September 19, 2008 Sascha 8Comment

Waehrend Hersteller wie Dell, BenQ, LG und Samsung gerade einmal die erste Generation ihrer Netbooks auf den Markt schmeissen, sind Hersteller wie ASUS bereits dabei ihre 3. Generation auszurollen. Auch MSI frischt die Wind Serie mit dem MSI Wind U91 und dem MSI Wind U120 auf und Florian hat auf MSI-Wind.de einmal die wichtigsten Daten der neuen Wind Generation zusammengefasst (u.a. HSDPA Modul und ein neues Touchpad). Spekuliert wird noch ueber die CPU. Wird es wieder ein Intel Atom sein oder vielleicht doch die VIA Nano CPU?

Ähnliche Beiträge

  1. MSI Wind U120 mit UMTS Modem bereits im November
  2. MSI Wind U120 mit UMTS Modul und SSD
  3. MSI Wind U120 “in the wild”
  4. MSI Wind U120 – Die ersten Fotos sind da
  5. Pressemitteilung MSI Wind U120 UMTS
  6. Video: MSI Wind U120 unboxing
  7. MSI Wind U120 im Test
  8. Video: MSI Wind U120 kurz begrabscht,

8 thoughts on “MSI Wind Nachfolger U91 und U120

  1. meine meinung:
    u91 wird nicht in einem 10 zoll gehäuse stecken sondern in einem eee90x vergleichbarem

    und der u120 wird ein 12 zoll netbook sonst wärs ja der u101 oder?

  2. 12″ ist schon wieder viel zu viel für ein Netbook, das ist doch nicht mehr “handtaschentauglich”. Ist sowieso der Hammer, haben bisher nicht mal die 1. Generation richtig am Markt verfügbar, aber dann schon die nächste raushauen. Naja, Asus machts net anders 😉

  3. 12 Zoll ist wirklich etwas zu groß, wie Stefan sagt. Ich finde 10 Zoll sollte die Grenze sein. Oder? Und immer wieder die selben standard Ausführung. Ist auf dauer uninteressant. Ein neuer Prozessor Atom 2 ? Und 2 GB RAM wären gut, dazu noch eine 128 Grafikkarte wäre doch supi. Könnte auch 450 kosten.

  4. Glaube nicht das das u120 nen 12 zoller wird weil is dann ja kein Netbook mehr und es wird als netbook beschreiben der u101 is halt quasi ein gepimpter u100 glaub der wird auch gar nicht so erscheinen

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *