Net PC im PLUS mit lustigen Angaben

Da ist doch glatt ein Mini-Itx Rechner im Plus im Angebot, der stark an momentan in den Markt gedrueckte NetTops erinnert. Einige Angaben sind etwas verwirrend, so zB "Taktfrequenz: 512KB OD (in CPU intergriert)" oder auch "Gewicht ca 8kg" :-) . Dass das System tatsaechlich so schwer ist, faellt mir sehr schwer zu glauben. Die Anschlussmoeglichkeiten an den "Net-PC Hyrican Mini ITX Atom N230" wie er auf der Webseite von PLUS tituliert wird, sind recht umfangreich.

 Ausser einiger zusaetzlicher Frontansachluesse fuer USB (2x) und Audio (in/out) sind noch ein serieller sowie ein paralleler Anschluss dran, die meiner Meinung nach etwas outdated sind.
Allerdings kann der Hyrican mit einem Multi-DVD Brenner aufwarten, was viele Kunden bei anderen NetTops und auch Netbooks vermissen. Von den zwei vorhandenen S-ATA Anschluessen ist einer mit der 160GB HDD belegt, den Arbeitsspeicher kann man von den vorhandenen 1GB auf 2 GB aufruesten. Als Betriebssystem gibt es mal wieder nur Windows XP Home zur Auswahl, die Soundwiedergabe soll aber 5.1 KLaenge unterstuetzen. Mit immerhin 299 Euro ist der Hyrican zwar auch ein Bolide seiner KLasse, ob aber die zusaetzlichen Features diesen zu anderen NetTops leicht hoeheren Preis rechtfertigen, kann wohl nur jeder Kunde fuer sich entscheiden.

Ähnliche Beiträge

  1. MSI zieht mit all-in-one Nettop nach
  2. Zwei neue Eee Box Modelle mit ATI HD3400
  3. Intel VP: Netbooks nur gut für eine Stunde
  4. Intel Atom Preise

Tags: , , ,

10 Responses to “Net PC im PLUS mit lustigen Angaben”

  1. “ein serieller sowie ein paralleler Anschluss dran, die meiner Meinung nach etwas outdated”

    finde ich ganz und garnicht, denn ich brauche serielle anschlüsse zb. für meine wetterstation bei der leider usb to seriell adapter nicht funktionieren. aber auch als rechner für kassensysteme kleinerer Art benötigt man immer noch serielle ports.

    December 16, 2008 at 3:10 pm
  2. Einige Angaben sind etwas verwirrend, so zB “Taktfrequenz: 512KB OD (in CPU intergriert)” oder auch “Gewicht ca 8kg”

    *LOL, ein Monster “Nettop” :)

    December 16, 2008 at 3:17 pm
  3. name:) #

    Naja man brauch sich nicht übertrieben über die paar Praktikanten-Fehler lustig machen.
    Der Preis machts ja allein schon unattraktiv, verdienen sich dumm und dämlich dran (an der Marge).

    December 16, 2008 at 3:22 pm
  4. Benno #

    Outdatet???
    Wenn du schon deutsch redest, warum sagst du dann nicht auch “veraltet” ?!?!

    December 16, 2008 at 5:48 pm
  5. Matze #

    Benno…weil ich nicht “veraltet” meinte…das wuerde fuer mich bedeuten, dass die Anschluesse rostig sind :-) aber man haette vielleicht “ueberholt” schreiben koennen. Lass mich doch auch mal cool sein und denglishen…haben doch alle verstanden, oder?

    December 16, 2008 at 6:40 pm
  6. Doc03 #

    Das Gehäuse sieht garnicht mal schlecht aus, aber für den Preis wird es sich nicht verkaufen lassen.

    Vielleicht gibt es aber doch noch ein paar Bastler, die einen kleinen PC mit solche “überholten” Schnittstellen warten?

    December 16, 2008 at 7:18 pm
  7. matthias #

    ja aber das ist zu viel denglisch.

    reicht schon das hier jeder gefühlte zweite kommentar mit “naja” beginnt.

    das war kein praktikant, sondern irgendein 58-jähriger vertriebsheini, der sich gedacht hat wenn ich billig-aufback-brötchen verkaufen kann, dann auch diese intra-netz-schreimaschinen

    December 16, 2008 at 7:34 pm
  8. matthias #

    eben noch gemeckert und dann der rechtschreibfehler: schreiBmaschinen

    naja…

    December 16, 2008 at 7:35 pm
  9. Benno #

    OH – mein – Gott!!

    Mami Mami, ich möchte auch mal “cool” sein. Und spießig …. und Schokolade!

    So kommt mir das vor *nerv*

    December 16, 2008 at 8:31 pm
  10. Matze #

    reg dich doch nicht ueber so einen bloedsinn auf…ist nicht gut fuer die gesundheit. ich werds nicht wiedertun, wenns dir so wichtig ist.

    December 16, 2008 at 10:39 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook