September 28, 2008 Sascha 82Comment

Samsung NC10Ich muss zugeben, ich bin mehr als ueberrascht.
Das Samsung NC10 wurde erst vor einer knappen Woche offiziell vorgestellt und inzwischen ist es bereits zum Preis von 419 Euro bei Amazon vorbestellbar. Ausgestattet ist das Samsung NC10 mit der bekannten 1.6Ghz Atom CPU, 1GB RAM, 160GB HDD und (man hoere und staune) Windows Vista Home Premium! (obwohl Samsung in der offiziellen Pressemitteilung von XP spricht aber schliesslich sollte diese Variante auch nur 399 Euro kosten.) Sicherlich eine absolute Neuheit im Bereich der 400 Euro Netbooks, auch wenn viele User bisher sehr positive Ergebnisse mit Vista auf Atom Netbooks erzielen konnten. >> Samsung NC10 bei Amazon <<

Update: Wie nun schon mehrere User bemerkten, scheint der Samsung NC10 von 0 auf 1 in der Amazon Notebook Bestseller Liste gestiegen zu sein. Ich glaube so aus dem Stand heraus hat es noch nicht einmal der Eee PC geschafft.

Update2: Amazon ist schon ausverkauft aber Cyberport nimmt noch Vorbestellungen an.

Update3: Auch beim Notebook-Shop kann man vorbestellen. Hier wird das NC 10 mit Win Xp geliefert, man kann zwischen 1GB und 2 GB Ram wählen.

Ähnliche Beiträge

  1. Amazon senkt Samsung NC10 im Preis
  2. Samsung NC10 fuer 364 Euro inkl. Versand
  3. Mehr Samsung NC10 Eyecandy kurz vor dem Release
  4. Samsung NC10 – Neue Fotos und Details
  5. Neue Bilder vom Samsung NC10
  6. Samsung NC10 – Fotos und Daten des Netbooks
  7. Samsung NC10 mit int. UMTS Modem bei Vodafone
  8. Samsung NC10 zu 379 Euro inkl. Versand

82 thoughts on “Samsung NC10 bei Amazon vorbestellbar *Update*

  1. Bei Alternate.de jetzt auch gelistet als
    Samsung N10-Aura N270 Barell (Windows XP Home) 399,- keine weiteren Angaben

  2. ich bleib erstmal bei amazon, da ja noch kein geld abgehoben wird, auf rechnung konnt ich das leider nicht einstellen.
    amazon wäre aber auch schön blöd wenn sie bei dem preis bleiben, wenn andere das für den UVP verkaufen

  3. @djselcuk: Wieso wäre Amazon blöd? Weil sie mehr Kohle damit einfahren?

    @KalvinKlein: Kannst du einen Link geben? Ich finde auf alternate.de keinen Samsung NC10.

    Falls der bei alternate für 399 zu haben sein sollte, ist das eine Alternative zu Amazon. Mit Alternate hab ich auch nur gute Erfahrungen gemacht.

  4. @KalvinKlein, achso, jetzt hab ich gecheckt! N10 aura ist aber eine komische Bezeichnung. Egal, wird bestimmt noch geändernt. Aber was mir da wieder auffällt: 11€ Versand. Wegen den 9€ bleib ich dann doch lieber bei Amazon.

  5. @ atreiu
    Wenn man den sonst wo für 399€ bekommt würden doch viele wieder stornieren, vorbestellt heisst ja auch nicht gleich gekauft 🙂

  6. sieht aber alles nach ” ohne bluetooth” und weiß aus. na ja, ich kann dann ja noch immer stornieren, wenn es sich konkretisiert hat.

  7. Komisch wenn man die Pfund umrechnen läßt kommt das in € 418.461848 raus. Daher kommen die 20 € differenz !

    GB und F werden auch von den anderen zuerst bedient, warum soll Samsung das anders machen.

  8. Vielleicht weil Deutschland der größte europäische Markt ist. Zumal Samsung bei Notebooks nicht mal in den USA vertreten ist, könnte man sich mal mehr auf GANZ Europa konzentrieren.

  9. 8 Stunden wie es in der PM steht, kann ich mir nicht vorstellen. Vielleicht im Standby-Modus 😀

    Man kann jetzt natürlich wieder mutmaßen, wie lange das Ding hält, macht aber wohl keinen Sinn. Schätze wir müssen uns auf die ersten Tests gedulden…

    Anhaltspunkt so lange dürften die Dauer des 1000H (in Tests!) geben, die Spezifikationen sind doch sehr ähnlich.

  10. Verdammte Tat! Hab mir gestern Nachmittag das 1000H geholt und jetzt sehe ich das hier… ein Traum!

    Nun frage ich mich, ob ich das 1000H (ungeöffnet) wieder zurückbringen und hoffen soll, dass das NC10 von der Ausstattung (Hard- u. Software) und Bedienbarkeit gleich aufgestellt sein wird wie der Eee…

    Ich brauche ganz dringend einige Entscheidungshilfen, sonst bin ich tage-und nächtelang gelähmt…

  11. @ Gaston

    Ach, ich würde mich darüber nicht ärgern. Wenn Du das Teil jetzt brauchst, dann hast Du wenigstens was.

    Bei dem 1000H kennt man die Vorteile (und auch Schwächen), da weißt Du was Du hast. Bei dem NC10 dauert es noch bestimmt einen Monat, bis das Ding überhaupt verfügbar ist. Und die Ausstattung ist nicht besser.

    Nur des Designs wegen würde ich den Aufwand nich betreiben, wer weiß, was das NC10 für Schwächen hat…

  12. @ Gaston: also ich verspreche mir vom NC10 hauptsächliche eine bessere Tastatur. Vergleiche mal die Fotos der beiden Tastaturen, welches Layout dir mehr liegen könnte. Ansonsten sind die sehr ähnlich, Design ist Geschmacksache.

    Mein Rat wäre: falls dir die Tastatur wichtig ist, und du notfalls noch 4 Wochen warten kannst, dann gib den 1000h zurück und warte bis die ersten Test vom NC10 auftauchen (ich schätze die kommen in den nächsten 1-2Wochen).

    Dann kannste immer noch entscheiden, welchen von beiden Du haben willst.
    Wäre ja ärgerlich, falls sich die Kritiker am NC10 dann vor Lob überschlagen und du kannst deinen 1000H nicht mehr zurückgeben 😉

    Wenns präsiert, und die Tastatur nicht soooo wichtig ist, dann bleib beim 1000h.

  13. weiß jemand, ob das 2GB RAM-Angebot beim Notebook-shop gut ist?
    Kostet 429,- also 30,- mehr als das Standardmodell mit 1GB RAM. Lohnt sich das? Oder besser selbst aufrüsten?

  14. @ atreiu:
    Falls Du nach dem Kauf ganz sicher selbst auf 2 GB aufrüsten möchstest, empfiehlt es sich, gleich jetzt die 30 Euro mehr auszugeben.
    Für XP Home und die normalen Anwendungen genügen 1GB. Ein Netbook ist ja schließlich zum Arbeiten gedacht und nicht für 3D-Megablaster-Spiele, welche den Speicher bis Anschlag ausnutzen.
    Dennoch: je mehr Speicher desto besser. Wenn Dir also die 30 Euro nicht zu schade sind, dann kaufe die Variante mit 2GB. Je mehr Windows auf das RAM zugreifen kann, umso mehr hast Du von der Akkulaufzeit.

  15. Na toll, für die Festplatte fehlt die Klappe.Somit ist diese bei einen Tausch oder Crash nicht einfach zu wechseln.
    Super Samsung ! Das wars !

  16. Amazon hat den Fehler nun mal korrigiert:
    es wird natürlich kein Vista geben, sondern XP Home. Und gut so.

  17. komisch find ich jetzt aber, dass der NC 10 in der Amazon Bestsellerliste nach unten gerutscht ist.
    War letztens schon auf 1,jetzt nur noch auf 57 bei den Notebooks.
    Außerdem sieht man das jetzt auch ein Bild des NC10

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *