MSI Wind laeuft mit Leopard

Nein, es geht hier nicht um das Ausfuehren gefaehrlicher Grosskatzen, vielmehr sind nun die ersten Bilder und Beschreibungen aufgetaucht, die eine Mac OS X (die besagte Leopard Version) Installation auf einem MSI Wind U100 zeigen. Hierfuer wurde Kalyway 10.5.2 benutzt, welches bis auf die Wlan Karte saemtliche Komponenten erkennt:

Well, here it is. The new MSI Wind running Kalyway 10.5.2 (modified Leopard install). I still have to make some small adjustments, like the resolution and the wireless network card, but I couldn’t resist posting these images that I’m sure will get the interest of more than one person. Ethernet and Bluetooth work right out of the box, so I’m really expecting a lot from this small notebook. — Translated from Spanish

[via MSI-Wind.de]

Ähnliche Beiträge

  1. Video: Windows 7 auf dem MSI Wind
  2. Aktuelle MSI Wind News
  3. MSI Wind bereits vorbestellbar!?
  4. MSI Wind bei Ebay und aktuelle Preise
  5. Die neuen MSI Wind Modelle im Ueberblick
  6. BIOS-Update für höhere “Wind-Geschwindigkeit”
  7. MSI Wind Updates: SUSE Linux, Lieferdatum, Preise
  8. MSI Wind: Technische Spezifikationen

Tags: , , ,

15 Responses to “MSI Wind laeuft mit Leopard”

  1. MezzoX #

    damit wird das MSI wind doch wieder interessant.
    Vorallem wäre das das billigste MacBook der welt und von der Farbe würds auch passen :D

    June 29, 2008 at 1:59 pm
  2. gerdoooooooo #

    *GG*
    Richtig. Selbigen Gedanken hegte ich gerade auch!

    June 29, 2008 at 2:23 pm
  3. gerdoooooooo #

    Das Touchpad ist aber denke ich beim 901 besser!

    June 29, 2008 at 2:26 pm
  4. Stephan #

    schafft das auch ein it-Laie, OS X darauf zum Laufen zu bekommen?

    June 29, 2008 at 3:39 pm
  5. @Stephan: ich schätze nicht….

    June 29, 2008 at 3:49 pm
  6. Hannes #

    also ein hexenwerk ist die installation nicht, und da ja so ziemlich alles ohne frickelei zu funktionieren scheint, ist das schon machbar. ich hab osx86 vor paar wochen auf einem latitude d420 installiert.

    June 29, 2008 at 4:40 pm
  7. Stephan #

    und hat dann alles funktioniert?

    Ich bin erst vor ca 3 monaten auf apple (imac) umgestiegen, und warte eigentlich nur mehr darauf, dass auch apple ein netbook bis max. 500 euro rausbringt…

    June 29, 2008 at 7:50 pm
  8. muzy #

    Apple und unter 500€

    in welcher Welt lebst du ?

    June 29, 2008 at 10:26 pm
  9. lb #

    apple und unter 500€? Das passt nicht sorry, apple ist bekannt dafür dass sie überteuert sind.

    Ich werde mir einen Apple Refurbished macbook für 760 Euro schiessen wenn er wieder drin ist. Das ist die günstigste Variante.

    June 30, 2008 at 8:38 am
  10. “welches bis auf die Wlan Karte saemtliche Komponenten erkennt”
    Wlan ist ja auch nicht so wichtig, nech…. ;)

    Was hat Mac denn überhaupt für Vorteile? Außer wenn man schon immer Mac benutzt hat un darauf steht ;)

    June 30, 2008 at 11:21 am
  11. saigon #

    Als Mac und Pc Nutzer kann ich die Systemabstuerze, die ich mit Macs erlebt habe, mit einer Hand abzaehlen.

    Bei Windowsrechnern reichen Haende, Fuesse und etc. nicht aus.
    Von der Virenplage bei Windows will ich gar nicht erst anfangen.

    Windows hat “nur” den Preisvorteil, die Masse will halt Alles sofort und billig…

    June 30, 2008 at 12:04 pm
  12. nexar #

    @michael….damit ist gemeint, dass alles out of the box funktioniert….ohne treiber! bei windows musst du ja auch treiber für deine wlan karte installieren…..aber ob es treiber für osx86 gibt, steht natürlich auf einem anderen papier.

    June 30, 2008 at 6:14 pm
  13. Stevie #

    @saigon

    pc!=windows
    ich kann systemabstürze unter linux auch an einer hand abzählen.

    July 1, 2008 at 2:12 am
  14. TheK #

    Wieso hält Mac OS die CPU für einen Core Solo?!

    July 2, 2008 at 12:27 am
  15. nexar #

    weil der atom bisher nur als single core erhältlich ist

    July 2, 2008 at 2:28 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook