August 25, 2008 EPN 20Comment

Wenn ihr schon immer einmal wissen wolltet wie groß die Tasten der Netbooks sind bevor ihr eins kauft, schaut beim "Tastaturvergleich zwischen den Netbooks" von HP2133.de vorbei. Dort traten der EEE-PC 701/900/901, der Acer Aspire One und das HP 2133 Mini-Note in doppelter Ausführung gegeneinander an.

Zum Tastaturvergleich

Ähnliche Beiträge

  1. Tastaturvergleich Samsung NC10 vs Asus Eee PC 1000H
  2. Neues Netbook von HP?
  3. HP 2133 Akkulaufzeit
  4. Erste Eindrücke und Bilderserie des deutschen HP 2133
  5. HP 2133 News und Informationen…
  6. Computex 2008 Special
  7. Unboxing eines deutschen HP 2133 Mini-Note
  8. Ein HP 2133 geht noch

20 thoughts on “Netbook Tastaturvergleich

  1. Sehr interessant, obwohl der Acer Aspire One breiter als die EEE Modelle ist, sind die A-Tasten gleich breit und unterscheiden sich lediglich in der Höhe.

  2. Ist aber ein leicht weinerlicher Haufen. Messen die Tasten ohne Abstände und 3DStruktur und flennen wen man sie drauf anspricht.

  3. Hilfe, geht’s da drüben ab!!!
    Die zerfleischen sich ja fast!
    Und jeder Eintrag scheint Admin-kommentiert zu werden…

  4. Dort scheinen aber auch einige nicht zu begreifen das der HP 2133 die beste Tastatur hat…
    Naja Trolle gibts überall, auch hier.

  5. @ assitoni
    genau!

    Und manche trollen dann hier weiter… unter anderem Namen ^^

    Denke mal das der Wind nicht einbezogen wurde, da der Admin keinen hat ^^

    Kann ja jemand vll nach messen, vll fügt er die daten dann hinzu.

  6. Als ich las, dass der 901er meinte die HP Tastatur waere im Aussenbereich nicht bedienbar, habe ich mich entschlossen jegliche weiteren Kommentare von ihm einfach zu ueberlesen.. Es hat einfach keinen Sinn 🙂

  7. Hmm, vlllt. meinte er, dass ein kleiner Rand fehlt, um sich zumindest mit einem Finger beim Tippen abzustützen… keine Ahnung… aber das war mein erster Gedanke als ich die HP-Tastatur sah.

    Letztendlich interessiert mich das HP nicht:
    – schlechter HP-Service (aus Erfahrung, leider)
    – kein Atom-Prozzi

  8. Das ist ja okay…
    mir reicht die leistung vollkommen.

    zu hp, kann mich nicht beklagen.

    ist mein erstes hp gerät, da der 2133 aber als business gerät gilt ist auch die garantie so und die kommen am nächsten tag direkt zu dir und reparieren vor ort, das ist top und hat kein anderer netbook hersteller bei seinem gerät, daher auch der mehr preis

  9. Also ich fand es ziemlich kindlich, wie da mit dem Einwand von ‘901’ umgegangen wurde.
    Denn immerhin werden da wirklich 2 unterschiedliche Tastaturen in einer Art “gemessen”, dass natuerlich der HP gewinnt. Und wenn dann noch auf Kritik an der Messmethode so reagiert wird.

    Vielleicht ist die HP-Tastatur ja wirklich besser. Aber dann sollte man auch etwas gelassener reagieren!

  10. Aussenbereich der Taste meinte ich nicht “Arbeiten im Garten” sondern wenn man eine Taste am Rand (3mm) drückt erwischt man notgedrungen auch die Nachbartaste mit.

  11. Bei aller Liebe, wir koennen das Teil auch noch unter Wasser und im Flugzeug testen… auch dann wird dert HP die beste Tastatur haben, da helfen auch keine 10 Millionen verschiedenen Testarten 😉
    Gelassen reagieren wir doch immer selbst auf so lustige Theorien bezueglich des Aussenbereichs der Tasten und selbst bei Kommentaren von ihm, wie diesen hier:

    “Und zu euren Kleinkinderargumenten: wenn man keine andere Meinung als die eigene duldet sollte man vielleicht kein Forum aufmachen.”

    In den letzten Wochen haben wir leider die Erfahrung gemacht, dass mit mehr verfuegbaren Netbooks und mehr Lesern einfach auch derartige Kommentare zunehmen.
    Auf Eee PC News wird der Muell nicht mehr freigeschaltet und das hat nichts mit Zensur zutun sondern einfach damit, dass dieser Trash einfach auf anderen Plattformen sicherlich besser aufgehoben ist.

    Genausowenig, wie die Leser hier danach verlangen vernuenftige News, Testberichte und Videos zu finden, genauso achten wir in Zukunft darauf, was hier in den Kommentaren abgeht. Trollereien, Beleidigungen und Antworten, die nur darauf abzielen hier den Content zu diskreditieren landen im Muell.

    Jegliche vernuenftige Kritik wird umgehend aufgefasst und bei Bedarf umgesetzt. Ich denke das zeigt auch bereits der Artikel von Johannes bezueglich der Tastengroesse.

  12. @901eee

    vielleicht macht ja manchmal auch der Ton die Musik, denn du siehst ja wie schnell Johannes auf deinen Hinweis reagierte und umgehend die Keyboards noch einmal nachgemessen hat.

    Ich kann dir persoenlich versichern, dass der 2133 Mini-Note nicht nur die beste Netbook Tastatur hat sondern definitiv eine der besten Tastaturen ueberhaupt!

    Wie komme ich zu dieser Aussage?

    Nun ,wenn ich mir die Tastenbretter der letzten 25 Jahre anschaue, dann stechen da einige heraus.

    IBM brachte vor ueber 20 Jahren ein Keyboard raus, welches nach meinem Empfinden etwa 5 Kilo wog und Tasten mit 2 Zentimer Hub hatte, die extrem leichtgaengig waren. Ich glaube Compaq folgte mit einer aehnlichen Tastatur relativ zeitglich, denn ein paar Kollegen haben immer noch diese Monster). Auf dem Teil habe ich mehr als 10 Jahre rumgehaemmert und es ueberzeugte mich, wie die des Mac Plus, voll und ganz. Unkaputtbar und ein in meinen Augen klasse Schreibgefuehl.

    Logitech und Microsoft veroeffentlichten zwar klasse Keyboards in den letzten Jahren aber imho kommen diese nicht an die von mir beschriebene Uralt Tastatur ran.

    Apples aktuelle Keyboards gefallen mir ebenfalls recht gut. Die starke Woelbung der Desktop Keyboards mag zwar nicht jedem gefallen aber sie erlauben mir ein schnelles, fehlerfreies und ergonomisches tippen.

    Die 2133 Tastatur ist wieder voellig anders. Der Hub ist sehr kurz, die Seiten sind leicht hochgezogen und die Tasten fuehlen sich metallisch an. Du schreibst 10 Minuten und fragst dich einfach, warum sind nicht alle Keyboards so und warum fuehlt die sich einfach so gut an?

    Das ist mein ganz subjektives Empfinden, keine Frage. 😉

  13. Sodallala, ich hab mal den Fred durchgackert.
    Auch wenn ich jetzt Schläge kassiere, aber teilweise hat er recht der Herr eee901. Der HP ist doch um 3 oder 4 cm breiter, da ist so ein Vergleich schon ziemlich “unnötig”. Ich glaub die perfekte Taste ergibt sich aus Abstand, Hub und Fläche.
    Mein Mass der Dinge ist die G15 von Logitec.
    Also nicht alles so bierernst nehmen,

  14. Ich bin der meinung wer die Tastatur nicht selbst benutzt hat kann auch keine Meinung abgeben.

    @franz hast alle seine Beiträge gelesen, ich bezweifel es…
    Ging nicht gegen seinen Messeinwand.
    Ob der Vergleich unnötig ist muss jeder für sich entscheiden, vielen mag das Hilfreich sein. Breiter heißt nicht besser. Guck doch die eee pcs an. oder ist der 900 nicht groeßer als der 700? Tastatur die gleiche! Mein 15,4 Zoll Acer Notebook hat ne schlechtere und das ist doppelt so groß!

    Kann Sascha nur zustimmen, würde mich auch über solch eine normale tastatur freuen. Aber wie gesagt können auch nur leute beurteilen die sie getestet haben.

    Ps. ne G15 find ich echt mal mies

  15. Nein 901 und 701 sind gleich breit.
    701 22.5 cm x 16.5 cm x 3.5 cm
    901 22,5 cm x 17,5 cm x 2,2 -3,9 cm

    bei meinem 901 ist neben der Tastatur ca. 4 mm Platz (Rundung Gehäuse) also Tastatur breiter ginge nicht. Die 900 Serie ist nun mal auf Kompaktheit designed worden.

    Da sich die Tastatur bei den Geräten über die gesamte Breite erstreckt ist der Vergleich meiner Meinung ein Apfel Birne Vergleich besonders weil der hp um 3.5 cm breiter ist

    Da braucht man nichts messen das sieht man das der HP besser zum Tippen geht.
    Ich habe auch niemals behauptet dass die 901 Tastatur besser sei als die HP Tastatur, lies mal nach.

    Ich habe lediglich den Vergleich der verschiedenen Geräteklassen und die Messmethode kritisiert.

    Fairer wäre der Vergleich mit einem 1000 eeepc gewesen.

    Nur meine Meinung.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *