November 16, 2008 Sascha 36Comment

Es scheint als wuerde der Eee PC 901 Go (oder ist es doch nur ein gewoehnlicher 901?)mit einem 8700 mAh Akku ausgeliefert werden... zumindest in Frankreich. Das berichtet Pierre von Blogeee, der ein Sample erhalten hat und durchaus ueberrascht war, was denn dort auf der Verpackung stand. Ich hoffe mal nicht, dass mich der Google Translator im Stich gelassen hat aber das Label auf der Box des Eee PC, sieht aus wie ein Original von ASUS: (more…)

November 12, 2008 Matze 31Comment

Ab heute gibt es den ASUS Eee PC 901 go mit integriertem UMTS-Modul zukaufen, aber nicht direkt bei der Telekom-Tochter T-Mobile, sondern im "qualifizierten Fachhandel", also beispielsweise Amazon. Laut teltarif.de wird es zwei Modellvarianten geben. Zum Einen wird ein Linux-Modell mit 16GB SSD angeboten und zum Anderen ein Windows XP Modell mit 12 GB SSD. Beide Modelle sollen €399 kosten, aber über einen Mobilfunkvertrag mit der Telekom kann man eine Art Rückerstattung von rund €200 erlangen. Das im Eee PC 901 go verbaute Modem unterstützt die wichtigsten Techniken wie UMTS, Edge und GPRS und bringt auch HSPA-Unterstützung mit. Als Lockangebot...

November 7, 2008 Sascha 25Comment

Lange erwartet und nun endlich vorbestellbar, der Eee PC 901 Go mit integriertem UMTS Modul! Es handelt sich hierbei um die Variante mit dem Xandros Linux und bietet fuer 399 Euro noch 1GB RAM und eine 16GB SSD. Wenn mich nicht alles taeuscht, dann ist es damit das guenstigste UMTS Netbook zur Zeit. Ausgeliefert wird innerhalb der naechsten 2 Wochen. >> Zum Amazon Angebot << (Danke an Volker und Marve)

October 22, 2008 Sascha 38Comment

Wie Sven von Cyberbloc.de berichtet, wird der Eee PC 901Go in Deutschland nur mit Linux vertrieben. Das fuer gewoehnlich sehr gut informierte Blog, wird durch Mitarbeiter von Cyberport.de betrieben und bietet somit direkt Informatioen von einem der groessten deutschen PC-Onlineshop. Wie Sven richtig bemerkt, relativiert sich der Preis von 399 Euro dann doch, denn schliesslich fallen hier auch die Kosten fuer die XP Home Lizenz weg. (Danke Milan)

September 25, 2008 Sascha 22Comment

T-Mobile kuendigte ja bereits zur IFA den Eee PC 901 Go an aber inzwischen bestaetigt auch ASUS in einer offiziellen Pressemitteilung den Eee PC mit 3.75G. Ein Eee PC 901 mit HSUPA... Das hoert sich doch einmal richtig gut an und bestaetigt unsere ersten Eindruecke der 901 Platine, die selbst in den fruehesten Modellen (und ich habe meinen 2 Tage nach dem Launch in Taiwan gekauft) die Moeglichkeit eines zukuenftigen 3G Moduls bieten und mit ein wenig Geschick und nem Loetkolben auch selber aufgeruestet werden koennen. Das ganze haette dann naemlich einen entscheidenden Vorteil: Kein Simlock! Genau das wird passieren...