Home / BTC-ECHO / Singapur: Zentralbank warnt Kryptobörsen und stoppt ICO

Singapur: Zentralbank warnt Kryptobörsen und stoppt ICO

Wie die singapurische Zentralbank und Finanzaufsicht (MAS) am 24. Mai bekannt gab, hat sie acht Kryptobörsen wegen fehlender Lizenzierung verwarnt. Zudem stoppte sie einen ICO und verlangte die Rückzahlungen aller Investitionen aus Singapur. Wird der Inselstaat nun doch eine Kryptoregulierung auf den Weg bringen? Zwar hat sich Singapur bislang von einer Kryptoregulierung distanziert und sich [...]
 
Source: BTC-ECHO

Der Beitrag Singapur: Zentralbank warnt Kryptobörsen und stoppt ICO erschien zuerst auf BTC-ECHO.

Den ganzen Artikel findest du hier:Quelle

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Top

By continuing to use the site, you agree to the use of cookies. more information

The cookie settings on this website are set to "allow cookies" to give you the best browsing experience possible. If you continue to use this website without changing your cookie settings or you click "Accept" below then you are consenting to this.

Close