Home / Allgemein / Twitter erwägt Schritte gegen Krypto-Scams

Twitter erwägt Schritte gegen Krypto-Scams

Der Mikroblogging-Dienst Twitter möchte auf seiner Plattform zukünftig stärker gegen Scams aus dem Krypto-Bereich vorgehen. Auch Facebook und Google gehen bereits gegen unerwünschte Werbung vor. Bildet sich gerade eine Einheitsfront gegenüber Kryptowährungen? Wie der Messaging-Dienst in der letzten Woche bekannt gab, sollen Posts, die Kryptowährungen betreffen, künftig genauer untersucht werden. Ziel dabei soll es sein,…
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Twitter erwägt Schritte gegen Krypto-Scams erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Source: BTC-Echo

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close