Verrückter Auflösungshack

Der Autor dieses Beitrags auf Asus Eee News, Mods, and Hacks hat sich einen Hardware-Hack gebastelt mit dem er den Eee PC zu einer Auflösung von 640x480 zwingt. Dem Eee PC wird vorgegaukelt, dass ein externer Monitor angeschlossen sei. Daraufhin passt der Eee PC automatisch die Auflösung des 7" Displays auf ein anderes Format an. Ob diese Idee wirklich jemandem hilft ist natürlich fragwürdig, aber kurios ist es in jedem Fall.

Ähnliche Beiträge

  1. Höhere Auflösung unter Linux
  2. Super PLS LCD für Tablets
  3. Eyecatcher von Asus und Bang & Olufsen

3 Responses to “Verrückter Auflösungshack”

  1. TheRocK #

    Die Idee hilft Leuten die für Spiele eine 4:3 Auflösung benötigen. Viele ältere Spiele unterstützen die Auflösung des EEE’s nicht daher müsste man entweder auf einen Treiber Hack zurückgreifen, sich mit vertikalem Scrolling abfinden oder halt diesen Hack benutzen. Also ich denke schon das dieser Hack seine Berechtigung hat.

    January 4, 2008 at 10:56 am
  2. Christian #

    Ich vergesse immer wieder wie vernarrt die Leute zu sein scheinen, wenn es um Eee und Spiele geht. Danke für die Erklärung, was du sagst macht Sinn.

    January 4, 2008 at 3:25 pm
  3. TheRocK #

    Och ich finde den EEE nicht so falsch für Spiele. Spiele muss ja nicht immer das aktuellste Spiel sein und wer gerne zu Hause auf dem PC Spiele spielt, der kann das auf dem EEE auch unterwegs damit ideal machen, man muss halt nur ein wenig rumtricksen, damit die alten Spiele auch vernünftig drauf laufen.

    January 4, 2008 at 4:50 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook