September 9, 2008 Sascha 22Comment

Samsung NetbookBesser spaet als nie dachte sich wohl Samsung und bringt nun endlich auch seinen Wettbewerber fuer die gierenden Netbook Kundschaft auf den Markt.
Mit technischen Details wird zur Zeit noch gegeizt aber es scheint sich wohl um ein System mit 8.9 oder 10.2 inch Display zu handeln:

Samsung Netbook

Samsung Netbook

Samsung Netbook

Samsung Netbook

Samsung Netbook

Samsung Netbook

Die Tastatur sieht doch schon einmal richtig lecker aus. Preis, Name, Details.... unbekannt aber ich denke das wird sich recht schnell aendern.

[Quelle: Aving.net] [via JKKmobile.com]


Ähnliche Beiträge

  1. Samsung Netbook – Preise und technische Details
  2. Samsung NC10 – ausgepackt und getestet (erste Benchmarks)
  3. Neue Bilder vom Samsung NC10
  4. Erste Fotos eines “deutschen” Samsung NC10
  5. notebookjournal.de testet den Samsung NC10
  6. Samsung N210
  7. Samsung NC 10 im Verbrauchstest
  8. Erste Eindrücke und Fotos des Samsung NC 10 von Vodafone

22 thoughts on “Samsung Netbook – Erste Bilder

  1. schaut wirklich schoen aus.
    Elegant und schoen duenn.

    Auch die Tastatur macht einen guten EIndruck, endlich mal die Pfeiltasten nach unten versetzt und somit Platz fuer gescheite Shift Tasten.
    Das Touchpad hat einen Scrollbereich, also leider kein Multitouch, schade.
    Tja das Problem bei einem solchen flachen Geraet wird mal wieder der Akku werden, denn wenn man sich ansieht wie groß der vom 1000er // 901 er ist.
    Technische Daten werden schon nichts besonderes sein, Fragen sind da nur :
    HDD // SSD wie viel, zu welchen Preis
    3G ja oder nein

    rest ist doch immer gleich

  2. Klassisches Samsung … wenn es denn so erscheinen sollte.

    Einigermassen nette Optik, aber keine Innovation. Nextbooks ohne Express Slot gibts nun wirklich genug, auf ein 1024×768 Display hoffe ich bei Samsung auch eher nicht.
    Und wenn ich an die Verarbeitung meines Q50 Pro (Buis) Notebook denke … danke, nein.

    Same same mit dem X360. Nichts Neues, auch Samsung kocht nur mit Wasser und vergisst, wie viele andere auch, Salz und Pfeffer.
    Und bei dem (spekuliertem) Preis des X360 nehm ich lieber ein X300 Lenovo. Da weiss man was man hat 🙂

    Immerhin:
    Noch nen Gerät (juchu!) drückt vielleicht die Preise und bringt die Hersteller bei der V2 der Netbooks mal dazu etwas “anders” zu machen.

  3. Sieht wirklich nicht übel aus, schmal an den Stellen wo gewünscht, Tastatur bis zum Rand. Mit den richtigen optischen Zutaten und langen Accu zum Nachtisch könnts lecker werden.

  4. *ERSTER*
    Rein äußerlich finde ich das Book sehr ansehnlich. Alles an seinem Platz.
    Dieses Jahr haben es die Hersteller allerdings mit ihren Scharnieren…man was für’n Aufwand da betrieben wird….

  5. Rein äußerlich finde ich das Book sehr ansehnlich. Alles an seinem Platz.
    Dieses Jahr haben es die Hersteller allerdings mit ihren Scharnieren…man was für’n Aufwand da betrieben wird….

  6. DA HABE ICH SO LANGE DRAUF GEWARTET^^… haben selber 3 samsung laptops im haushalt…die sind einfach bombe, verarbeitung, leistung…obwohl generell der preis eher richtung apple strebt xD
    los sahsa…DATEN

  7. Ja, bleibt nur zu hoffen das es sich um ein 9 ” gerät handelt. Das mit dem Akku sieht schonmal vielversprechend aus, da er recht breit aussieht. Was mir allerdings nicht gefällt, sind die Pfeil tasten, ich hätte da eher auf die große shift taste verzichtet, da ich die eh nie nutze… aber irgendeiner beschwert sich ja eh immer ^^

  8. Meiner Meinung nach einer der wenigen Hersteller, die es schaffen in punkto Design und Ergonomie genau die Kudenwünsche zu treffen.

    Für mich wäre das bisher die einzige Alternative zum Wind/mini.

    Glückwunsch Samsung, auf die Spezifikation lässt sich warten.

    =)

  9. ich kann mich auch irren aber das netbook links davon ist das ecs g10il…. wo sind die fotos gemacht worden?

  10. yes! endlich ein samsung netbook!
    als überzeugter samsung fan, is das ding ab sofort einer meiner absoluten favoriten.
    blöde frage: bin ich mit blindheit gestraft, oder is an dem ding wirklich nirgends ein sd-slot zu erkennen? (möglicherweise frontseitig?)

    passt jetzt zwar nicht ganz hier rein, aber:

    gibt es im Acer Aspire One A150X bzw. im Msi Wind U100 einen freien Mini-PCI Slot? wär äußerst dankbar über eine antwort, weil mir gehts hierbei darum, eine mini-pci-umts-modul nachrüsten zu können (ein wichtiger grund der meine kaufentscheidung beeinflussen wird 😉 )

  11. Oh mann…

    Ich hoffe mal, dass sich Samsung schön viel Zeit lässt mit der Bekanntgabe der Daten…

    Mindestens bis Mitte Oktober…

    Bis dahin habe ich hoffentlich schon mein Lenovo S10 und werde nicht nochmal durcheinander-gebracht, welches Netbook ich mir denn nun zulegen soll…
    (Nachdem ich mit meinem Aspire One bereits auf den Geschmack gekommen bin, es aber wegen diverser Schwächen wieder zurückgeschickt hab…)

  12. Endlich ein Netbook, dass zumindest von der Optik her mit dem Lenovo mithalten kann. Die Scharniere gefallen mir weniger, dafür ist die Tastatur absolute Sahne!

    Wenn der mit mind. 80er HDD, XPH & 10.2″ Non-Glare kommt, ist der Konkurrenzkampf bei mir wieder eröffnet 🙂

  13. @ Michael – 09 Sep 08 at 08:41:57

    ein SD-slot ist an der front zu erkennen… bei einem foto sieht man genau beim “aving.network”-logo über dem “w” das SD-zeichen.

  14. @twistax:

    Jaa!! Ganz meine Meinung! Das Lenovo Ideapad und das Samsung hier haben echt potential!! UMTS-Modem integrated und das Teil ist rund!

    Aber hoffentlich ist das auch wirklich ein Netbook und nicht ein schweineteures Design-Subnote.

  15. Das Gerät sieht sehr gut aus muss ich sagen ich bin sehr gespannt mit welchen Daten das Gerät auf den Markt kommt und ob Samsung mit den anderen Geräten gut mithalten kann.

  16. Ich kann mich da nur anschliessen. Rein optisch sind meine Favoriten: Samsung, Lenovo und ECS.
    Der Vorteil des Samsungs scheint die Tastatur zu sein. Wenn ich mir da die Tab, Backspace und Shift Tasten anschaue dann scheint es ordentlich gross zu sein.

    Warten wir mal auf die ersten Videos und weitere Bilder (technische Daten waeren natuerlich auch nicht schlecht)

  17. “passt jetzt zwar nicht ganz hier rein, aber:

    gibt es im Acer Aspire One A150X bzw. im Msi Wind U100 einen freien Mini-PCI Slot? wär äußerst dankbar über eine antwort, weil mir gehts hierbei darum, eine mini-pci-umts-modul nachrüsten zu können (ein wichtiger grund der meine kaufentscheidung beeinflussen wird 😉 )”
    zwar wei ich es nicht aber selbst wen ein Mini-PCI(e) Slot freiwäre würde dir das nicht viel bringen wenn keine UMTS Antenne verbaut ist.
    Auch wenn du es dir zutraust es dir das Netbook ganz zu zerlrgrn und eine UMTS Antenne im Displaydeckel zu verlegen bzw. du das W-LAN modul herausbaust und seine antennen nutzt was vileicht auch klappen könnte, wäre da immernoch das Prolem das du kein SIM-Kartensteckplatz hast dir ein UMTS Modul also nichts bringen würde.

  18. @ Fred Jelk:
    danke für die info. hab aber kurz nach meinem post das symbol ebenfalls gefunden 😉

    @ Georg S.: ok. das is ein argument. gibs denn keine umts module fürn mini-pci, die sim-slot und antenne drauf haben? oder würd das platztechnisch nicht gehen?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *