinen Dateien besteht ist eine SSD schneller, wenn viele grosse Dateien kann eine Festplatte ihren langsame Zugriffszeit wieder ausgleichen.

    September 21, 2008 at 8:31 pm
  14. j #

    abwartender, das is mir schon klar mit den zugriffszeiten. aber hier hab ich erstens mal den vergleich OOo von ssd gegen ff3 von ssd gemacht und da ich mal von ausgehe dass OOo in jedem fall mehr dateien zu laden hat, es auch langsamer starten sollte.

    darüber hinaus ist eben bei kleinen dateien die 900A ssd ja nicht sehr schnell, siehe jkk’s benchmark (das ist allerdings ein problem aller ssd’s und auch hdd’s)
    und eigentlich geht es mir eben jetz darum, herauszufinden wieso die ssd bei manchen situationen so krass lahm ist, obwohl die nakten zahlen eben keinen grossen unterschied zu anderen (mlc) disks zeigen!

    September 21, 2008 at 8:46 pm
  15. Met@l #

    Ich bin der meinung das diese “denkpausen” nicht an der geschwindigkeit der Festplatte liegen. Es muss einen anderen grund geben.

    September 21, 2008 at 8:51 pm
  16. jtj #

    da lob ich mir meinen 900er mit eeectl und der hoffentlih bald kommenden ssd slc :-) währe einfacher er würde 900 900a usw. sagen äh oder ;-)

    September 21, 2008 at 8:57 pm
  17. Benjamin #

    Der Typ ist nen Moron!

    September 21, 2008 at 10:22 pm
  18. Den ausführlichen Test vom 900A gibt es ab heute Nachmittag unter

    http://www.minitechnet.de/asus_eeepc-900a_1.html

    September 22, 2008 at 9:36 am
  19. Tim Rasim #

    Wenn er denn wenigstens Deutsch sprechen würde und nicht mit dieser Mundart die wohl schon südlich von Frankreich etabliert ist…

    Aber ja, gegen Eindeutschung englischer Begriffe! Wenn ich WoW spiele kommt mir das Kotzen.

    September 22, 2008 at 11:42 am
  20. Nana #

    Wen interessiert den eigentlich die Aussprache?

    Die Hauptsache ist doch das man nach dem anschauen so eines Reviews die Vor- und Nachteile der getesteten Hardware besser kennt. Und das hat der Autor IMHO in allen Reviews die ich bisher gesehen fuer den Mainstream ganz gut hinbekommen. Und natürlich kann jeder behaupten das man es besser machen kann. Aber wer macht sich denn schon die Mühe überhaupt solche PODcast Review Videos zu sehen.

    Ich bin auf jeden Fall gespannt wie der ausfuerliche Review wird und vor allem welche Vor- und Nachteile aufgedekt/aufgezaählt werden.

    Denn das gute was ich bisher immer wieder beobachtet habe. Manche anfänglichen Nachteile/Probleme haben sich ja im Nachhinein als nichtig erwiesen, nachdem z.B. Software oder Einstellungen Optimiert wurden.

    Da Fallen mir z.B. die lauten Lüfter beim der One 4xx und Acer Aspire One Serien ein. Alle nicht mehr vorhanden dank Bios Updates oder Software/Tools aus der Community.

    September 22, 2008 at 2:22 pm
  21. da gebe ich dir zu grossen Teilen absolut recht. Nachteil des 900A ist die SSD. Thema durch ;) Denn den Rest kennen wir ja schon ausfuehrlich.

    Die Performance der Atom Netbooks unterscheidet sich nur marginal und wer es zum spielen nutzen will, fuer den duerften auch die umfangreichen Spieletests und Benchmarks wichtig sein.
    Das kann natuerlich genau der Mainstream sein, auf den diese Videos abzielen und dann passt das ja auch 100%ig.

    September 22, 2008 at 2:34 pm
  22. TheMann #

    @Igor: Ich glaube die Testberichte von Sascha hier reichen den meisten, auf deine kleine Seite wird dann wohl keiner gehen :)

    September 22, 2008 at 2:44 pm
  23. Jonas #

    Ganz ehrlich?
    Ich hab mich auch gewundert, dass ihr Deutschen auch “Notebook” und nicht etwa “Notizrechner” oder etwas Ähnliches sagt :-/
    Mini TeCHHHHnet finde ich auch herrlich :]

    Greetings from Canada

    September 22, 2008 at 3:10 pm
  24. guru #

    ich find das ja mal sehr lustig, eh eh eh, gabs da nich auch mal nen Lied von Rihanna? http://de.youtube.com/watch?v=a4X7eFbP3u4

    Sag ich doch – eh eh eh

    Najo zumindest hat die orangene Seite da neben den lustigen Videos auch paar aussagekräftige und gut lesbare Testberichte, Videos sind im heutigen Web2.0 ja eh geschmackssache…

    September 22, 2008 at 4:55 pm
  25. @TheMann

    die Testberichte auf Minitechnet, auch zu den Netbooks sind wirklich extrem ausfuehrlich und koennen jedem empfohlen werden, der sich tiefer mit der Hardware auseinandersetzen will.

    Ich mache hier reine Erfahrungsberichte und blogge halt meine Sicht der Dinge. Das darf man nicht verwechseln. Testberichte wie auf Minitechnet habe ich 5 Jahre lang geschrieben und bin da einfach voellig von weg.
    Die Hardware muss das machen, wofuer sie gedacht ist und deshalb ist mein subjektives Empfinden (mit dem Hintergrund die meissten Systeme bereits getestet z haben) fuer mich persoenlich ausschlaggebend.

    Akkulaufzeit, Tastatur, Design, Features und Preis. Das sind meine 5 persoenlichen Benchmarks fuer Netbooks und ich moechte sogar sagen, in dieser Reihenfolge ;)

    Igors Testberichte auf Minitechnet sind weitaus objektiver und umfangreicher und koennen von daher natuerlich auch empfohlen werden. Auch wenn sich der Eee PC und der Atom bei Igor in den Videos lustig anhoert :)

    September 22, 2008 at 7:35 pm
  26. sdfsd #

    Das Ding heisst einfach EPC und fertig. Neulich bin ich bei der neuen iPhone Werbung fast vom Hocker gefallen, als sie mir ein srie tschie (3G = drei G) andrehen wollten.

    September 22, 2008 at 7:37 pm
  27. Jan #

    hat pittginn denn ihzehkuh ?

    September 23, 2008 at 12:09 am
  28. tj #

    na klar, jan.

    http://de.wikipedia.org/wiki/Pidgin_(Instant_Messenger)

    September 23, 2008 at 11:21 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook