December 19, 2007 Sascha 3Comment

Mercury??? Quicksilver???
Ihr habt also noch nie etwas von diesem kleinen Tool fuer den Apple Macintosh gehoert?
Macht gar nichts. Eines kann ich euch jedoch versprechen: Solltet ihr euren Eee PC unter Linux betreiben, dann werdet ihr diesen kleinen Helfer schnell zu schaetzen wissen, hilft er doch ungemein bei der taeglichen Arbeit.
Die Version fuer den Eee PC bekommt ihr hier!

Und hier ein kleines Video Tutorial zu Quicksilver auf dem Apple Mac:

[youtube:http://www.youtube.com/watch?v=EBvFUhTqKK4]

Ähnliche Beiträge

  1. Praktisches Tool fuer Windows: Launchy
  2. FluxFlux-Eee. Ein schlankes Linux fuer den Eee PC
  3. Sprachsteuerungs Update fuer den Eee PC!
  4. Video: Dells Ubuntu Variante auf dem Inspiron Mini 9
  5. Video: 7350mAh Akku fuer den Eee PC
  6. X-Mini Lautsprecher fuer den Eee PC
  7. Softswitch 1.1: Software fuer den Eee PC Modder
  8. Video: Eee PC Tray Utilities fuer Windows XP

3 thoughts on “Mercury: Quicksilver Variante fuer den Eee PC

  1. Ich hab nen Mac und benutze Quicksilver nicht, evtl. würde sich das bei 7″ ändern aber bisher finde ich das doch recht umständlich immer die Anfangsbuchstaben eines Programms einzutippen. Da würd ich eher 3 Klicks machen ;).

    P.S.: Beim Abschicken eines Comments kommt ne error msg.

  2. Hi Elbe,

    auf dem kleinen Eee macht es wirklich Sinn, denn Du musst nicht umstaendlich navigieren.

    P.S. Danke fuer den Tipp mit der Fehlermeldung. Ich arbeite dran.

  3. Es gibt einige Alternativen zu Mercury unter Linux. Für ihre fancy Graphikeffekte brauchen sie zwar Compiz, man sollte sie aber dennoch mal anschauen, wenn man solch ein Starterwerkzeug nutzen will, da sie in manchen Punkten Mercury überlegen sind. Z.B. Gnome Launch Box oder Katapult. Zur Zeit nutze ich Gnome Do: http://do.davebsd.com/

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *