October 29, 2010 erich 3Comment

Das leidige Problem des ASUS Eee PC 1015PN, der zwar mit den völlig neuen Intel Atom N550 Prozessor und nVidia Optimus Technologie ausgeliefert wurde, bei dem man aber unter Windows 7 Starter beim Wechsel der GPU das Netbook neu booten musste, ist nun gelöst. In Zukunft wird der ASUS Eee PC 1015PN in zwei Varianten angeboten. Erstens mit dem ursprünglichen Windows 7 Starter Betriebssystem und zweitens mit Windows 7 Home Premium. Diese um 70,-€ teurere Version, kann mit Hilfe von Optimus automatisch zwischen den GPUs umschalten. Die günstigere Windows 7 Starter Version hat den Nachteil, dass sie keine zwei parallelen Grafiktreiber unterstützt. Aber...