Tablet PC Kit für ASUS Eee PC 700

Nach einiger Entwicklungszeit hat nun eine Firma namens Aeeeris ein Touchscreen Kit ohne Touchscreen auf den Markt gebracht, wie Brad von Liliputing berichtet. Das Weglassen der berührungsempfindlichen Scheibe wird damit begründet, daß viele User diese schon besitzen würden. Mit dem Kit von Aeeeris kann man die Eee PC der 700 Serie zu einem Tablet PC, aber nicht zu einem Netvertible umrüsten. Das bedeutet, es handelt sich hauptsächlich um einen festen Rahmen, der zwar alle nötigen Anschlussmöglichkeiten mitbringt, aber nicht mehr sonderlich variabel ist. Trotzdem find ich`s ne ganz gute Idee...der Eee PC 700 ist, vor allem gebraucht, mittlerweile doch recht günstig zu haben, so daß man es mal ausprobieren kann, ohne sich gleich arm zu machen. Das Kit schlägt mit $60 zu Buche, während Touchscreens, zu denen auch auf der Seite von Aeeeris verlinkt wird, in etwa ab $40 zu bekommen sind. Weitere Fotos nach dem Break...

aeeeris6

aeeeris5

aeeeris4

aeeeris3

aeeeris2

aeeeris1

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Tablet ab Oktober für $300 im Handel
  2. Ein Tablet für jeden: ASUS Eee Slate EP121 Video
  3. OLED die Zukunft für Netbooks und Tablet Pcs?
  4. Neue Linux Lösungen für ASUS Eee PC 700/900
  5. Video: ASUS Eee Slate EP121 und Wacom Cintiq 21UX Grafik-Tablet im Vergleich
  6. ASUS Eee Reader DR900 für 319 Euro
  7. ASUS Eee PC 901 für 333€ im ProMarkt
  8. ASUS Eee PC Modding Guide

Tags: , , , , ,

9 Responses to “Tablet PC Kit für ASUS Eee PC 700”

  1. Artanan #

    hab gerade gesehn, dass fidohub auf ebay nun auch endlich 10.2″ touchscreenkits anbietet. ist für manche vielleicht ein lang ersehntes angebot.

    December 4, 2008 at 4:35 pm
  2. ich finde das gut aber mit 8,9 zoll währe es mir noch lieber. mal sehen wenn vom weihnachtsgeld was übrig bleibt könnt ich mir da einen zulegen. so als tablettsurfer währe das sicher nicht verkehrt.

    December 4, 2008 at 5:28 pm
  3. Oh ja, super mir juckt’s in den Fingern… Sascha – bitte bestellen und während eins Livestreams einbauen!

    December 4, 2008 at 5:33 pm
  4. Great, thanks Sascha for the info i’m looking for the same for Acer Inspire One 8,9′

    December 5, 2008 at 12:36 am
  5. Lox #

    waaaaann nur waaaaaaaaaann kommts denn für den 1000Her……aaahhh….menno…..ich warte weiter auf ne gute anleitung und gute teile…

    December 5, 2008 at 12:31 pm
  6. dischdl #

    sollen die zwei löcher neben dem bildschirm für die lautsprecher sein? ist da keine abdeckung drüber?

    December 6, 2008 at 2:04 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. EEE-PC.de :: Deutschlands größte EEE-PC Community - December 4, 2008

    Modding: EEE-PC 701 Tablet-Kit…

    Weiterlesen: “”
    tmdata=new TMData();tmdata.title=”";tmdata.url=”";TMBox(tmdata);……

  2. Tablet PC Prototype auf Eee PC 701 Basis | Netbooknews.de - das Netbook Blog - February 7, 2009

    [...] Ob hinter dem vorgestellten, ebenfalls Origami genannten Prototypen, auch die Firma ASUS als Initiator steht, wurde nicht bekannt. Das mit vollem Namen “Origami R2H Style Eee PC 701 Prototyp” genannte System ist schon um einiges professioneller, als das Selbstumbau-Kit von Aeeeris, das wir vor einiger Zeit vorstellten. [...]

  3. Do-It-Yourself ASUS Eee PC Touchscreen-Hack | Netbooknews.de - das Netbook Blog - April 29, 2009

    [...] er dem Deckel des Geräts einige Gewalt antun, konnte sich aber so immerhin den Ärger mit dem Aeeeris-Touchkit [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook