Noch ein Neuling: Compaq Mini 700

Der Geschwindigkeits-Award geht heute mal an Leserin Britney, die den Link zuerst in die Comments postete. Die kleine Schwester von Hewlett Packard, die man sich vor einigen Jahren in den Konzern geholt hat, durfte offensichtlich nun ein eigenes Netbook auf den Markt bringen. Schon am Namen, Compaq Mini 700, erkennt man, daß es sich um den kleinen Bruder des HP Mini 1000 zu handeln scheint. Rein äusserlich ähneln sich die beiden Modelle schon ziemlich stark, der Compaq ist aber mit angeblich nur 1,1kg für ein 10.2 inch Modell sehr leicht und bringt einen eingebauten Bluetooth-Adapter mit. Die Maustasten sind seitlich angeordnet, was sicher nicht jedem User gefällt.

hpmininote700

Hausintern nennt sich das Modell wohl HP Mininote 700 und wird in UK voraussichtlich £299 kosten, was exakt hundert £ weniger sind, als für den HP Mini 1000 fällig werden. Eine Version mit eingebautem UMTS/3G-Modul wird über Mobilfunk-Provider vertrieben werden.

(from)trustedreviews.com (via)engadget.com

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Compaq Mini 700 unboxing
  2. Compaq Mini 700 bei Conrad lieferbar
  3. Video: Mac OS X auf dem Compaq Mini
  4. Compaq Airlife 100 mit Android OS
  5. HP Mini 1000 getestet und verglichen
  6. Benchmarks+Bilder vom HP Mini 1000
  7. HP Mini 1000 im Review von Joanna
  8. HP und Lenovo senken Netbook Preise

Tags: , , , , , ,

17 Responses to “Noch ein Neuling: Compaq Mini 700”

  1. jtj #

    ich sag nix mehr dazu ;-)

    October 30, 2008 at 2:29 pm
  2. Riddschie #

    Hab ich richtig verstanden? Der gestern vorgestellte Mini 1000 soll in UK mit 16:9 Bildschirm kommen?

    October 30, 2008 at 2:33 pm
  3. Felix #

    Wie?
    Ist das dann ein 7 Zoll Netbook?
    Das wäre ja der Hammer vom Design her und so.
    Garnicht zu vergleichen mit meinem Eee 701!
    Bei dem Preis ist aber wohl eher ein größeres Modell. SCHADE SCHADE

    October 30, 2008 at 2:34 pm
  4. Boncha #

    wers nötig hat…
    spätestens nach dem Erfolg von intel mit den ersten 32 nm Prozzis die mit 1,1 V auf 3,7 ghz laufen kauf ich mir kein neues netbook der Atom reihe mehr.

    Nene, bald gibt es die neue Auflage mit noch mehr akkulaufzeit bei doppelter leistung.

    October 30, 2008 at 2:35 pm
  5. Ich finds mega stylish das Ding.Jetzt noch ne Variante für die Dauernörgler und Ewigwarter und ich bin zufrieden :)

    Danke @ Sascha :D

    October 30, 2008 at 2:40 pm
  6. rake #

    “Nene, bald gibt es die neue Auflage mit noch mehr akkulaufzeit bei doppelter leistung.”

    In der Computerbranche warteste mit sonem Argument bis in die Unendlichkeit.
    Außerdem bezweifel ich, dass “bald” einen bereits greifbaren Zeitraum benennt. PCs kauft man eben in einem Moment der Entwicklung. Warten auf Leistungsfähigeres kannste ewig.

    October 30, 2008 at 3:00 pm
  7. KalvinKlein #

    http://www.shopping.hp.com/webapp/shopping/store_access.do?template_type=series_detail&category=notebooks&series_name=mini1000_series

    Hier sieht man die verschiedenen Konfigurationen.
    Die Namen HP Compaq Mini 700 (Europe)
    HP Mini 1000 (US)
    gleiches Gerät

    October 30, 2008 at 3:30 pm
  8. Matze #

    @kalvinKlein

    also so wie Du das schreibst find ich das auf der Webseite nicht, aber es ist ein interessantes Detail nachzulesen, nämlich daß man beim HP Mini 1000 zwischen 8.9 inch und 10.2 inch wählen kann. Da wurden preislich dann evtl Äpfel mit Birnen verglichen…

    October 30, 2008 at 3:50 pm
  9. KalvinKlein #

    @Matze Du meinst sicherlich die Namensgebung Das hat HP schon früher erwähnt das die Consumerprodukte Compaq heissen werden, jetzt frag mich aber nicht wo das stand ist schon ein paar Monate her .
    Die unterschiedlichen Bezeichnungen für verschiedene Märkte machen ja andere Firmen auch.

    Der HP US Shop zeigt aber das bei denen die Geräte egal ob 8,9 ” oder 10,2″ alle HP Mini 1000 heissen.

    October 30, 2008 at 4:34 pm
  10. saibot #

    heißt das nach der heise nachricht etwa, dass das compaq mini 700 erst im neuen jahr hier in deutschland erscheint?

    mit ein wenig glück hat das compaq ja ein mattes display, weil es ist ja nicht luxury-klasse -.-
    wenn die akku-laufzeit stimmt ist es für mich auch ien kandidat, allerdings sollte es schon noch in diesem jahr rauskommen.

    October 30, 2008 at 5:19 pm
  11. KalvinKlein #

    @Salbot Man achte auf die Jahreszahl bei Heise Meldung ist vom 30.12.2007

    October 30, 2008 at 5:57 pm
  12. KalvinKlein #

    Der Artikel bezog sich nur auf die Namensgebung nicht auf irgendwelche aktuellen Veröffentlichungen, klar bei ner alten Meldung.

    ———————————————-
    Also beim HP-US-Shop ist es lieferbar, hier in D wie immer muss man sich überraschen lassen wie ,wann, welcher Konfiguration 8,9″ 10,2″ Glossy oder nicht Glossy mit oder ohne BT usw….

    Einfach hier bei der Seite bleiben… Sascha wird dann sicherlich wieder ne SUPER LIVE SHOW wie gestern machen :)

    October 30, 2008 at 6:07 pm
  13. UKausB #

    Alos Sascha, ich find die Seite wirklich toll und sie gehört zu meiner täglichen Lektüre.
    Aber (war klar, jetzt kommt ein aber) was ich zumindest (und ich glaube viele Leser) mittlerweile am meisten brauche ist eine $%&*dammte Übersicht!
    Eine Tabelle mit den jeweiligen technischen Daten (inkl. Akku-Laufzeit oder zumindest Akku-Größe), Preisen und Lieferbarkeit!
    Bitte, bitte!!!

    EINE VERGLEICHSTABELLE!!!!
    OK? OK…

    October 30, 2008 at 10:58 pm
  14. hansomatico #

    @sascha

    gibts schon irgendwelche infos zu technischen daten und z.b. akkugröße???

    November 2, 2008 at 11:48 pm
  15. Benjaa #

    Hmmm…wenn man sich die Präsentation des Geräts auf HP.com so anschaut, dann enttäuscht der kleine ein wenig. Maximal 1 GB RaM?? Sowas kann ich heute nicht mehr verstehen…warum sparen HP/Compaq hier am falschen Ende???

    November 20, 2008 at 9:42 pm
  16. Wanze #

    Weil Microsoft es so will. 1GB ist maximum wenn man noch ne XP Lizens bundlen will.

    December 1, 2008 at 2:57 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook