December 22, 2008 Matze 10Comment

Die taiwanesischen Hersteller Lite-On, MSI und BenQ haben, ebenso wie ihre internationale Konkurrenz von Sony, LG und Buffalo, die Preise für externe Slim Line 8x DVD Brenner gesenkt, allerdings erstmal in Taiwan. Die Logik dabei ist in etwa folgendermaßen: da immer mehr Netbooks ohne optisches Laufwerk verkauft werden, der Bedarf prinzipiell aber noch vorhanden ist, wächst die Nachfrage nach externen DVD Brennern. Anstatt jetzt den Preis zu heben -womöglich mit der Begründug, die Nachfrage sei zu gross- senken nun alle Hersteller gleichzeitig die Preise (ein Schelm...). Die Digitimes berichtet in ihrem Artikel, daß Lite-On plant, in Zusammenarbeit mit Qanta Storage die Produktion für das nächste Quartal zu steigern.

Ähnliche Beiträge

  1. HP und Lenovo senken Netbook Preise
  2. Neue SSD speziell für Eee PCs
  3. Passender ext. DVD-Brenner zum Eee PC
  4. Der Herbst kommt – die Netbook Preise fallen
  5. Weniger ASUS Netbooks wegen iPad-Boom?
  6. Samsung Netbook – Preise und technische Details
  7. Umfrage: Aufpreis fuer XP auf dem Eee gerechtfertigt?
  8. Preise fürs Eee PC Zubehör sind bekannt

10 thoughts on “Netbook Boom lässt Preise für externe Brenner schmelzen

  1. Wurde ja auch Zeit , das die Slimline Brutzler mal günstiger werden.
    Ich habe mir ein Slimgehäuse €13 und ein LW 43 € selber zusammengestellt. Weil die kleinen so teuer waren..

  2. Ich werde erst einer kaufen wen es sie für unter 30€ gibt da ich keinen Bedarf sehe es gibt doch auch Image dateien und unter Linux instaliert man Software sowiso meist aus dem Internet.

  3. Wenn man eine höhere Stückzahl eines Produkts absetzen kann als zunächst geplant, relativieren sich die Entwicklungskosten und man kann das Produkt günstiger anbieten. Aufregend ist daran doch höchstens, dass es gleichzeitig passiert. Aber es würde mich nicht wundern wenn Preisabsprachen bestehen, zumal die Hardware ja ohnehin von verschiedenen Labels im gleichen Werk hergestellt wird.

  4. Warum wollen so viele einen Brenner, ein normales DVD-Laufwerk reicht beim Netbook doch meistens und ist nur halb so teuer. Es werden aber kaum welche angeboten.

  5. Zu bemerken ist noch, das bei reinem Betrieb an zwei USB-Ports die Brenngeschwindigkeit herabgesetzt wird/ist.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *