Neue Netbook Webseiten

Es gibt ein Phaenomen in der deutschen IT-Blogger Szene, dem ich gerne ein wenig beikommen moechte... Ich rede von der Verlinkung auf die Original Quellen und auf externe Seiten. Das "Gegeneinander" anstatt "Miteinander", die zuweilen arrogante Art und Weise wie mit Mitbewerbern umgegangen wird (ich vermeide bewusst das Wort "Konkurrenten") war mir durch meine "traditionellen" Hardware Seiten wie www.epiacenter.de zwar bekannt, aber habe gehofft, dass die IT-Blogosphaere in Deutschland einen Schritt weiter ist... Ist sie leider nicht und deshalb werde ich nun einmal alle 2 Wochen das Netbook Blog der Woche oder die Netbook Seite der Woche featuren und ein wenig ueber die Macher berichten wollen. Also, du bist der Admin von einem Netbook oder mobile computing Blog/Seite? Schick mir eine Mail ueber das Kontaktformular, beschreibe dich und deine Seite und schon kannst Du dabei sein. Linktausch gefaelligst in meiner Blogroll? Auch das gibt es natuerlich umgehend...

Ich habe kein Problem damit auf externe Seiten zum gleichen Thema zu verlinken, denn auch wenn wir ja ganz ordentlich hier News raushauen, es gibt immer wieder neue Artikel, die wir von Eee PC News einfach nicht mehr umsetzen koennen. Seiten wie UMPCportal, JKKmobile, Liliputing, Blogeee und wie sie alle heissen haben mich von Anfang an gefeatured und ohne diese Hilfe wuerde Eee PC News nicht da stehen, wo es ist... So funktioniert das Internet und ich hoffe, dass ich damit zumindest in meiner kleinen Mikrosphaere hier, ein wenig was aendern kann und neuen (natuerlich auch alten) Bloggern ein bischen was zurueckgeben kann von dem Traffic, den Sie auch mit ihren Links zu Eee PC News generieren.

Also lasst uns da einfach mal zusammen ein Zeichen setzen und vor allen Dingen auch den 90% Schnarchnasen in den IT-Redaktionen der Mainstream Medien, mal den Spiegel vorhalten.

Das ist Internet und das ist auch gut so.

Ähnliche Beiträge

  1. Neue Netbook Foren eroeffnet
  2. Das neue ASUS Eee PC X101 Netbook auf der Computex
  3. Neue Umfrage: Welches Netbook darf es denn jetzt sein?
  4. Tellerrand: Netztest und neue Nettops
  5. ASUS designt neue Netbook Accessoires
  6. Bald neue Infos zum Dell Netbook?
  7. Neue AMD UMPC und Netbook CPU?!
  8. Presseinformation von ASUS: 5 neue ASUS Eee PC Netbook-Modelle mit AMD Brazos CPU

Tags: , ,

24 Responses to “Neue Netbook Webseiten”

  1. Juelz #

    Word!

    December 3, 2008 at 1:35 pm
  2. Florian #

    Tja, dieses Gegeneinander Problem kenne ich auch leider … da werden manchmal sehr dreist und auch gar nicht auffällig News “geklaut”, aber für eine Quelle ist man sich zu schade.

    Guter Artikel, so soll das sein!

    December 3, 2008 at 1:41 pm
  3. Grosses Lob für die Aktion! Ich kenne in der Blogospere eigentlich eher ein grosses Miteinander als Gegeneinander. Man verlinkt doch gerne andere Blogs, da auch Trackbacks auf anderen Seiten wertvoll sind … Ich gebe jedenfalls gerne meine Quellen an und verlinke grosszügig :)

    December 3, 2008 at 2:11 pm
  4. Riddschie #

    Danke Sascha!

    Guter Artikel. Wer Dinge verändern bzw. bewegen will, muss bei sich selbst anfangen und den Fackelträger spielen. Dass dabei hier und da ein Bart angesengt wird, ist klar.

    Immerhin sollte das Internet das bleiben, wozu es ursprünglich gedacht war, nämlich als Informationsquelle und zum Austausch derselben (natürlich mit Quellennennung zur Verifizierung!) und nicht als grosse Abzockequelle geldgeiler Asozialer und abmahnender Rechtsanwälte.

    Bravo… :-)

    December 3, 2008 at 2:19 pm
  5. @Sven, ich selbst habe es auch schon so erlebt das immer vorbidlich verlinkt wurde entweder auf die Quelle oder wie man zur Quelle gekommen (ich verwende da sehr gerne ein via: http://www…de )

    Doch gibt es immer wieder Seiten und Betreiber die ungern Traffic auf die vermeintliche “Konkurrenz” leiten wollen.

    Ich finde es gut das Sascha so einen Artikel verfasst, gehört auch ne Menge Mut dazu. Auf der anderen Seite finde ich es aber traurig das sowas nötig ist. Nur weil sich einige Blogger nicht an die Netiquette halten können, oder in diesem Fall die Blogoquette … gibts sowas eigentlich? ;)

    Viele Grüße

    December 3, 2008 at 2:22 pm
  6. andi #

    Hallo Sacha,
    habe echt Respekt, dass du das so klar ausgesprochen hast!
    grüße

    December 3, 2008 at 2:35 pm
  7. hansomatico #

    Besser kann mans nicht ausdrücken… Sehr gut Sascha… Weiter so…

    December 3, 2008 at 2:46 pm
  8. Stelle doch mal LINKBANNER 468px × 60px und die klienen auch zur verfügung.
    Damit wir auch alle schön verlinken können.

    December 3, 2008 at 2:49 pm
  9. Sascha, du bist einfach zu gut für diese Welt! Das sind die Ansichten eines Machers wie man es sich nur wünschen kann. Es sollten sich einige mal ne Scheibe abschneiden !!!
    Thomas

    December 3, 2008 at 2:55 pm
  10. haudegen #

    schön!

    December 3, 2008 at 3:14 pm
  11. benloo #

    Also ich bin um eine gute Zusammenarbeit sehr wohl bemüht, wenngleich mein Augenmerk dem AAO gilt, allerdings der Blick über den Tellerand gehört auch dazu, und der wird erwähnt.
    Klar, da ich grad erstmal ein Monat online bin, und mir auch die Möglichkeiten fehlen da Interna Informationen abzugraben, als auch der Markt um den AAO sehr beschränkt ist, so bin ich dennoch um ein gutes Miteinander bemüht, weil ich der MEinung bin -gerade auch als Privater- das uns ein Miteinander bei weitem weiter bringt, als ein Augen auskratzten.

    GErade im BEreich des HP2133 habe ich gerade bemekrt, wie positiv sich soetwas auswirken kann, wenn man miteinander vorgeht, aqls umgekehrt

    December 3, 2008 at 3:15 pm
  12. kronos #

    Wenn irgendwelche Blogs sowas schreiben wie “manager xyz hat abc gesagt” wenn dann keine Quelle angegeben ist gilt das bei mir als Gerücht, bzw wird ignoriert.
    Außer man weiß wie hier das Sascha wirklich in Paris mit ein paar dieser Leute geredet hat.

    Aber alles ohne Quelle ist ein Gerücht, auch wenn ich selten mir die Quellen wirklich anschau, allein dass eine Quelle angegeben ist verleiht dem ganzen eine gewisser seriösität.

    Die selbe Aktion hattest du ja auch ganz am Anfang von Eeepcnews, als die Blogs wie Pilze aus dem Boden geschossen sind.
    MIttlerweile hat sich auch schon teilweise die Spreu vom Weizen getrennt.

    December 3, 2008 at 3:24 pm
  13. Im IT Bereich finde ich das geht noch. In vielen anderen Bereichen im Internet ist das viel härter dort gönnt keiner keinem etwas.

    Es gibt noch viele Humane Blogger in der IT Branche die auch auf die Quelle verlinken.

    December 3, 2008 at 3:37 pm
  14. gute worte, ich kenne das aus eigener erfahrung man könnte das auch neid nennen. nur wenn keiner anfängt was zu ändern wird sich nie was ändern.

    December 3, 2008 at 4:08 pm
  15. Ich bin der Meinung, dass auch bloggen Open Source ist. Natuerlich ist Eee PC News inzwischen ein kommerzielles Projekt geworden, sprich ich verdiene hiermit Geld… ich denke das seht ihr ja auch an meinen ganzen Netbooks die ich habe…

    Dafuer ist der Content hier aber immer frei… Premium oder Bezahl Content ist nicht meine Welt, denn Informationen muessen fuer jeden verfuegbar sein.

    Das ist der Grundgedanke von Open Source…. Gib was und du wirst es hundertfach zurueckbekommen… vielleicht sogar viel besser, als du es dir jemals ausmalen bzw. selber machen koenntest.

    Der Austausch ist so wichtig, die Verlinkung untereinander und die generelle Kommunikation.

    Die Netbook Community ist in meinen Augen eine der energetischsten und kreativsten, die in den letzten Jahren entstanden ist.
    Schaut euch mal an, wieviele Linux Distris und Applikationen aus der Community heraus entstanden sind.
    Kostenlos und frei fuer jeden verfuegbar.

    Aber weder Eee PC News, noch eine andere Seite ist die Community sondern das grosse Ganze und genau hier muss man ansetzen. Die vielen einzelnen Blogs, Foren, Portale… Das ist die Netbook Community und ganz ehrlich ich bin nicht gewillt, dass die Mainstream Medien uns die News Vorherrschaft aus den Haenden nehmen, das versuchen Sie naemlich jeden Tag, in dem Content aufgeschnappt wird und als eigener verkauft wird.

    Man mag das alles ein wenig uebertrieben finden aber bezueglich Weitreiche und Publicity haben wir Blogs doch keine Chance gegen diese Riesen.
    Einzig und alleine die Aktualitaet und die Kenntnis ueber die eigentlichen Quellen gibt uns einen grossen Vorteil und den sollte man sich nicht nehmen lassen, in dem man aehnlich engstirnig agiert, wie der Grossteil der On- und Offline Medien.

    Deshalb meldet euch mit euren Seiten, ich kann mir auch durchaus vorstellen, dass wir ne kleine Initiative ins Leben rufen fuer faire Verlinkung und gegen diese Art von Content Grabbing.

    Alleine bekomme ich das nicht hin, denn ich bin da nur ein Maeusken was hustet aber mit der Unterstuetzung der anderen mobile Computing Blogger (und es werden ja auch immer mehr) koennen wir zumindest ein Zeichen setzen.

    Ich will nicht pauschal urteilen aber leider trifft diese Aussage auf 90% der Online Medien zu.

    Wo Schatten ist, da ist auch Licht und hier moechte ich als mainstream IT Magazin gerne die deutsche Chip nennen, die in den letzten Wochen immer mal wieder auf unser kleines Blog verlinkt haben. Das habe ich in der Form nicht erwartet und muss von daher absolut lobend und als Ausnahme erwaehnt werden.

    Ihr verliert keine Leser, ihr gewinnt welche dazu, denn auch ich verlinke rueber auf euch. Nutzt die Trackback und Pingback Funktion und schon habt ihr nen tollen backlink in den Kommentaren.
    Meldet euch bei mir, wenn ihr ne tolle News oder nen Artikel auf eurem Blog habt und ich werde die natuerlich featuren.

    Am Ende des Tages profitieren wir alle davon und am aller meissten unsere Leser, denn ohne diese wuerde es unsere Blogs nicht geben.

    Das sollte man sich immer wieder vor Augen fuehren.

    December 3, 2008 at 4:38 pm
  16. UKausB #

    naja, das Netz fördert halt schlechtes Benehmen (um`s mal vorsichtig auszudrücekn). Die sozialen Folgen insgesamt (z.B dass Jugendliche ihre Sexualerziehung über Porno Seiten kriegen) sind aber von noch ganz anderer Dimension…

    December 3, 2008 at 4:58 pm
  17. rokr #

    Für mich ist (fast) jeder Kommentar hier authentischer als jeder Tesbericht in einem großen Magazin. Das, was hier innerhalb 12h passiert, nachdem ein neues Notebook auf den Markt/Tisch kam, ist einfach überwältigend. Damit meine ich aber verschiedene Blogs und alle Kommentare (+Forum) zusammen. Einer packts aus, der nächste macht Fotos, einer misst den Akku, der andere die Festplatte. Wieder einer erklärt, wie man unter Linux WLAN ans laufen kriegt. Da finde ich es auch zulässig, wenn der persönliche Geschmack mit reinspielt, man kann sich ja noch aussuchen, was man lesen und wem man mehr glauben will. In Sachen Geschwindigkeit sind Blogs also ganz vorne und an sowas wie den Livestream trauen sich andere Medien auch nicht wirklich ran. Diese Art von Interaktion ist aber perfekt für erste Hands on.
    Ich sehe die “Gefahr” eher in immer mehr Blogs, die kaum mehr sind, als RSS-Aggregatoren der bestehenden Seiten, bei denen noch ein Mensch an der Tastatur sitzt.

    December 3, 2008 at 5:03 pm
  18. Also authentischer und fairer kann ein Blogger nicht mehr sein. Fetten Respekt.

    Ich betreibe zwar kein Computing Blog, aber Saschas Seite steht bei uns trotzdem in der Rubrik “Interessante Seiten” in der Linkliste, sogar mit Thumbnail ^^

    December 3, 2008 at 5:39 pm
  19. robert #

    cooler Artikel, sowas braucht die IT-Blogosphaere

    Sascha rocks!

    December 3, 2008 at 6:00 pm
  20. Koblenzer #

    Das erinnert mich an meinem Lieblingscomic:
    http://ars.userfriendly.org/cartoons/?id=20060422

    December 3, 2008 at 6:52 pm
  21. Katzenstreu #

    Ich abboniere mehrer EEE-Blogs und lese viele News “umgeschreiben” mehrmals ohne Quelle. Das sit nicht nur extrem unfair, sondern auch nerfig. Ich finde deine Einstellung ebenfalls vollkommen korrekt.

    Tim

    December 4, 2008 at 1:04 am
  22. KalvinKlein #

    Passt das zum Thema ?
    JKK Hat nen Preis erhalten
    http://jkkmobile.blogspot.com/2008/12/uups-i-did-it-again-life-on-wicked.html

    Steve (Chippy) von UMPCPortal.com hat auch abgeräumt…. Not bad..

    ich finde verdient haben Sie es ! Gratulation!

    December 4, 2008 at 1:53 am
  23. Sehr sehr geil!

    December 4, 2008 at 3:24 am
  24. sahhaf #

    “..ber habe gehofft, dass die IT-Blogosphaere in Deutschland einen Schritt weiter ist…”

    Well my friend, THATS Germany for ya.

    December 4, 2008 at 5:42 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook