September 29, 2008 Sascha 5Comment

Kehr, ich scharre hier schon mit den Hufen denn noch diese Woche sollte eigentlich das LG X110 MOMO auf meinen Schreibtisch kommen. Moment mal, MOMO? Lenkradfetischist oder gar abhaengig von Maerchen aus der Feder von Michael Ende bin ich auch nicht, also was soll dieses MOMO Anhangsel? Eine offizielle LG Produktseite (seltsamerweise finde ich es nur in den Vereinigten Emiraten^^) klaert nun auf, dass MOMO fuer MOre MObile steht. Na dann lasse ich mich doch einmal ueberaschen und freue mich auf das integrierte UMTS Modul... [via Eeepc.net]

Ähnliche Beiträge

  1. AMD Netbook/UMPC heisst nun Everun Note
  2. LG X110 Netbook – Offizielle Pressefotos
  3. AMD Netbook CPU heisst “Yukon”
  4. LG X110 Netbook kommt mit GPS
  5. Dell Netbook heisst nun Inspiron 910
  6. LG Netbook wird konkreter: LG X110
  7. Intel Silverthorne heisst nun Atom
  8. LG X110 von MSI

5 thoughts on “LG Netbook heisst nun LG X110 MOMO?!

  1. Das Ding is sowieso gestorben! Ob sie es jetzt MOMO, DUMBO, Aschenputtel oder häßlichstes Entlein nennen ist DA auch egal!

  2. Nochmal ich:

    An der Anzahl der Kommentare zum Beispiel im Vergleich zum Samsung sieht man schon: LG hat was falsch gemacht *lol*

  3. “auch” bei t.mobile, wieder mal mit gelocktem Modul, oder nur bei t.mobile in D

    Alle dieses Books die angeblich mit UMTS Modul kommen sollen, was soll man sich darauf “freuen”, wenn die Hersteller da immer Exklusive-Vertraege machen mit Providern. Und das Modul ist jeweils gelockt

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *