June 12, 2008 Sascha 9Comment

Wie die taiwanesische Digitimes heute berichtet, bestaetigt ASUS einen Wachstum der Notebooksparte um 50% im Jahre 2008, wobei man trotz der befuerchteten Knappheit bei den Intel Atom CPUs die Marke von 5 Millionen verkauften Eee PCs uebertreffen will. ASUS Praesident Jerry Shen geht von 10 Millionen verkauften Mini-Notebooks im Jahre 2008 aus, was ich aufgrund der starken Konkurrenz doch erheblich bezweifle und eher auf eine Zahl zwischen 15 - 20 Millionen Einheiten schliesse. Ebenfalls wird der Import von Akkus aus China bestaetigt, die jedoch einer strengen, internen Qualitaetskontrolle unterzogen werden (JKK machte mich schon vor 2 Wochen auf diesem Umstand...