November 19, 2008 Matze 16Comment

Die Organisation "One Laptop Per Child OLPC" hat ihr letztjähriges "Give one, Get one" Programm in Zusammenarbeit mit Amazon seit gestern neu aufgelegt. Es geht darum, daß man sich einen OLPC-MiniComputer, den XO, für $399 kaufen soll, woraufhin ein baugleiches Modell in ein Entwicklungsland an Kinder geht. Amazon bietet für Europäer bisher nur den Kauf über ihre britische Webseite für dann 275 Pfund an. Es gibt auch die Möglichkeit, einfach einen OLPC zu spenden, was dann die Hälfte kostet. Das Laptopmag hat bei der Aktion im letzten Jahr 30 solcher Mini Laptops für Mali spendieren können und belegt mit seinem...

August 28, 2008 EPN 9Comment

Wer sich mehr über das Projekt von Nicholas Negroponte informieren möchte, der sollte sich den dreiteiligen Bericht von Gizmodo.com durchlesen. In den zwei bisherigen Teilen wird auf die Anfänge des $100 Laptops eingegangen. Ein sehr interessanter Bericht. Secret Origin of the OLPC

April 4, 2008 Sascha 3Comment

Gestern stellte Intel auf dem Spring IDF in Shanghai, den neuen Classmate PC aka 2go PC vor. Das Projekt, welches in Konkurrenz zum OLPC steht, zielt vor allen Dingen auf Bildungseinrichtungen ab aber natuerlich auch auf die sogenannten "Emerging Markets". Inzwischen tauchen die ersten Videos im Netz auf und wir haben euch einmal 2 aktuelle Clips rausgesucht, die einen kleinen Eindruck der Anwendungsmoeglichkeiten geben: (more…)

March 18, 2008 Sascha 10Comment

Lange Zeit war es ruhig geworden um den Classmate PC, insbesondere nachdem Intel das OLPC Projekt verlassen hat. Aber nun scheint es als wuerde das Intel Imperium zurueckschlagen und zwar mit aller Macht. Fuer 400$ soll der neue Classmate mit einem Celeron M 900Mhz Prozessor (wie im aktuellen Eee PC), 40GB HDD (offenbar eine 1.8" Platte), 512MB RAM und einem 9" Monitor ausgestattet sein. Auf den 3 Bildern, die wir gefunden haben sieht man auch, dass er unter Windows XP laeuft. Ob XP vorinstalliert sein wird oder nicht, konnten wir bisher nicht in Erfahrung bringen: (more…)

March 18, 2008 Sascha 10Comment

Zwar ist der OLPC XO fuer Kinder in den sogenannten "emerging markets" gedacht, dennoch bietet er einige extrem interessante Features, welche auch in zukuenftigen CLUMPC Systemen sinnvoll erscheinen. Auf der CeBIT hatten wir die Moeglichkeit mit Christoph Derndorfer, dem Sprecher von OLPC Austria, einen kleinen Video Testbericht zu drehen, der auf die spezifischen Eigenschaften des OLPC XO genauer eingeht: (more…)

January 13, 2008 Sascha 3Comment

Wie euch sicherlich aufgefallen ist, haben wir inzwischen eine neue Umfrage gestartet. Wir wuerden gerne von euch wissen, welchen Mitbewerber ihr als staerksten Konkurrenten zum Eee PC seht (wenn es denn einen Konkurrenten fuer euch gibt). Einen Ueberblick zu diesen Systemen, koennt ihr euch in unserer entsprechenden "Konkurrenten"-Kategorie verschaffen. Selbstverstaendlich freuen wir uns auch auf euer Statement in unserem Forum fuer Konkurrenz-Produkte.

January 5, 2008 Sascha 8Comment

Ja spinnt er denn jetzt voelligst? Als Eee PC Fanboy flamed er nun gegen Asus? Ganz und gar nicht. Ich moechte euch nur auf eine Kolummne von Mike Elgan aufmerksam machen, der knallhart das Problem der grossen Hardware/Software Firmen mit Asustek analysiert. (more…)

January 5, 2008 Sascha 3Comment

Mit einem Paukenschlag wird die "Vor-CES Geruechtekueche" abgeschlossen: Intel verabschiedet sich aus dem OLPC Projekt! Nachdem sich OLPC Gruender und Chef Idealist Nick Negroponte nach diversen Streitigkeiten auf eine Kooperation mit Intel einigen konnte kam es nun zum grossen Knall, den ich eigentlich schon vermutet habe als Intel dem OLPC Projekt kurz nach der Kooperation einen dicken Deal mit Libyen wegschnappte. Nun berichtete News.com dass Negroponte von Intel verlangte, alle Projekte wie den Classmate und Eee PC einzustellen, da diese eine zu starke Konkurrenz darstellten. Intel verabschiedete sich danach umgehend aus dem OLPC Projekt. (more…)

January 1, 2008 Sascha 9Comment

Oha, werdet ihr nun denken, jetzt hat er 3 Wochen nen Eee PC mit einer auf "Maeuseschubser" zugeschnittenen Linux Distribution unter den Fingern, schon traegt er nen Rentierpulli, laesst sich Rastalocken und nen ZZ-Top Bart wachsen und klebt auf alles Pinguinsticker! Weit gefehlt. Linux interessiert mich nicht nur aufgrund der Tatsache, dass ich vor Jahren Mitbegruender einer speziellen Distribution fuer industrielle Systeme war sondern vor allen Dingen aufgrund seiner (Erfolgs) Geschichte. Tux ist erwachsen geworden und das mit einer Geschwindigkeit, die selbst dem vermeintlich groessten Konkurrenten aus dem Bundesstaat Washington dazu veranlasst, Kooperationen mit Linux Distributionen zu schliessen und eine...