October 22, 2008 Matze 40Comment

Wie schon in den Kommentaren zu unserem gestrigen Beitrag über den bevorstehenden Release des Samsung NC10 zu lesen war, gibt es Zweifel an der Alltags-Tauglichkeit des Tatstaturlayouts. Unser Leser ZeGerman hat dazu ein Vergleichsbild angefertigt, auf dem die Tastatur des NC10 mit der des Eee PC 1000H verglichen wird. Die Grössenunterschiede sind hier  nicht berücksichtigt, das Bild stellt aber die unterschiedlichen Anordnungen gut dar.

Im oberen Bereich tun sich die beiden Tastaturen nicht viel, ausser daß Tab- und Backspace-Taste beim Eee PC ein klein wenig grösser sind. Aber im unteren, dem für Vielschreiber auch wichtigeren Bereich, zeigen sich die Unterschiede. Auf der linken Seite sind es die Shift-Tasten, die förmlich umgekehrt aussehen. Während beim Eee PC die Caps-Lock-Taste grösser ist, als die Shift-Taste, hat man es beim Samsung andersherum gemacht. Das erscheint mir auch deutlich sinnvoller, denn wer braucht schon Caps-Lock?

Des Weiteren hat Samsung die Grösser/Kleiner-Taste auf der rechten Seite platziert und neben der Shift-Taste den ersten Buchstaben(y). Die Meinungen in den Kommentaren gingen deutlich auseinander, ich finde das Samsung Layout aber besser, weil man nicht dauernd auf die ><-Taste kommt, zumindest wenn man die rechte Shift-Taste so selten benutzt, wie ich. Diejenigen, denen es nicht gefällt, sollten die Hoffnungen aber nicht aufgeben; laut Samsung ist in Sachen Tastaturlayout das letzte Wort noch nicht gesprochen.

Tastaturvergleich

Danke auch an Musikmann89, der eins der Bilder beisteuerte.

Ähnliche Beiträge

  1. Samsung NC10 fuer 364 Euro inkl. Versand
  2. Samsung NC10 doch nur mit 5h Akkulaufzeit?!
  3. notebookjournal.de testet den Samsung NC10
  4. “All week computing” mit dem Samsung NC10
  5. Neue Bilder vom Samsung NC10
  6. Joanna Stern geht “hands on” mit dem Samsung NC10
  7. Video: Samsung NC10 mit Ubuntu 8.10
  8. Samsung NC10 bei Amazon vorbestellbar *Update*

40 thoughts on “Tastaturvergleich Samsung NC10 vs Asus Eee PC 1000H

  1. Eigentlich hat musikmann89 nur das untere Bild begesteuert, den Rest hab ich dann mit Photoshop erledigt….

  2. Die Welt versinkt im Finazchaos und die Leute machen sich über das Tastaturlayout die ärgsten Sorgen ^^ …oh mein gott …

  3. “Diejenigen, denen es nicht gefällt, sollten die Hoffnungen aber nicht aufgeben; laut Samsung ist in Sachen Tastaturlayout das letzte Wort noch nicht gesprochen…” Bis wann wollen sich die Samsungleute das denn überlegen? Wenn das so ist, dann kommt das NC10 wohl erst Weihnachten oder was???

  4. Geil! Zeichnung vs Foto **
    Hier werden zwei Tastaturen verglichen, wobei die eine (Samsung) noch nicht einmal feststeht ob sie so überhaupt in das Netbook kommt!?

  5. Das non-Standard Layout vom Samsung is wie immer nen fetter Minuspunkt … jeder der auch nur halbwegs viel an der Tastatur arbeitet kennt das Layout und jegliche abweichung ist einfach nur nervig, “”weil man nicht dauernd auf die ><-Taste kommt””, äh – nur wenn man eh kaum Tippt und generell die Tasten verfehlt.

  6. Nun ja, zumindest hat paquette gestern einen Auszug aus dem Handbuch gepostet: “Allerdings steht dort auch “Tastatur kann vom gezeigten Layout abweichen”. Die Hoffnung stirbt zuletzt…”
    Klingt für mich aber eher nach einer Absicherung Samsungs, dass, falls noch was geändert wird, keiner klagen kann. Ich vermute, das wird so rauskommen, wie es auf demBild ist…

  7. oh je… das ist doch schrecklich bei samsung ….

    >< sind immer auf der linke seite bei jeden programmierer… ist doch standard.. so .. danke dass jemand es bemerkt hat.. dann habe ich einen weiteren Grund so ein gerät nicht zu kaufen…

    wißt ihr mal wie die tastatur des lg aussieht?

  8. Ich nutze beide Shift-Tasten ähnlich häufig. Will ich einen Großbuchstaben schreiben, nutze ich für die Buchstaben der linken Tastaturhälfte die rechte Shift-Taste und umgekehrt. Darum gefällt mir im Bezug auf die versetzten Cursor-Tasten und die dadurch bedingte größere rechte Shift-Taste die Samsung Tastatur besser.

    Prinzipiell finde ich es gut, wenn das Layout einer Tastatur möglichst wenig vom Standardlayout abweicht. Bei einer Notebooktastatur muß man natürlich Abstriche machen und es kommt darauf an eine möglichst geschickte Anordnung zu finden.

    Nach meinem Geschmack gehört die “größer/kleiner”-Taste links neben das Y und die Fn-Taste zwischen linke Steuerungs- und Home/Windows-Taste. In diesem Sinne gefällt mir die Eee Tastatur besser.

    Mal sehen wann der erste Bausatz zur individuellen Gestaltung der Tastatur auf Ebay angeboten wird 😉

  9. *Puh* nochmal Glück gehabt. Da ich weder Programmierer noch 10-Finger Schreiber bin, macht mir das Samsung Layout in der gezeigten Version keine Probleme – Ich nutze nur die linke Shift Taste.

    Ich hoffe jetzt nur noch, dass Displayhelligkeit, Lüftergeräusch usw. auch überzeugen können. Hoffentlich gibts dazu Infos BEVOR die ersten Amazon Exemplare verschickt worden.

    Heute habe ich mir bei Saturn auch den 1000H angeschaut. Er sieht zwar aus wie ein Lerncomputer von FischerPrice aber die Handhabung, Display, Lüftergeräusch fand ich sehr gut. Da der schon auf Herz und Nieren geprüft ist würde ich auch den für 379,- nehmen. Ich hoffe aber, das mit dem Samsung alles stimmen wird.

    Übrigens konnte ich auch das Fujitsu Siemens Mini testen. Die Tastatur ist absolut zu klein für ausgewachsene Männerhände. Für scheinen Netbooks die von Männern bedient werden erst ab 10″ komfortable Tastaturen zu haben.

    Grüße nr2

  10. Oh je, hätte ich gewusst das dass ein eigener Beitrag wird, dann hätte ich damals, als jemand den Handbuch-Link geposted hatte, nichts zu der Taste gesagt… 😉

  11. @andreas: Genauso sollte sie aussehen!
    Hoffentlich liest einer von deren PR-Abteilung das hier mit… 😉

  12. ihr habt ja probleme.
    mensch gewönt sich doch an alles.
    – zu hohe steuern
    – drauf zahlen beim artzbesuch
    – überwachungsstaat
    – bänker die so viel scheisse bauen dürfen bis es kracht. ausbaden darf es eh der ottonarmal büger der sich an alles gewöhnt und alles frist was man ihm vorsetzt …

  13. Selbst wenn, Du glaubst doch nicht ernsthaft, dass die innerhalb von wenigen Tagen komplett neue Layouts produzieren und per Tanker nach Europa schiffen.

    Ich denke dass die Netbooks vom Layout schon längst fertig sein müssen, denn Produktion und Transport dauern nunmal…

  14. Also für jeden der Programiert ist es grauenhaft, das die >/< Taste nicht an ort und stelle ist. Sorry Samsung das geht garnicht!!!

  15. Wenn die Tastatur beim NC10 nicht klappert wie beim Eee (dessen Tastatur ja mit Klebeband fixiert wird, wie ich das gelesen hab), bin ich bereit darüber hinwegzusehen.

    Programmieren tu ich eh nicht oft, und wenn dann zu Hause.

    Und wenns im Studium mitm Programmieren losgeht – vielleicht in einem Jahr – sind wir bestimmt schon wieder 3 Netbook Generationen weiter.

    Sobald ich den ersten “vernünftigen” Testbericht gelesen hab, und mir das Netbook gefällt, dann kauf ich es mir einfach.

    Hab die Schnauze voll vom langen Warten auf das “richtige” Netbook und dass jetzt eine Taste, die ich kaum benutze nach rechts gewandert ist , ist mir ehrlich gesagt schnurzpiepegal.

    In diesem SInne

  16. Nachtrag:

    Und wenn ich mir das genauer angucke, dann scheinen die Tasten in besagter Zeile alle dieselbe Größe zu haben.
    Vielleicht kann man die Tasten dann ja dann rausnehmen und an gewünschter Stelle wieder einsetzen.
    Dann müsste man “nur” noch die Tastenprogrammierung umschreiben; und da gibts bestimmt ein paar schlaue Menschen, die sowas können.

  17. Wer bitte programmiert mit einem Netbook?

    Gescheit arbeiten kann man meiner Meinung nach eh erst ab 20 Zoll*nein Scherz. Aber, Jemand der ernsthaft programmiert, eiert bestimmt nicht mit einem Display der Kategorie Bilderrahmengrösse-fürs-Nachtschränkchen rum! Mir sind jedenfalls meine Augen wichtiger, als irgendein Tastatur-Layout…

  18. Also für Java brauch ich die ><-Taste nicht, also “jeder” Programmierer ist relativ…höchstens für html brauch ichs manchmal.

    Aber ok, wayne…

  19. Hey C/C++ für Maschinenbau 3. Semester funzt mit dem akoya mini wunder bar 🙂 Ich bin froh dass ich keinen 9 Zöller habe, da die größere Tastatur sehr angenehm ist. Die Performance reicht aus.

  20. Studiere Elektrotechnik, C/C++ auch für Mikrocontroller…
    Programiere auch in VB…
    Dort möchte ich die > Taste nicht vertauscht haben.

    Wozu brauch ich zum Programieren, nen Großen Bildschirm…? Das es vll komfortabler ist, ist klar aber nicht portabel ^^ Wenn es nicht portabel sein soll nehme ich auch kein Notebook!
    Wer gute Augen hat, wird keine Probleme mit nem 10″ Netbook haben.
    Ich hab auch ein 15,4 Zoll Notebook, werde ich nie mehr mit in die Uni nehmen!

  21. ja.. es ist doch einfach genial unterwegs zu programmieren mit so ein netbook ..
    Ich bin ein RubyOnRails Webdeveloper und mit dem EEEpc funktioniert es wunderbar.. und außerdem muss man es gar nicht es lokal installiern(nur ein Editor und SVN )

    Ich verstehe nicht eigentlich nicht,warum man das tauschen sollte, es gibt doch eine menge leute,die automatisch mit 10 finger tippen können..

  22. I have pre-ordered a Samsung NC10 but will have a US keyboard (bought in Netherlands). I expect a keyboard such as the one indicated on the German Samsung site strange enough: http://presse.samsung.de/webdownloads/pressedownloads/nc10_002.jpg

    We don’t have all the German ö and all. We use alt keys for that. But strange enough the NC10 keyboard you show has a pretty large shift key which is even not on my normal keyboard for my pc.

  23. @setsuna203: Ich denke auch, dass das Layout schon fix ist.

    Ich fände es aber schon überraschend, falls nach der vollmundigen Ankündigung einer normalen Notebook-Tastatur einfach ein Key versetzt würde. Für mich wäre das ein klarer Mangel. Aber schließlich muss ja keiner das NC10 kaufen…

    Ein Bild könnte das ganze Dilemma auflösen. Irritierend finde ich daher, dass bis heute kein einziges Bild des deutschen NC10 im Netz aufgetaucht ist. Und das, wo es doch laut Samsung “Ende Oktober” verfügbar sein soll und laut notbookjournal.de bereits Review-Samples kursieren.

    Wenn diese “Spannung” als Teil der PR-Kampagne gewollt ist, dann scheint dies nach hinten loszugehen, weil ja offenbar viele aufgrund des niedrigeren Preises jetzt spontan das ASUS 1000H kaufen, statt auf die “Katze im Sack” zu warten.

  24. OT: … meinte eben natürlich notebookjournal, auch wenn ein Netbook zur Not durchaus als Notebook durchgeht…
    Sorry, couldn’t resist. Vielleicht sollte ich mir die Domain sichern 😉

  25. Naja, beim Layout haben beide wenigstens nicht den Fehler gemacht, die FN Taste nach außen zu packen. Interessanter ist aber vielmehr das Tippgefühl. Beim 1000H ist es klasse, genauso wie ich es von meinem Lenovo kenne.

  26. Im Gegensatz zu einigen Schreibern hier findet ich die eePC Tastatur grauenhaft – schon mal ausprobiert damit zehnfingrig zu schreiben und die rechte Shift-Taste zu erreichen? Geht nicht. Ich treffe dann jedenfalls immer die links daneben befindliche – in meinen Augen ist die Samsung-Tastatur eindeutig die bessere Anordnung. Wird sich aber zeigen, sobald man das Teil irgendwo ausprobieren kann.

  27. Leute, ich möchte hier niemanden zu nahe treten, aber der größte Teil hier hat ein ganz großes Problem und sollte mal zum Arzt gehen.
    Ihr redet über das Tastaturlayout wie über eine Wettervorhersage: “Also wenns regnet, dann bleib ich zu hause.” – “Der Regenschirm sollte immer in der linken Hand gehalten werden.” – “Hoffentlich passt die Sonnenbrille zu den vorhergesagten Wolken.”
    Ist ja schön, dass sich so viele für das NC10 interessieren. Aber jegliche Spekulation wird hier ausgewalzt bis auf Blattgolddicke – und leider manchmal auch die Inhalte der Beiträge: 8 Std. oder möglicherweise 5 Std. Akkulaufzeit, Größer/Kleiner-Taste links oder doch nur rechts, Lämpchen grün oder blau .. usw.
    Wir reden hier ständig über ein Produkt, welches sich noch irgendwo in nem Schiffscontainer befindet. Und keiner(!) weiß wirklich was konkretes.

  28. Du sagtest was von Schiffscontainer. Hast du nährere Infos??? Welche Route?? Wann kommen die Dinger in Hamburg an?

  29. @ der Mops: Och nöö… Spielverderber 😉

    Mal ganz im Ernst: Ist doch alles Spaß. Klar wird viel rumgesponnen, aber why not?

  30. Ich hab ja den Artikel verfasst und freue mich im Nachhinein, daß niemand gegen die Abschaffung der Caps-Lock geschrieben hat. Vielleicht sollte ein Hersteller das mal ausprobieren, da liesse sich doch eine Menge Platz sparen. Oder gibt es irgendeine Funktion, die nur mitCapsLock geht?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *