June 4, 2008 Sascha 41Comment

Inzwischen gibt es erste Bilder und Infos zum Eee PC Konkurrenten von Medion.
Der sogenannte Medion "Akoya Mini" basiert auf der vielsagenden "aktuellsten Generation von stromsparenden CPUs" womit wohl der Intel Atom gemeint sein duerfte. 1GB RAM, eine "grosse Festplatte", 10 inch Display, Webcam und VGA output. Der Preis von 399 Euro duerfte sicherlich sehr interessant sein aber warten wir erst einmal die genauen technischen Details ab:

Medion Akoya Mini

Medion Akoya Mini

[Quelle]

UPDATE:

Diese sind jetzt verfügbar.

Erstaunlich ist dabei, dass MEDION angeblich eine 80 GB ! SSD verbauen will. Wahrscheinllich stimmt das nicht ganz, und man kann zwischen kleineren SSDs oder aber einer 80 GB HDD wählen.

Die restlichen Spezifikationen:

Prozessor: 1,6GHz Intel Atom
Arbeitsspeicher: 1GB DDR2-667
Speicher: 80GB SSD ?
Display: 10,2 Zoll mit einer Auflösung von 1024×600 Pixeln
Betriebssystem: Windows XP
Kommunikation: Ethernet und Wifi 802.11n
Anschlüsse: 3x USB 2.0, Speicherkartenleser
Webcam: 1,3 Megapixel
Akku: 3-Zellen Akku
Gewicht: ca. 1kg

Ich bin gespannt, was für ein Verkaufspreis sich mit dieser SSD erreichen lässt. Da wir uns hier eigentlich im niederen Preissegment befinden, könnte ich mir auch einen Tippfehler bzw. Zahlenrutscher vorstellen, 8GB erscheinen durchaus realistischer.

Gelesen bei eeeblog.ch

Ähnliche Beiträge

  1. BIOS Update fuer den Medion Akoya Mini E1210
  2. Medion Akoya Mini doch nur mit 3 Zellen Akku!
  3. Medion Akoya Mini bei Amazon gelistet
  4. Kommt der Medion Akoya Mini mit 6 Zellen Akku?
  5. Video: Medion Akoya E1210
  6. Medion Akoya E1222 Pine Trail Netbook
  7. [Kolumne] Medion Akoya Mini – Qualitätsprobleme beim Lüfter? *Update*
  8. Medion Akoya Mini wieder verfuegbar

41 thoughts on “Medion Akoya Mini vorgestellt *update*

  1. Sehr nett sogar, bei den ganzen neuen UMPCS bereue ich es fast manchmal mir die erste Generation des EEE geholt zu haben, aber nur fast 😉 In der Bahn und sonst rockt der einfach die Oma 🙂

  2. Sehr schön, gefällt mir mit dem deckelfüllenden Display viel bessert als der HP.
    Mal sehen wie die Akkulaufzeit aussieht. Die Andeutung in Richtung Atom lässt ja hoffen, aber bisher war Medion in diesem Segment eher unterirdsich (zumindest die alten ALDI-Notebooks von Medion, die ich so erlebt habe).

  3. Also von der Gehäuse größe her ist es auf jedenfall besser als der Asus 1001. nur was die leistung bringt, muss man noch abwarten. sollte es ein 1ghz atom sein, so wäre die leistung schon ziemlich schwach. Von der größ her dürfte er etwa so groß wie der hp sein, jedoch mit größerem display. wenn dann noch die auflösung stimmt, wäre er auf jedenfall interessant. Warten wir erstmal auf die genauen Details, vielleicht erledigt sich die diskusion ja von selbst…

  4. Also,

    ich würde sogar sagen, daß das Gehäuse mit dem des MSI Wind identisch ist. Vergleicht mal selbst! Glaube, daß MSI für Medion das Chassis liefert.

  5. @Klemens: Die Ausstattung stimmt ja soweit überein. Beim MSI ist von 2,5″ Platte die Rede, beim Medion von einer 1,8″ Festplatte…

  6. This is an exact clone of the MSI Wind, meaning the 80gb is a normal one, not SSD! Your latest news items have been a bit inaccurate imho (I’m also talking about the €300 amazon.de EEE 900 price, it’s around 450 now).

    I was too lazy to type this in German since it’s not my primary language. Danke schön

  7. Meiner Meinung nach hat der “original” Eeepc immer noch das schönste Design von all diesen Konkurrenten… und NICHT weil ich mir das Ding schön rede 😀

  8. Jorg

    it has nothing to do with being inaccurate. The Amazon price was mentioned on the Amazon website and the Medion News is based on the fact the the Akoya is an ODM Version of an OEM Version!
    MSI is not the manufacturer of the Wind and Medion is not copying it one by one… it will come out with a different finish and it will have different specs due to the recent developments of the Eee PC 901 eg. 1000 (40GB and 80GB SSD!)…

    more news will come about that issue pretty soon 😉

  9. Mal davon abgesehen das der Medion mit seinem häßlichen möchtegern-edel Klavierlack daherkommt wird der nie und nimmer 40 oder 80 GB SSD Speicher haben.Der steht in den Größenordnungen noch garnicht zu Verfügung und wäre außerdem viel zu teuer.

  10. der Medion IST der MSI Wind. deswegen auch 80GB .. HD. Sehr wahrscheinlich. Ist eigentlich alles schon länger bekannt …

  11. Hm.. Wenn da ein Hersteller mal ein Gerät (7″-8,9″) rausbringen würde im Style eines guten alten T23-Thinkpads, ich würds sofort kaufen.

    Immer dieser “Glanz” und Bling-Dreck, dass ist doch langsam wirklich nicht mehr schön.
    Vor allem wenn es dann mal wieder nur billigstes Plastik ist.

  12. Medion soll einem französischen Magazin andere Daten genannt haben.

    ” And contrary to the EEA PC Asus, storage will not be insured by a flash memory module but by a conventional hard disk format 1.8 inch, whose capacity has not yet been revealed.”
    http://translate.google.com/translate?hl=en&langpair=fr%7Cen&u=http://www.svmlemag.fr/actu/02759/exclu_medion_nous_en_dit_plus_sur_son_concurrent_de_leee_pc
    Ich glaube kaum das sich da viel geändert hat und 80GB SSD wäre Preislich sicher nicht im Segment der Netbooks einzuordnen.

    Laut Heise Online dürfte der MSI Wind U100 und der Akoya in den Grundkomponenten identisch sein.

    “Eine silberne Version des U100 will Medion unter dem Namen Akoya anbieten.”
    http://www.heise.de/newsticker/Guenstiges-Mini-Notebook-von-MSI-mit-Festplatte–/meldung/108921

  13. Die Auflösung ist mir für 10 Zoll zu gering. Das geht mal gar nicht, da verpufft der ganze Vorteil wieder. Außerdem siehts wieder stark nach Spiegeldisplay aus.

  14. 80 GB SSD?? Wenn ja dann total geil! Ich bin gespannt…

    1024x 600 auf 10,2 Zoll? Vergleichbar mit Legosteinen..

    @allgemein und Dornadeluxa (erster Post)
    Wieso müssen alle immer:
    “schaut nett aus das muss man sagen”

    Immer: “schaut gut/nett/schlecht aus” dieses schaut aus absolut falsch, denn es handelt sich hierbei um eine Aktive Tat des Gegenstandes, und ein Gegenstand kann nicht schauen, der sieht nett aus, dann ist der Gegenstand im Objekt, aber beim Schauen wird der Gegenstand zum Subjekt, das personifizieren ist hier völlig sinnlos
    Außnahme könnte es beim Pantheismus (nicht Panther) geben!

    Dies ist kein Einzelfall^^
    Empirisch & Historisch zum Ergo:”>>Schaut<< mir schon seit Tagen negativ ins Auge” (totaler nonsens Satz, Sinn gemäß gesehen) Vermutlich hat dieses Idiom die Kreszenz aus dem Rheinisch/Hessischem der mitterweile leider zum Axiom wird. Nur um das jetzt hier Ostensibel zu machen
    Bitte um Intervention & Interaktion

    Vermutlich versteht mich jetzt hier keine “Sau”….

    Wahrscheinlich kommt es jetzt zum “Purismus” gegen “Nomenklaturen”…..

  15. ^^ Boah! Ich schnall ab… RESPEKT ;o)

    Zum Medion Akoya Mini: Schaut gut aus! *ichschmeissmichweg* Mal sehen wann mein ALDI den führt…

    Tschööö! (Auf Wiedersehen!)

  16. Dr. House, lass den LEHRER woanders raushängen! Oder leidest du unter einer Profilneurose?

  17. Ihr glaubt also, 1024×600 sei zu grob auf einem 10-Zöller? Was solle es denn sein, 1400×1050? Wollt ihr dann mit einer Lupe vor dem Display sitzen, um dann die Icons zu erkennen?

    Ich würde mal sagen, das ist die optimale Auflösung, so wie es ist…

  18. Schön, daß es noch Leute gibt, die sich was aus Sprache machen, Dr. House, aber erlaube mir einen Kommentar: Die Kunst besteht meiner Ansicht nach (und nicht etwa “imho”) darin, sich so auszudrücken, daß es jeder versteht.
    Außerdem könnte ich mich im Gegenzug darüber aufregen, daß ein “Nonsense-Satz” mit Bindestrich geschrieben wird, “sinngemäß” allerdings zusammen… “Ostensiv” ist ein Adjektiv und wird kleingeschrieben – es bringt hier in seiner Eigenschaft als Fremdwort nichts (etwa eine sinnvolle Verkürzung eines im Deutschen viel zu langen Begriffes), weil ich wenig Unterschied in “ostensiv machen” und z.B. “aufzeigen” finden kann, außer, daß erstere Konstruktion natürlich eine aufgeblasene Vokabel ist…
    Wenn also niemand Deine – sicher nicht unberechtigte – Kritik versteht, könnte das nicht eventuell auch daran liegen, daß Du einem Hang zum Kauderwelsch unterliegst, der – vor dem Hintergrund Deines Anliegens – genauso beklagenswert ist?

  19. Bei eee-pc.de gibts nen flash-video (von der gerade laufenden Computex in Taiwan), wo einer seinen 900er eee mit XP und Celeron-Prozessor gegen einen 901er mit Atom-Prozessor hochfahren läßt. Der Celeron ist trotz 630 Mhz Taktfrequenz schneller als der 1,6 Ghz schnelle Atom-Prozessor. Was soll das, frage ich mich? Wieso versucht Intel uns nen “Neuen” Prozessor anzudrehen, wenn der lahmer ist, als ein alter Celeron. Und das dieser Prozessor Akkuleistung spart, also das Netbook länger läuft, sollte erstmal bewiesen sein. Sonst würde ich von sowas die Finger lassen.

  20. yeapeh, Dr.House und Dr.Bubisch. Sinnlose Streitereien sind genauso lustig, wie sinnlose Kommentare!!!!!!!!!!!!!

  21. Das der Akoya Mini auf dem Wind aufbaut ist ja schon länger bekannt.
    Die Technik wird ähnlich sein und das Gehäuse ist fast identisch. Die Farbe und das Aussenmaterial sind anders und genau das gefält mir nicht.
    Ich werde wohl zum Wind greifen, auch des Namens wegen.

  22. Ja, genau, und wo zieht man die Grenze? Ab wann benutzt man zu viele Ausrufezeichen?

    Okayokay, ich höre auf 😀

  23. @cunni: Wieso überspringst du absichtlich eine Auflösungsstufe? Die nächste wäre in der Region 1280×700. Schau dir mal das Gigabyte mit Atom-Tablet mit 8,9″ LCD an, bekommt eine Auflösung 1280×768 verpasst. Der 8,9 Zoller des Eee läuft schon mit 1024er Auflösung, bei 10,2 Zoll eins höher zu gehen ist kein Problem. Es sei denn man hat Augenprobleme.

  24. Richtig fände eine Höhere Auflösung mit 1280*700 auch besser. Aber wenn man mal schaut was für ne Auflösung die meisten der 15,4 Zoll Notebooks haben. 1280*800. Also ist es im Verhältnis auch wieder in Ordnung.

  25. Pingback: HP 2133
  26. @Bepoler
    jaja der blöd-markt macht es vor:

    Rechner werden in GHZ gemessen.

    Kameras werden in MGP beurteilt

    Monitor werden in 1xxy*7yz….

    hast du schon mal an einem 12″@1440*8xy ge”arbeitet.

  27. Also ich möchte mir jetzt im Sommer so ein schönes kleines Notebook kaufen, und das wird sicherlich neben dem msi Wind und dem Eee PC 1000 in die engere Wahl kommen.

  28. Ich freu mich schon wahnsinnig auf dieses Netbbok und werde es mir natürlich direkt um 8 Uhr beim Aldi meines vertrauens besorgen.

    Bin mal gespannt ob es sich rentiert

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *