VIA stellt die Nano Prozessor Familie vor [Update]

Der VIA Isaiah oder auch C8 hat nun einen neuen Namen bekommen: Nano Prozessor!
In einer soeben erschienenen Pressemitteilung werden die lang ersehnten Verbrauchswerte des Nano Prozessors veroeffentlicht und es wird ebenfalls auf die zu erwartende Performance eingegangen. Blue Ray Disc HD Filme sowie Spiele wie Crysis sollen damit moeglich sein, wobei natuerlich nicht gesagt wird ab welcher Taktrate der Nano Prozessor dazu in der Lage ist:

Mit dem von Fujitsu gefertigten 65nm Prozessor beansprucht VIA Technologies die "Performance per Watt" Krone fuer sich und erklaert weiterhin, dass 2 verschiedene Varianten auf den Markt kommen werden.
Die VIA Nano U Version fuer Mini-Notes bzw. Netbooks (natuerlich auch fuer UMPCs und MIDs), sowie die Nano L Variante fuer Desktops und Notebooks:

Product & Model Name Clock Speed VIA V4 Bus Maximum Power
(TDP Max)
VIA Nano L2100 processor 1.8GHz 800MHz 25W
VIA Nano L2200 processor 1.6GHz 800MHz 17W
VIA Nano U2400 processor 1.3+GHz 800MHz 8W
VIA Nano U2500 processor 1.2GHz 800MHz 6.8W
VIA Nano U2300 processor 1.0GHz 800MHz 5W


Benchmarks:

  • Performance statistic based on overall score on OfficeBench 2007
  • TDP for 1.6GHz Celeron-M = 31 watts; TDP for 1.6GHz VIA Nano = 17 watts
  • OS = Windows Vista Enterprise

  • [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=kAonOmb8l3o]

    [youtube:http://www.youtube.com/watch?v=1zW8G_RvXiA]

    Zur kompletten Pressemitteilung

    Ähnliche Beiträge

    1. Video: VIA Openbook mit 1.3Ghz Nano CPU *Update 2*
    2. VIA versendet die ersten Nano CPUs – Dualcore in Entwicklung
    3. VIA Nano kommt zur CES im HP Mini-Note
    4. S3 stellt neue GPU fuer Mini-Notes und Notebooks vor
    5. VIA Nano CPU: Benchmarks, Features und Modelle
    6. Video: NVIDIA umarmt die VIA Nano CPU
    7. Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*
    8. Die VIA Nano Netbooks kommen

    Tags: , , ,

    10 Responses to “VIA stellt die Nano Prozessor Familie vor [Update]”

    1. n0x #

      auf VIA’s neue CPU-Familie bin ich sehr gespannt! Blu-Ray-Discs abspielbar kann ich mir ja gut vorstellen.. aber Crysis? Hängt das nicht auch von der GraKa ab? oder ist das schon ne anspielung auf die kooperation mit nvidia bzw. der VN-Plattform?

      klingt auf jedenfall vielversprechend! vorallem wenn die max. TDP-Werte nicht geschönt sind! wann darf mit den neuen CPUs gerechnet werden?

      gruß aus hamburg

      May 29, 2008 at 10:22 am
    2. neTix #

      Laut Via in Q3 diesen Jahres.
      Naja wie erwähnt es kann auch sein das die blueray wieder gabe und crysis sich nur auf die Desktop Varianten bezieht, wurde ja nicht drauf eingegangen.
      Auf der Via HP steht noch das er mit 64bit arbeitet undvoll kompatibel zum C7 ist

      May 29, 2008 at 10:28 am
    3. Alex #

      Hier wird noch gesagt, wieso die TDP nicht mehr 3,5W @1GHz ist:

      —-
      That represents a slight increase over previous TDP estimates. For example, the 1GHz chip was initially expected to have a TDP of 3.5 watts, like the current 1GHz C7-M processor.

      “Part of the reason for that is better manufacturing yields,” Brown said, noting that any TDP under 7 watts can still be used without a cooling fan. “We’re well within that.”
      ———-

      http://www.pcworld.com/businesscenter/article/146418/via_unveils_nano_brand_for_isaiah_targets_intels_atom.html

      bb

      Alex

      May 29, 2008 at 10:34 am
    4. Testsysteme? #

      Werden Testsysteme ausgeliefert ?

      Die Benches im PDF sind ja wieder mal seehr aussagekräftig :(

      May 29, 2008 at 10:36 am
    5. neTix #

      Naja die tabelle oben ist von der VIA HP! Wird schon stimmen!

      May 29, 2008 at 10:50 am
    6. Gerald #

      Ich warte erst mal die ersten Tests ab. Intel hat so ein Bohai um den Atom gemacht. Jetzt ist Via dran. Es wird sich in den nächsten Zeit schnell zeigen, was dieses wunderding wirklich kann. Ich hab zumindest nach den ganzen Ankündigugen hohe Erwartungen. Mal sehen, ob der “Nano” diesen stand halten kann. Isaiah fand ich übrigends den wirklich schöneren Namen…

      May 29, 2008 at 10:54 am
    7. Czeby #

      Mich würde auch noch interessieren was der Spaß kosten soll. Blue Ray Playback wär ja ne nette Sache für HTPC’s und so, je nach preis. Aber Crysis kann ich mir nicht vorstellen. Nvidia baut denen doch keine Onboard Grafik zusammen die auch nur mit der aktuellen Mittelklasse konkurieren kann. Und die kann schon nur gerade so Crysis.
      Naja mal schauen was noch kommt.

      May 29, 2008 at 3:48 pm
    8. Aquila #

      Die Leistungsaufnahmen im Leerlauf sind äußerst gering:

      Nano 1,8 Ghz: 500mW, alle anderen Modelle nur 100mW.

      May 29, 2008 at 7:10 pm
    9. P-Ray #

      aber 25 watt unter last ist schon ein wenig viel abwärme. mal sehen was das teil dan in der realität bring und ob leistungsmässig es mit derzeitigen desktop cpus mithalten kann.

      May 30, 2008 at 7:52 am

    Trackbacks/Pingbacks

    1. Was bringt die Computex 2008? | HP 2133 - June 1, 2008

      [...] reißen, ist der VIA Prozessor doch derzeit eher der Flaschenhals beim HP 2133. Die Werte des neuen VIA “Nano” hingegen wissen zu überzeugen. Wir hoffen, dass der neue VIA Nano auch in der Praxis so gut [...]

    Leave a Reply

    • RSS
    • Twitter
    • Facebook