September 26, 2008 Sascha 10Comment

Na, wieder keine Ahnung wohin mit der alten Ikea Couchgarnitur?
Einfach skalpieren und damit ein paar Dutzend Eee PC 1000 einwickeln. Was sich spassig anhoert, sieht in der freien Wildbahn ziemlich geil aus. User jafoosey aus dem Eeeuser Forum hat seinen Eee PC mit ueberschuessigen Veloursstoff ueberzogen und stellt den Mod (der uebrigens nur etwa $2 gekostet hat) in einer kleinen Bilderserie vor:

Suede Eee PC 1000H

Suede Eee PC 1000H

Suede Eee PC 1000H

Suede Eee PC 1000H

Zum Thread im Eeeuser Forum

Ähnliche Beiträge

  1. Eee PC 1000H in Corvette Gelb
  2. Eee PC 1000H Unboxing und Bilderserie *Update*
  3. Video: Eee PC 1000 vs 1000H
  4. Treiber Hack ermoeglicht 1024×768 unter XP!!!
  5. XP Treiber Hack Screenshots!
  6. Hong-Kong: Eee PC 900 wird mit 4400mAh Akku ausgeliefert.
  7. Eee PC 900 Testbericht von Eeeuser.com
  8. Eee PC 1000H Preis fällt auf $550

10 thoughts on “Mod: Der Veloursleder Eee PC 1000H

  1. Och.. nutzlos? Ich mein so bleibt der eee etwas wärmer im winter und sommer. ^^
    Ein echter Vorteil ist wohl, dass man die Fingerabdrücke nciht mehr so sieht. Wenn der stoff aber auch nur ansatzweise staubt oder gar fusselt, wird displayputzen neue hauptaufgabe.

  2. Super Sache das Glanzproblem gelöst.
    Mir kommen da so ein paar Ideen:
    Fensterleder … Herbstliche Ahornblätter hinter Mattlack…
    Furnier zum draufbügeln gibt bei .bi…
    Wo ist eigentlich die Katze geblieben, Garfield miez miez…
    Ist Kuhfell noch modern?… Kann der Nachbar auf seine Echtleder Garnitur verzichten… Wo ist die Alufolie ne die fällt raus schirmt ab … Man könnt auch mal wieder in den Zoo gehen, wie sagte Arnie noch … wirst ne schöne Handtasche…

  3. Jedenfalls hatte man eine Kuh ein Handy verschluckt und man hat dann versucht es anzurufen, um ungefaehr raus zu finden, wo das Handy im Moment steckt

    Die Abschirmung durch das Kuhmaterial hat das aber verhindert. Erst als es dann spaeter draussen in einem Fladen lag, klingelte es wieder

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *