October 25, 2008 Matze 37Comment

So schnell kann das gehen, grade wollte ich über die Unboxing Fotos von blog.laptopmag.com berichten, als mir die Meldung über das Atelco-Angebot reinflattert. Es steht zu vermuten, daß die Schlagzahl solcher Meldungen in nächster Zeit weiter zunimmt, denn schliesslich geht es auf Weihnachten zu. Bevor wir euch jedoch den Kauf-Link posten, hier erstmal ein paar aktuelle Bilder des Samsung NC10; unter anderem auch von der Tastatur, die ja so viele Leser interessierte.

Samsung nc10
Samsung ist auf jeden Fall früh genug dran, um am Weihnachtsgeschäft teilzuhaben und offensichtlich hat man auch "noch" keine Lieferprobleme. Zumindest bietet Atelco auf seiner Webseite den Samsung NC10 zum Kauf bzw Vorbestellung an. Recht klein steht dann an der Seite dabei, daß das Modell ab dem 5.11. lieferbar sei...wenn da mal nicht ein paar Container auf dem Weg nach Rotterdam sind. 😉

samsung nc10 compared to macbook

Hier im Grössenvergleich mit dem MacBook.

NC10

samsung nc10

Das bisherige Interesse am NC10 war ja recht gross; es wird sich zeigen, ob die Verkaufszahlen das widerspiegeln können, denn es handelt sich eigentlich um ein weiteres 10 inch, Atom-CPU-basiertes Netbook mit Windows XP-Home. Sollte sich allerdings bewahrheiten, was Samsung behauptet, nämlich daß der Akku volle 8 (!) Stunden Strom liefern kann, könnte sich der NC10 zum Topseller entwickeln. Wir sind diesbezüglich schon auf eure Erfahrungsberichte in den Comments gespannt...nur noch 10 mal schlafen.

Ähnliche Beiträge

  1. Samsung NC11 kommt
  2. Neue Bilder vom Samsung NC10
  3. Samsung NC10 ab 6.11. bei Metro
  4. Samsung NC10 doch nur mit 5h Akkulaufzeit?!
  5. Samsung NC 10 in blau bei Amazon
  6. Samsung NC 10 im Verbrauchstest
  7. Tastaturvergleich Samsung NC10 vs Asus Eee PC 1000H
  8. Samsung NC10 im Review von Joanna

37 thoughts on “Samsung NC 10 Unboxing @Laptopmag

  1. Die Fotos sind ne Frechheit. Sieht aus wenn die Schiffscrew die aus dem Container entnommen und notdürftig mit nem Kamerahandy fotografiert haben….

    Gibts n vernünftiges Bild von der QWERTZ Tastatur???

    btw: erstor!!!

  2. Also ist der Samsung NC 10, wegen seine bessere Tastatur und seine Akkuzeit besser, als der eeePc 1000h?

    Hoffentlich kommen weitere Konkurrenten, dann fallen die Preise nochmal ein Stück vor Weihnachten!Vielleicht taucht auch der Asus n10 noch in diesen Jahr auf^^!

  3. Auf dem obersten Foto spiegelt es ziemlich.
    Sieht das nur so aus?
    Foto Nummer sieht etwas mehr nach Entspiegelung aus.

    Mal eine Frage zum Samsung, Lenovo und EEE1000. Beim EEE1000 müsste es ja bereits klar sein. Bei Samsung un Lenovo vielleicht noch nicht.
    Welche der Hersteller liefern ihre von Werk aus verpackte Ware versiegelt aus? Sprich mit Klebesiegel auf dem Karton? Es gibt leider zu viele Shops die von Kunden zurückgebrachte Ware wieder als neuwertig verkaufen (vor allem natürlich im Profi-Digitalkamerabereich) und darauf habe ich keine Lust. Kennt sich jemand damit aus?

  4. Wozu die Aufregung? Wenn ich das richtig sehe, handelt es sich sich doch wieder nur um die asiatische Version. Wie die deutsche/eurpäische Variante nun wirklich ausfällt, ist doch genauso unklar wie vorher. Und auch das Angebot bei Atelco ist kalter Kaffee, das gleiche steht so bei diversen anderen Shops

  5. wenn man genau auf ersten bild schaut, sieht man dass da noch ne schutzfolie drauf geklebt ist und sie spiegelt und nicht bildschirm selbst

  6. Dumme Frage: Warum steht überall 1,8″ Festplatte? Hab bei Studentbook angefragt und die haben die Infos direkt von Samsung, sagen sie!

    Was is denn nun drin? Und ist 1,8″ schnell genug?

  7. Das mit der Festplatte schreibt wohl jeder beim anderen ab. Glauben tu ich es erst, wenn ein Testbericht die 1,8″ Festplatte bestätigt oder aber Samsung selber.

  8. ich behaupte, das spiegeln auf dem ersten bild ist die screenschutzfolie die noch drüber geklebt ist (wenn nicht, gute nacht!). dafür spricht das die spiegelung sehr gewölbt ist.

  9. @Pokidoki
    Abwarten, bisher hat der NC10 nur auf dem Papier den besseren Akku. Und bei der Tastatur stellt sich eher die Frage, welches Layout der Einzelne vorzieht.

    Leider zieht es sich hin, bis man mal Antworten in Form aussagekräftiger Reviews erhält. Dafür wird man mit nichtssagenden Videos überhäuft.

    Bald wird es so sein, dass man zuerst ein Video zeigt, wie man das Gerät im Web bestellt hat, aufgeblägt auf 20 Minuten mit viel BlaBla. Dann folgt ein Video von dem UPS-Mann, der das gute Stück überbrigt. Mit Lieferanten trinkt man dann noch eine Tasse Kaffe, damit man wieder auf 10 Minuten Video mit viel BlaBla kommt. Dann folgt Tage später ein zehnminütiges Video, wie man das Gerät auspackt, wobei das Gerät nur in den letzten beiden Minuten in Aktion – in der Regel bis der Bootvorgang abgeschlossen ist – gezeigt wird, während es in den Minuten zuvor vor der Kamera gedreht und geschwenkt. Und dann, Wochen später, kommt vielleicht ein kümmerliches Review über vier Absätze, das nicht im geringsten weiter hilft.

    Ja, mittlerweile bin ich genervt von all den Unboxing-Videos. Mittlerweile muss es doch dutzende Reviews geben. Ich will nur ein kleines Review haben mit vernünftigen, große Fotos (und nicht diesen kleinen Flickr-Bildchen), dass mir verrät, wie lang die Akkulaufzeit tatsächlich ist, wie warm und laut das Gerät wird, was es leisten kann, was Tastatur und Display taugen und wie sich das Gerät in diversen Anwendungen schlägt.

  10. notebookjournal.de hat ein Review schon vor 2-3 Wochen versprochen und da schon gesagt “wir haben das Gerät schon hier!!” – Pustekuchen.

    Warten wir halt noch 2 Wochen. Solage schreibe ich auf meinem X41 😉

  11. Ich glaube die haben inzwischen so an die 6 Netbook Tests angekuendigt, von daher auch einfach immer noch einmal bei Notebookjournal.de nach Tests schauen.
    Da scheint einiges zu kommen.
    Die Ankuendigung des NC10 Tests war natuerlich ein Griff in die braune Masse aber das ist eher ein Hinweis darauf, dass nun endlich mal bei deutschen Magazinen ein wenig Wettbewerb eintritt.

    Also bezueglich “wer hat die Kiste als erster zum testen”…

    nuja 😉

  12. @Sascha:

    Ergo? NotebookJournal.de bekommt den Award für die VaporWare-Review-Website und Papa bleibt hier schööön bei eeepcnews.de 😉

  13. PS: Könnt ihr vielleicht mal einen Artikel zu 3G/UMTS-Ankündigungen oder Versprechungen der Hersteller zusammenfassen?

    Bei eee-pc.de (jaa, etwas Konkurrenz muß sein 😉 ) wurde eine Umfrage zum Thema “Was brauchen Netbooks noch?” gestartet und Sieger ist ganz klar 3G!

    Ich denke, wenn endlich mal intern 3G-Module verbaut werden, dann bekommt der Netbook Markt noch einen richtigen Schub! Zu Hause und bei der Arbeit WLAN und unterwegs ab und an mit der Fonic TagesFlat oder mit nem o2 DATA L und das (IT-Junkie-)Leben is perfekt ;).

  14. @BBBye

    Ein Punkt den wir auch gestern im Podcast/Live-Stream angesprochen haben.

    In einem Jahr wird sich kaum noch jemand ein neues Netbook ohne UMTS kaufen,
    denn damit geht die Party erst wirklich los.

    Netbooks werden den UMTS Providern endlich den Schub geben, den Sie uns mit den geschoenten Statistiken versprachen.

    Die Preise werden purzeln!

    Zu den Tests, die finde ich von Notebookjournal.de wirklich sehr gut, auch wenn ich kein Freund von Benotungen bin. Die haben da einiges an Equipment am Start und ich lese die wirklich sehr gerne.

    Wie gesagt mit Ankuendigungen ist das so eine Sache…. Ich bin mit meinem LG auch mal auf die Nase gefallen, aufgrund einer Werbeente aus Finnland 😉

    Jetzt gibt es nur noch Ankuendigungen im Podcast oder Live-Stream, wenn die Systeme auf dem Weg zu mir sind!

    In diesem Sinne….. ASUS S101 und Lenovo Ideapad S10 sind auf dem Weg zu mir. LG und Samsung kann ich mir hoffentlich in der naechsten Woche besorgen (nuja ich bin mir sogar fast sicher) und ich bin mir mehr als sicher, dass wir in der naechsten Woche das erste mal ein deutsches Live Stream Event angehen koennen.;)

  15. Naja Asus sagt dem 901 und 1000h auch 8 Stunden Akkulaufzeit zu.
    Mal sehen was außerhalb des Samsunglabors möglich ist.

    Wenn die Geräte im Grunde genommen alle gleich sind, kommt es eben auf Kleinigkeiten an :
    – Akku —– naja eigentlich keine Kleinigkeit — weiß man noch nix
    – Design — geht an den Samsung
    – Tastatur — ich tendiere zum samsung
    – Touchpad – Eindeuttig 1000h (obwohl ist das samsung jetzt ein Multitouch oder nicht? dann wäre der eee immer noch besser // größer, aber nicht so eindeutig)
    – TFT —— beide matt, Helligkeit ?
    – und dann natürlich der Preis ^^
    – Wlan, Blutooth — geht an den eee — auch wenn ich beides ned brauch (also 11g reicht)
    – für ein umts modem, müssen erstmal geschiete tarife her

  16. – für ein umts modem, müssen erstmal geschiete tarife her

    —–

    Also 2,50€ für einen ganzen Tag, an dem ich UMTS nutze (Fonic) oder 25€ für ne Flat (5 Gig, ab da GPRS) monatlich kündbar (o2 Loop) find ich schon ok! Warte aber auch noch auf etwas wie 2 GB für 10€ oder so! Das wäre ein Hammer!

    Aber bevor der Samsung und auch der 1000H kein internes UMTS-Modem haben, is für mich sowieso an Umstieg nicht zu denken – auch wenn die Sucht immer größer wird ;).

  17. @Sascha

    Ok! Podcast wird schon runtergeladen! Wie konnte ich das bloß übersehen, wo ich doch totaler Podcast Fan bin ;).

    zum Lenovo… … ja, da waren sie wieder, meine 3 Probleme:

    EEE 1000H, NC10 oder doch das Ideapad S10?

    Leute, das Leben ist manchmal echt schwer ;).

  18. UMTS :
    – “Flat” ist uninteressant, da ich zu hause trotzdem ne festnetz inet leitung brauch, da ich nicht allein wohn
    – Tagesflat ist gleich noch unsinniger für mich, denn ich will einfach so mal bissl surfen
    – optimaler Tarif :
    1 GB für 10 € 12 Monatelaufzeit mit subventioniertem UMTS Netbook(300 – 350 euro) mit gescheitem Akku

  19. Naja, auf derselben Seite gibbets ein pdf, in dem die Akkulaufzeit mit 5h angegeben wird, und auch da nur als “Schätzung im Hinblick auf die verwendeten Komponenten und ihren Stromverbrauch…”

    [url]http://www2.atelco.de/articleresource/pdf/56SNC1_56SNC1.pdf[/url]

    Ausserdem steht da ganz klar “Hochglanzdisplay”.

    Wenn das stimmt ist der Kasten für mich gestorben.

  20. Die Aktion von notebookjournal.de war ja wohl erbärmlich. Erst heißt es “Wir haben ein NC10 und nächste Woche kommt der ausführliche Test”, bis dann nach 3 Wochen endlich mal einer gesagt hat “Oh, tut uns Leid, wir haben den doch noch nicht … aber es kann nicht mehr lange dauern”

    Da war vor geschätzten 4 Wochen?!?

  21. wtf ich will schwarrrrrrrrrrrrrrzzzzzzzzzz scheiß samsung trottel dieses weiß ist ja nicht mehr auszuhalten

  22. true true, weiß suckt. weiß jemand, wann es bei mm & konsorten zu haben sein wird und warum nur die das teil in schwarz verticken?
    bringt die version mit 2gig eigentlich effektiv was?

  23. Auch bei anderen Händlern ist von 5h Laufzeit die Rede. Studentbook scheint entweder zu Samsung zu gehören oder gute Verbindungen zu haben, da direkt von der Notebook-Seite zu denen verlinkt wird.
    Ich hoffe sehr, dass das Samsung was taugt, denn leider gehört der Asus-Service, nach den c’t-Tests, zum Allerletzten, was die Servicelandschaft zu bieten hat. Ich möchte bei einem Defekt ungern Wochen warten und dann ein nicht repariertes Gerät zurück bekommen. Samsung dagegen scheint recht gut zu sein. So etwas sollte man beim Kauf auch im Auge behalten.

  24. Wann gibt es endlich mal ein Netbook mit beleuchteten Tasten??? So ein Gerät möchte man ja schließlich überall einsetzen können, z.B. auch mal abends unterwegs im Auto oder Bahn. Ich bin es dann immer leid das Display umklappen zu müssen, um die Tasten zu erkennen. Und wozu 160GB??? Sinnlos in so einem Gerät, auf dem man doch sowieso nur officeanwendungen laufen lässt. Die ollen Magnetplatten sind stoß- und störempfindlich, haben kein ewiges Leben und fressen haufen strom. Lieber eine 16 oder 32GB-SSD.

  25. Wie ist das nun mit versiegelten Verpackungen?
    Sind Netbooks/Notebooks von

    Samsung, Lenovo und Asus mit einem Klebesiegel versiegelt?

    Zumindest vom Asus EEE 1000 müsste es jemand wissen 🙂
    Bei den Samsung und Lenovo wäre es interessant zu wissen, wie es bisher bei den Notebooks ist.

    Ich möchte kein Gerät das schonmal jemand anderes ausprobiert und zum Händler wieder zurückgebracht hat.

  26. @Matthias lol…? Du lässt wohl bei Dir zuhause auch den ganzen Tag das Licht brennen???? Da gibts so Dinger an der Wand – meist eckig – da kann man das Licht ausschalten – Schalter heißen die übrigens. Ich hoffe, dass ein Produktdesinger nicht ganz so kurzsichtig ist und auch so eine Funktion bereitstellt (vll. sogar wie Apple mit Lichtsensor!?).

  27. @Daniel

    Bist du dir sicher? Habe mir gerade die neusten Prospekte auf der Metro Website angesehen, aber da wird nur für den Amilo Mini geworben?

  28. @ich….mein Bruder werkelt dort und ich habe die aktuellen Prospekte gesehen. Ist dort ini Originalgröße abgebildet, ab 6.11. angeblich

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *