Schielder Deckelschutz fuer den Eee PC ist endlich da

Kurz nach Weihnachten hatten wir euch ja den Shielder Deckelschutz fuer den Eee PC vorgestellt, nun kann ich euch erste Fotos und Eindruecke schildern. Die Folie ist extrem gut verarbeitet, etwa einen Millimeter dick und das Asus Logo wurde ausgestanzt, damit auch jeder sehen kann, dass ihr einen Eee PC habt :)
Ich habe ja bereits mein eigenes kleines Design als Deckelschutz anfertigen lassen aber ich kann die Shielder Folie wirklich nur empfehlen. Bleibt zu hoffen, dass endlich die ersten deutschen Firmen passendes Zubehoer anbieten werden. Alle Fotos im erweiterten Artikel:

IMG_1382

IMG_1383

Ähnliche Beiträge

  1. Ideastyle Shielder – Schöner Schutz für den Eee PC
  2. Shielder. Case Schutz fuer den Eee PC.
  3. MSI Wind endlich vorbestellbar
  4. Endlich da! Mein 8G!
  5. Display Schutz fuer den Eee PC
  6. Caselogic Tasche fuer den Eee PC mit Platz fuer Zubehoer!
  7. Eee Box ist endlich da
  8. ASUS Eee PC 1015PN mit Win7 HP bei Amazon: Optimus Problem somit endlich gelöst

Tags: , ,

9 Responses to “Schielder Deckelschutz fuer den Eee PC ist endlich da”

  1. kvida #

    Über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten (der Smarties-Look ist jetzt nicht so mein Ding ;) ), aber ein paar Sachen würde ich dann doch gern wissen:

    Kannst du was zu dem Unterschied zu den Schticker.com-Aufklebern sagen? Wie sieht’s bei beiden aus mit Qualität? Welche würdest du eher empfehlen?

    Grund ist, dass so ein Aufkleber perfekt geeignet ist, um sein Kleingerät zu individualisieren. “Jep… das ist mein Subnotebook… das Deckeldesign? Oh, das hab ich mir extra anfertigen lassen… ja stimmt, dein schwarzer 15-Zoll-Backstein kann dagegen nur abstinken…” *gg*
    Allerdings scheint es da eben eine ganze Reihe Anbieter zu geben, und man möchte ja nicht alle 3 Monate einen neuen Aufkleber kaufen müssen, weil der letzte leicht verkratzt/Staub sich an den Kanten sammelt/Farben ausbleichen/etc.

    Ach ja, und ist das Asus-Logo ein Relief oder kann man die Schticker-Vinyls einfach drüberkleben, ohne dass sich das ausbeult?

    January 12, 2008 at 2:05 pm
  2. warp33 #

    ich habe sowas gerade bei saturn gesehen. den namen habe ich leider vergessen…. prinzipiell finde ich daß eine hübsche möglichkeit zur individualisierung ist. was mir bei der folie bei saturn nicht gefallen hat, war daß diese relativ dick war. dadurch sieht man an den ecken daß es sich um eine folie handelt. wie ist das bei dieser? außerdem hatte sich bei dem ausstellungsmodell schon relativ viel schmutz an den kanten angesammelt… lässt sich die folie eigentlich rückstandsfrei ablösen?

    January 12, 2008 at 2:17 pm
  3. Meine Folie von Schtickers ist nahezu duenn zu dieser und auch nicht optimal angepasst (hab mich schon beschwert). Die Shielder Folie ist dicker, keine Frage und ja das Design ist ziemlich… hmm Bonbonland :) Aber es passt genau auf den Eee und das Relief sieht man, denn an dieser Stelle ist nur recht duenne Klarsichtfolie.

    January 12, 2008 at 2:34 pm
  4. kvida #

    Kannst du das mit Schtickers bitte ausführlicher erläutern?
    Und beult die Schticker-Folie über dem Asus-Logo? (Wär ein K.O.-Grund!)

    (Die Dicke ist (zumindest für mich) weniger wichtig, da Schticker ja auch nicht mit Deckelschutz wirbt)

    January 12, 2008 at 2:44 pm
  5. jennifr #

    Genial, die Butterfly-Motive passen 1a zu dem Black Floral Design von Fabrix – lechz :)

    Von der Sleeve und dem Shielder kriegt mich niemand mehr abgebracht.

    January 12, 2008 at 4:22 pm
  6. @kvida

    nein, die schtickers Folie beult nicht ueber dem Asus Logo aus.
    Sie hat aber den Nachteil, dass Sie nicht so perfekt passt wie die Folie von Shielders.
    Man sieht es zwar kaum aber ich bin da halt Perfektionist :)

    January 12, 2008 at 10:33 pm
  7. kvida #

    Okay, danke!

    January 13, 2008 at 1:24 pm
  8. lee #

    Hiho,

    kann mir vielleicht jemand sagen, wo ich diesen Shielder (black butterfly) außer auf ebay bekommen kann, wo ich NICHT mit Kreditkarte bezahlen muss?
    Ich such mir schon die Augen wund:)
    Lg,
    L.

    March 18, 2008 at 12:14 am
  9. PayPal kann man doch auch ohne Kreditkarte nutzen?

    March 18, 2008 at 2:32 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook