Sony und Dell sind “was am planen dran” *Update*

Die folgenden,  arg mysteriös wirkenden Ankündigungen von Sony und Dell erinnern mich doch sehr an einen meiner Lieblingsfilme "Bang Boom Bang", in dem das Zitat "ich bin da selber grade wat am planen dran" von Martin Semmelrogge gesprochen wird. Von Sony wird ja schon länger vermutet, daß sie planen, ein Netbook auf den Markt zu bringen (wir berichteten). Was sich dann aber auf dieser geheimnisvollen, neuseeländischen Webseite am 9.Januar wirklich unter dem bekannten Namen Vaio präsentiert, wird noch nicht verraten. Auf jeden Fall spucken sie mit der Aussage: "On the 9th of January you will change the way you look at laptops. Forever." ähnlich grosse Töne, wie Schlucke alias Semmelrogge, ohne etwas auszusagen.

Wer die Seite betritt hat eigentlich nur die Möglichkeit, sich per Newsletter frühzeitig über Neuigkeiten informieren zu lassen und damit automatisch an einem Gewinnspiel teilzunehmen...mal sehen, ob ein Netbook kommt ;-) (via Gizmodo)

Dem PC Hersteller Dell wird wiederum angedichtet, daß er in Konkurrenz zu Apple`s MacBook Air "was am planen" wäre. Zwar hat die ursprüngliche Quelle uptownlife.net den Artikel zurückgezogen, aber bits.blogs.nytimes.com weiß zu berichten, daß "ranghohe" Mitarbeiter von Dell auf Nachfrage "mit offenem Mund und abwesenden Augen" reagierten, als fragten sie sich, wie die Information wohl rausgerutscht sein konnte. Allerdings existiert zu dem "Adamo" genannten Projekt, das von der Bezeichnung so gar nicht in das bisherige Dell Portfolio passt, bereits eine Webseite. Nachdem Mr Tatelmann von Dell sich gefangen hatte, sprach er von "iconic things" an denen der Kunde Dell zukünftig besser erkennen soll. Ein Sprecher sagte noch, man würde sich nicht an Spekulationen beteiligen, aber weitere Infos hat er auch nicht rausgerückt. Wenn Dell es tatsächlich schaffen sollte, ein dünneres, leichteres und womöglich deutlich günstigeres Laptop anzubieten, als Apple mit ihrem Air, wäre das sicher eine Überraschung. Trotzdem bleibt hauptsächlich viel heiße Luft um wenig Info...man ist eben "was am planen dran".

*UPDATE*

sony-pcg-4r1l-label-tJeff von netbook3g.com (merci!) hat ein weiteres Sony Modell auf der amerikanischen Webseite des FCC gefunden, von dem nun spekuliert wird, daß es sich dabei um das für den 9.Januar angekündigte Modell handelt. Im Vergleich mit unserer Meldung von vor einigen Wochen handelt es sich vor allem auch um eine neue Modellbezeichnung, die Sony dem geheimnisumwobenen "Net-Note-Lap-Top-Book" gegeben hat. Zu Monatsanfang waren noch die Modelle PCG-1P1L bzw PCG-1P2L bei den Testern, wohingegen sich momentan der Kandidat mit der Bezeichnung PCG-4R1L auf dem Prüfstand befindet. Zumindest scheint festzustehen, daß ein UMTS- sowie ein GPS-Modul eingebaut werden, denn diese testet die FCC wohl zur Zeit. Ein Hinweis darauf, daß es sich am Ende wohl doch nicht um ein Netbook handeln wird, ist das Typenschild mit der Angabe "DC 16V". Dies wäre auf jeden Fall mehr, als alle anderen Hersteller ihren Netbooks gönnen und passt eher in die Kategorie Notebook.

Ähnliche Beiträge

  1. Sony Vaio P – Das Sony Netbook
  2. Ist dies das neue Sony Netbook?
  3. Sony Vaio TT – 11.1 inch zum Preis von 5 Netbooks *Update*
  4. Sony Vaio P – Erstes “Foto”
  5. Sony Vaio Netbook im Anmarsch?
  6. Dell E wird offiziell gelisted [Update]
  7. Sony Netbook von Foxconn
  8. Sony steigt in den Netbook Markt ein

Tags: , , , , , , ,

18 Responses to “Sony und Dell sind “was am planen dran” *Update*”

  1. Katzhkau #

    Uhijuhijuhi!

    December 22, 2008 at 1:11 am
  2. BIG #

    also Ich glaube an Sony. Die haben mich noch nie enttaeuscht. vll bringen die ja ein macbook air duennes laptop raus das ein netvertible ist? fuer unter 1000 dollar?
    Bin schon mal gespannt.. (Mein ungarischer artikel druber war schneller fertig ;-) )

    December 22, 2008 at 1:37 am
  3. Hi..

    leider ist das bei Sony immer so ein ding.. ich “Persönlich” finde das sie immer zu überteuert sind.
    Aber lassen wir uns überraschen ausser Vermutungen schreiben können wir nichts machen.

    mfg
    cibo

    December 22, 2008 at 1:44 am
  4. Louis #

    mal sehen… was sony rausbringt ..

    vielleicht ein ultraklein stylisches Netbook mit umts funktion”everywair” + Intel ATOM II und betrieben mit macosx leopard…
    vielleicht haben Sie als einzige ein exklusiver Vertrag mit APPLE und so etwas nicht nur schönes im aussehen sondern auch im Betriebssystem geniales anzubieten…

    December 22, 2008 at 2:27 am
  5. LuckyStrik3r #

    @ Louis

    ja und hoffentlich ist ein positronischer traktorstrahler eingebaut damit man damit zur enterprise fliegen kann .. lol

    December 22, 2008 at 5:10 am
  6. mogul #

    klar, sony und os x, da kommt das eher mit vista

    December 22, 2008 at 8:57 am
  7. shortman #

    Das einzige was ich daraus ziehe, ist ein weiteres Indiz dafür, dass 2009 ein geiles Netbook-Jahr wird.

    Shortman

    December 22, 2008 at 10:13 am
  8. Tobias #

    @shortman: da stimme ich voll und ganz zu! Ich denke da steht uns einiges bevor, nicht nur von Dell und Sony, die ja vermutlich eher gut betuchte Kundschaft ansprechen werden.
    Vor allem die immer größer werdende Konkurrenz, jetzt auch durch den offenbar endlich Einzug haltenden Via Nano wird sich hoffentlich nicht nur im Preis sondern auch in innovativen Produkten äußern.

    December 22, 2008 at 12:07 pm
  9. Marzocchi #

    Für mich sieht das eher so aus, als wäre Sony mit seinem Produktentwicklungsprozess etwas in Verzug. Kläglicher Versuch die Leute davon abzuhalten jetzt noch ein Notebook zu kaufen.

    December 22, 2008 at 1:14 pm
  10. Leosan #

    terminlich paßt das, denn ich habe gestern gehört, dass apple um den dreh zwei netbooks rausbringt.

    December 23, 2008 at 5:07 pm
  11. @leosan… zwei netbooks? wo hast du das denn aufgeschnappt?

    wahrscheinlichstes szenario für den 5.1. für apple: überarbeitetes imac und neudesigntes macmini… gerüchte über ein iphone nano ist wohl eher in der märchenwelt anzusiedeln… netbook wäre theoretisch möglich, da steve es aber dass es dann gleich zwei stück werden sollen ist völlig illusorisch…

    December 23, 2008 at 8:29 pm
  12. toni #

    Ich denke Leosan meinte “für den Preis von zwei Netbooks”, das würde zu Apple passen :)

    December 24, 2008 at 4:14 am
  13. @toni: smile… das würde aber für sony dann auch zutreffen… dann müsste sascha den titel abändern…

    “sony bringt EIN netbook zum preis von ZWEI heraus ;-) und aplle vielleicht auch”

    FROHE WEIHNACHTEN

    December 24, 2008 at 1:20 pm
  14. Sebastian #

    “Ein Hinweis darauf, daß es sich am Ende wohl doch nicht um ein Netbook handeln wird, ist das Typenschild mit der Angabe “DC 16V”. Dies wäre auf jeden Fall mehr, als alle anderen Hersteller ihren Netbooks gönnen”

    Hääh, versteh ich jetzt nicht. Was soll da so besonders dran sein, dass es 16V braucht?
    Das NC10 braucht sogar noch mehr, nämlich 19V?!

    December 24, 2008 at 9:50 pm
  15. Sebastian, hast recht…ein fehlgedeutetes Indiz. Ich hatte bisher immer nur die 11.1V in der Hand und habe unzulässigerweise verallgemeinert. Tschuldigung.

    December 26, 2008 at 3:09 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Dell kündigt Adamo Produkte an | Netbooknews.de - das Netbook Blog - January 9, 2009

    [...] sich nur, wieso? Denn sie sagen eigentlich überhaupt nichts über die Adamos sondern zeigen lediglich ein Gehäuse. Die dünnen Fakten mal in einem Halbsatz: es wird eine [...]

  2. Sony Vaio P und Dell Adamo unter der Lupe | Netbooknews.de - das Netbook Blog - January 11, 2009

    [...] hat ja schon fast Tradition bei mir, Nachrichten über das neue Sony Vaio P mit Infos zum angekündigten Dell Adamo zu [...]

  3. Verliebt in den Computer? | Netbooknews.de - das Netbook Blog - February 11, 2009

    [...] Anfang Januar hat Dell sowas Ähnliches schon einmal in Neuseeland gemacht, auf der darauffolgenden CES speiste man die erwartungshungrige Meute allerdings mit Andeutungen [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook