MSI Wind U120 “in the wild”

MSI Wind U120Tja, da geht 2 oder 3 Tage mal gar nix mit Neuveroeffentlichungen und dann kommt es wieder einmal geballt. Der bereits vor Wochen angekuendigte MSI Wind U120 ist nun auf der chinesischen Engadget Seite zu sehen. Die Bilderserie zeigt den U120 nicht nur im Vergleich zum MSI Wind U100, sondern offenbart auch den Verkaufsstart: Dezember 2008! Zur Zeit kann ich mir durchaus vorstellen, dass der MSI Wind der 2. Generation auch noch das Weihnachtsgeschaeft in Deutschland mitnimmt. Zumindest steht noch ein Presseevent von MSI Deutschland an und das findet in der ersten Dezember Woche statt. Drueckt mal die Daumen:

msi_081119_01

msi_081119_05

Es kann ja durchaus eine optische Taeuschung sein aber ich meine, dass der U120 tiefer und hoeher ist! 2 Mousebuttons sind auch am Start aber offensichtlich wurde die Groesse des Trackpads nicht vergroessert. Schade eigentlich, denn das waere eine sinvolle Evolution gewesen.

msi_081119_18

Ich wuerde sagen, wie gehabt! Eine leichte Veraenderung der Position der Anschluesse aber kein weltbewegender Unterschied.

msi_081119_19

msi_081119_20

Noch mehr MSI Wind U120 Bilder

Ähnliche Beiträge

  1. MSI Wind U120 mit UMTS Modem bereits im November
  2. Video: MSI Wind U120 kurz begrabscht,
  3. MSI Wind U120 – Die ersten Fotos sind da
  4. MSI Wind Nachfolger U91 und U120
  5. Video: MSI Wind U120 unboxing
  6. MSI Wind U120 mit UMTS Modul und SSD
  7. MSI Wind U120 im Test
  8. Pressemitteilung MSI Wind U120 UMTS

Tags: , , , , , , ,

30 Responses to “MSI Wind U120 “in the wild””

  1. Sebastian #

    “Es kann ja durchaus eine optische Taeuschung sein aber ich meine, dass der U120 tiefer und hoeher ist!”

    Auf dem Bild sieht das wirklich so aus. Aber auf den Bildern auf der 2. Seite, auf denen die beiden aufeinander stehen, sehen sie dann wieder gleichgroß aus.

    Was sind eigentlich die Neuerungen des U120 zum U100? Nur das Design?

    November 19, 2008 at 9:29 pm
  2. toni #

    Aha, nachdem das Design vom Amilo Mini so “beliebt” ist wird es nun also von MSI kopiert? Das Schwarz/Weiß ist doch praktisch identisch mit dem von Siemens: http://www.eeepcnews.de/2008/10/27/netbooks-auf-der-systems08-gesichtet/

    November 19, 2008 at 9:30 pm
  3. FraJo #

    Auf der 2. Seite (2. Bild von oben) sieht man auf beiden Aufklebern den Schriftzug “U100″ – auch beim Vermeindlichen U120.

    Sehr merkwürdig!

    Etikettenschwindel?!? ;-)

    November 19, 2008 at 9:32 pm
  4. jan #

    Der Akku ist ungefähr so groß, wie der vom Eee PC 901/1000H.

    eee: 7,3 V * 6,6 Ah = 48,18 Wh
    wind: 11.1 V * 4,4 Ah = 48,84 Wh

    November 19, 2008 at 9:48 pm
  5. julian #

    Aber warum steht auf beiden unten U100 drauf?? Oder bin ich blind?

    November 19, 2008 at 9:55 pm
  6. Ironside #

    Der verschmierte Screen-Rahmen auf dem ersten Bild ist Werbung par Exelence.

    8)

    November 19, 2008 at 9:55 pm
  7. Doc03 #

    Wo liegen überhaupt das Weiterentwicklungspotential von Netbooks? Akku, SSD und UMTS – sind da kurz- oder mittelfristig wirklich Überraschungen möglich?

    November 19, 2008 at 9:56 pm
  8. signor_Rossi #

    Verkaufsstart Dezember 2008 wo?

    November 19, 2008 at 10:07 pm
  9. Vouder #

    Hat der etwa auch wieder nur 1024??? Lächerlich.

    November 19, 2008 at 10:07 pm
  10. siru #

    ich versteh das nicht. das selbe Display mit noch breiterem Rand und somit größeren Abmaßen und wahrscheinlich höherem Gewicht.
    da hat MSI in die falsche Richtung entwickelt.

    November 19, 2008 at 10:07 pm
  11. Irgendwie gefällt mir das Design vom Akoya mini besser..viel zeitloser als diese neue S/W-Kombo..Und der fettverschmierte Rahmen hachja…so wie es nicht sein sollte…

    November 19, 2008 at 10:14 pm
  12. cux #

    ich brauch zu weihnachten ein netbook
    bin also potentieller käufer
    aber der erste eindruck beim ersten bild
    voll dreckig der rahmen um das display
    was denken die sich dabei

    November 19, 2008 at 10:30 pm
  13. mani #

    wenn das Teil UMTS hat kauf ich es,

    aber ansonsten kann es gegenüber meinen derzeitigen Favoriten dem Lenovo nicht überzeugen

    November 19, 2008 at 10:38 pm
  14. siru #

    mit dem Design kann ich irgendwie nichts anfangen. nicht Fisch, nicht Fleisch.
    schlimmer als der Toshi NB100, denn der sieht zumindest ein wenig nach business aus.

    November 19, 2008 at 10:45 pm
  15. toni #

    Wenn die Übersetzung[*] stimmt dann
    + hat es HSDPA eingebaut,
    - kommt im Januar 2009 auf den Markt,
    + und hat einen 6-Zellen-Akku.

    * http://translate.google.com/translate?hl=en&langpair=zh-CNen&u=http://chinese.engadget.com/2008/11/19/msi-unveil-bravo-ex620-and-wind-nb-u120-preview-01/

    November 19, 2008 at 11:03 pm
  16. kronos #

    Ich glaube er erscheint nur höher // breiter, da der U120 einen 6 zeller hat und der U100 einen 3 Zeller.
    Sieht man auf einem Bild auf Seite 2.

    Und wie kommt ihr drauf dass der Rahmen breiter ist ? der ist identisch.

    toni das Amilo Mini ist hässlich ja.
    Aber das zu grundeliegende Amilo Design wird ja auch auf 15,4″ usw “verwendet” und da sieht es mMn gut aus.
    Beim Mini ist es so hässlich, weil es so ein hässliches Seitenverhältnis hat.
    Es ist so extrem hoch.
    Das schwarz weiß an sich find ich schön.
    Vorallem da es echtes schwarz, und kein so grau zu sein scheint.
    Der Glossy Deckel// Rahmen ist dagegen nicht so toll

    Scheinbar verkauft MSI den U120 nur noch mit 6 zellenakku, gut so.
    Alles andere ist einfach unbrauchbar.
    HSDPA intern, hey vllt kommt ja doch noch ein 10″ mit großem Akku und 3G nach Deutschland.

    jetzt fehlt nur noch das Touchpad vom 1000er ^^ reinpassen sollte es ja wohl

    November 19, 2008 at 11:27 pm
  17. caesar #

    Mit dem design haben die sich echt zurückentwickelt.
    Der U100 ist design-technisch mein Lieblings-Netbook.
    Zum Glück habe ich nen Akoya mini;-)

    November 20, 2008 at 12:00 am
  18. caesar #

    P.S.: wenn ich das richtig sehe verwendet der U120 die gleichen Akkus wie der U100, also kann man die austauschen.
    Und die Schrauben auf der Rückseite sind auch an den selben stellen.

    November 20, 2008 at 12:11 am
  19. Riddschie #

    Ich finde es sehr bedenklich, wie ungeschützt die Displayscharniere im geschlossenen Zustand sind.

    Das beste Beispiel, wie sehr Hersteller Artikel in der 2. Generation “verschlimmbessern”!

    November 20, 2008 at 12:17 am
  20. schnuufe #

    Hui also ich muss sagen das neue Design gefällt mir nicht so gut. Da find ich das von meinem alten Wind doch um einiges schöner.
    Das neue sieht so Siemens mini mäßig aus. Hoffentlich stimmt wenigstens die Verarbeitung denn beim neuen Siemensdesign für laptops sieht das Material so billig aus

    November 20, 2008 at 12:23 am
  21. batto #

    naja nen Schönheitspreis bekommts nit aber so schlimm ist es auch wieder nicht wenn da wirklich 6 zellen Akku und Umts drin sind kriegt mein Akoya bald ein Brüderchen *G*

    November 20, 2008 at 12:26 am
  22. Wenn der weiter U100 heißt wäre auch logscher: U90 mit 9″, U100 mit 10″ – ein U120 müßte dann ja 12″ haben!

    November 20, 2008 at 12:56 am
  23. signor_Rossi #

    Also auf dem 1. Bild sieht es nach Schutzfolie auf dem Display aus. Und auf dem 2. Bild sieht der U120 groeßer aus weil er durch den 6 Zellen Akku schraeg steht und auch ein MSI hat keine europaweite Garantie, oder?

    November 20, 2008 at 10:24 am
  24. signor_Rossi #

    Also auf dem 1. Bild sieht es nach Schutzfolie auf dem Display aus. Und auf dem 2. Bild sieht der U120 groeßer aus weil er durch den 6 Zellen Akku schraeg steht und weil er ein bißchen weiter vorne steht.
    Ne Frage, MSI hat keine europaweite Garantie, oder?

    Sorry fuer Doppelpost, vorhin ist was schiefgegangen.

    November 20, 2008 at 10:26 am
  25. sun #

    also der u100 sieht ja mal um längen besseraus. alleine der silberne msi schriftzug am display unten sieht schon doof aus. die sollten mal lieber den u100 weiter pimpen mit gps, dvbt und umts. und vor allem: kann den niemand der hersteller mal nen gescheiten *kleinen* 6 zellen akku herstellen??? diese abstehenden akkuklötze sehen einfach nur schlimm aus.

    November 20, 2008 at 2:28 pm
  26. kronos #

    kleiner 6 Zellen akku geht ned.
    Sie könntens maximal so machen dass die die Zellen alle Flach anordnen und im Akku bereich nix anderes is, wie beim Macbook Air, jedoch wird ein kleineres Mainboard wohl teurer… und das Air hat ein 13.3″ TFT, also massig mehr Platz.

    Ich wünsch mir auch ein flaches Netbook, mit großem Akku, aber das wird wohl so schnell nix

    November 20, 2008 at 4:17 pm
  27. PiEpS #

    designtechnisch ja mal voll abgestürzt, fande den u100 garnicht mal schlecht(bis der samsung und der lenovo vorgestellt worden) aber mit dem neuen design qualifiziert sich msi selbst….

    November 20, 2008 at 6:39 pm
  28. man kann sich aber auch anstellen. das ideapad s10 ist rückschritt pur und hier liest man gleich von mehreren leuten, wie sie diesen nur aus optischen gründen dem neuen wind vorziehen würden.
    ich freu mich schon mit den käufern des neuen wind, wenn sie designfetischisten auslachen, die jede zusatzoption extra bezahlen/anschließen müssen… ein mini-notebook kann noch so schick sein; es sieht ziemlich besch… eiden aus wenn mehrere usb sticks zur erweiterung dran hängen (müssen)

    November 25, 2008 at 1:34 pm

Trackbacks/Pingbacks

  1. Neue Bilder zum U120 | MSI Wind - November 20, 2008

    [...] eeepcnews.deplant MSI Deutschland eine Pressekonferenz für Anfang Dezember, das sie es schaffen den U120 aber [...]

  2. MSI Wind U120 "in the wild" | Laptop Fresh - November 24, 2008

    [...] via [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook