Home / BTC-ECHO / USA: Cloud-Act untergräbt Privatsphäre

USA: Cloud-Act untergräbt Privatsphäre

US-Präsident Donald Trump hat den Clarifying Lawful Overseas Use of Data-Act, kurz CLOUD-Act, unterschrieben. Der CLOUD-Act bietet ausländischen Regierungen die rechtliche Grundlage, Daten auf US-amerikanischen Servern auszulesen. Das ruft Datenschützer auf den Plan und wirft Fragen auf, die die Sicherheit bzw. Anonymität von Kryptowährungen betreffen. Während die Krypto-Welt versucht, sicherer, anonymer und dezentral zu werden,…
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag USA: Cloud-Act untergräbt Privatsphäre erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Den ganzen Artikel findest du hier:Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close