Sicherheitsupdate fuer Openssl und Openssh Pakete

In den Openssl und Openssh Paketen der Debian basierten Linux Distributionen wurde eine Sicherheitsluecke entdeckt, welche diese anfaellig fuer simple "Brute Force" Attacken macht.
Da das vorinstallierte Xandros Linux auf dem Eee PC auch auf Debian beruht ist es natuerlich auch fuer Eee PC User wichtig, diese Luecke mit einem entsprechenden Update zu schliessen.
Wir zeigen euch in einer einfachen Schritt fuer Schritt Anleitung, wie ihr das anstellt:

  • offnet die Konsole (STRG+ALT+T)
  • gebt folgende Befehle ein:
  • sudo apt-get update
    sudo apt-get upgrade
    sudo apt-get dist-upgrade

[Quelle] und [Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Linux Mint fuer den Eee PC
  2. HowTo: Update von Xandros
  3. HowTo: Beryl fuer den Full Desktop Mode
  4. Umfrage: Welches Update braucht der Eee PC?
  5. XP Treiber Updates fuer Eee PC 901
  6. Sprachsteuerungs Update fuer den Eee PC!
  7. HDD Mod fuer den Eee PC 901
  8. HowTo: Fedora 9 auf dem Eee PC

Tags: , ,

5 Responses to “Sicherheitsupdate fuer Openssl und Openssh Pakete”

  1. MUMU #

    Muss ich so ein Update wirklich über die Konsole machen? Hat das Xandros Linux kein Programm zur grafischen Paketverwaltung?
    Und vor allem gibt es keine Anzeige wenn Updates verfügbar sind, wie im Gnome Panel?
    Ich denke es heißt E wie Einfach.

    May 17, 2008 at 4:59 pm
  2. VoFiWG #

    @MUMU
    Du kannst das auch (fast ganz) grafisch machen:

    strg+alt+t
    sudo synaptic

    Dort Button “Neu laden” klicken und anschließend “Aktualisieungen vormerken”. Danach “Anwenden”.

    Ich denke, dass das Update in erster Linie für SSH-Server notwendig ist. Auf dem EeePC läuft der aber nicht. Also keine Panik ;)

    May 17, 2008 at 6:14 pm
  3. gregor herrmann #

    das update der ssl- und ssh-pakete ist ein erster notwendiger schritt, aber damit ist’s nicht unbedingt getan. mit den fehlerhaften versionen erzeugte keys/zertifikate muessen schleunigst ersetzt werden. (ich vermute, dass das auf dem eeepc wenig vorkommt, aber vielleicht hat der eine oder die andere ssh-keys zum einfachen verbinden mit ssh-servern angelegt).

    anleitungen zur vorgangsweise:
    http://www.debian.org/security/key-rollover/
    http://wiki.debian.org/SSLkeys

    May 17, 2008 at 9:03 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Sicherheitslücke entdeckt! at EEE-PC.de :: Deutschlands größte EEE-PC Community - May 17, 2008

    [...] Quelle <via> Socialnetworks: Diese Icons verzweigen auf soziale Netzwerke bei denen Nutzer neue Inhalte [...]

  2. Sicherheitslücke in den openSSL und openSSH Paketen | EeeBlog.ch - May 17, 2008

    [...] wird die Sicherheitslücke gestopft. Danke Sascha von Eee PC News für den [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook