Lenovo Ideapad S10 Testbericht *Update*

Lenovo Ideapad S10Logischerweise muss nach einem Schwung "Unboxing" Bilder auch ein ausfuehrlicher Testbericht des Lenovo Ideapad S10 folgen.
Auch wenn das ausfuehrliche Werk von einem anderen Magazin erstellt wurde und abermals auf chinesisch ist, wird es dadurch nicht weniger interessant und bietet einige wichtige Informationen wie z.B. Akkulaufzeit und Aufruestbarkeit:

Update: Cnet Asia hat nun einen ersten Testbericht in englischer Sprache veroeffentlicht.

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Ich kann mir nicht helfen aber ich finde das Design einfach rattenscharf!

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

Saemtliche Status LEDs sind and der Vorderseite angebracht

Lenovo Ideapad S10

Ouch, ne kleine Tab-Taste und dann auch noch die Ctrl-Taste mit der Fn Taste vertauscht. Wer macht denn sowas, verdammt nochmal? Auf jeder Seite waeren noch etwa 1 Zentimeter Platz, den koennte man ausnutzen. Leider empfinde ich auch das Trackpad als relativ klein, ok dafuer scheint es recht breit zu sein.

Lenovo Ideapad S10

An/Aus Schalter und zwi weitere mysterioese Knoeppe. Was das sein kann vermag ich nur zu erahnen aber das lasse ich besser ;)

Lenovo Ideapad S10

Hier noch einmal die unsaegliche Vertauschung des Ctrl und Fn Keys

Lenovo Ideapad S10

Und das Trackpad. 2 einzelne Maustasten werden natuerlich wohlwollend zur Kenntnis genommen

Lenovo Ideapad S10

Mono-Mikro unterhald der linken Tastaturseite.

Lenovo Ideapad S10

Es scheint als kommen auch die chinesischen Kunden in den Genuss einer bunten Aufkleber-Parade, dabei ist das eigentlich Interessante auf diesem Bild natuerlich der Expresscard Slot.

7461903_25

Der 2800mAh Akku soll fuer knapp ueber 2h Laufzeit gut sein. Die chinesischen Kollegen von big5.ce.cn kamen auf eine Laufzeit von 2:12 Stunden. Da bleibt nur zu hoffen, dass Lenovo schnell einen groesseren Akku nachlegt

Lenovo Ideapad S10

Lenovo Ideapad S10

HOT!

Lenovo Ideapad S10

Und noch ein bunter Straus verfuehrerischer Marketingbotschaften, zumindest fuer unsere Leser die Chinesisch sprechen :)

Lenovo Ideapad S10

Uebersetzte Quelle

thx Jkk ;)


Ähnliche Beiträge

  1. Ausfuehrlicher Testbericht des Lenovo Ideapad S10
  2. Ideapad S10 im US Lenovo Shop gelistet *Update*
  3. Lenovo Ideapad S10 bei Cyberport ab 299 Euro *Update*
  4. Lenovo Ideapad S10 unboxing
  5. Lenovo IdeaPad S10: Technische Daten und Fotos
  6. Lenovo Ideapad S10 – Bootup und Preview Video
  7. Lenovo Ideapad S10 Auslieferung verzoegert sich
  8. Video: Lenovo Ideapad S10e – Erste Eindruecke

Tags: , , , , ,

66 Responses to “Lenovo Ideapad S10 Testbericht *Update*”

  1. Nana #

    Noch was wegen der Wärme des S10 nach 1h Vollast bei dem Benchmark!

    Hat hier keiner ein anderes Notebook?
    Ich habe noch so ein altes 15″ und ein aktuelles 12″ DELL XPS.

    Wenn ich die beide 1h Stunde lang mit so einem Benchmark pruegel, erwärmen sie sich an einigen Stellen wesentlich mehr wie das S10. Tasttatur/Handballen/Touchpad liegen dann bei ca. 50-60C°. Von unten kann man dann fast schon Spiegeleier braten -> 60-70C°. Vom Krach des Lüfters bei den Tempertaturen will ich erst garnicht sprechen.

    Und wenn man so die Berichte von anderen Netbooks/Mini-Notes im Netzt liest, sieht es da wohl genauso aus wie bei meinen beiden Notebooks, wenn man sie richtig pruegelt.

    Von daher wuerd ich sagen: Lenovo weist nicht ohne Grund auf ihre Kuehlsystem in Form von Heatpipes und Luefter bei dem Ideapad hin. Das MSI Wind kann da z.B. nur mit hauchduennem Blech und einem Luefter dienen!

    September 10, 2008 at 6:17 pm
  2. MBM4j0 #

    Mach ich nur bei Leuten, die anderen was vorrechnen… ;o)
    Bin vermutlich selbst nicht immer fehlerfrei hier im Forum unterwegs. Also, nevermind!

    September 10, 2008 at 6:20 pm
  3. Nana #

    Also in Asien ist das Lenovo um einiges Guenstiger wie vergleichbare Netbooks von MSI und ASUS.

    http://asia.cnet.com/reviews/notebooks/0,39050491,43980173p,00.htm?compare_with=43980173&checklist=43980173%2B43524452%2B43712835%2B43666881&compare_page=popular

    Das laesst hoffen! Zumal die Lenovo ja bereits die Einstiegspreise fuer den EU Raum genannt hat. ;)

    September 10, 2008 at 6:28 pm
  4. Jan #

    na ich hab niemandem was vorgerechnet, nur hatte wohl jemand ein paar preise durcheinandergeworfen. ich wollte betonen, dass die mehrwertsteuer noch fehlt.

    September 10, 2008 at 6:31 pm
  5. Andre #

    Liefertermin wohl tief in den November verschoben:
    http://www.liliputing.com/2008/09/lenovo-ideapad-s10-hip-date-pushed-back-by-two-months.html
    Ob ich so lange warten kann glaube ich aber nicht, dann wird es wohl doch der Acer Aspire One fuer mich.

    September 10, 2008 at 6:40 pm
  6. ZeGerman #

    Ich hab mich nochmal an die Akkulaufzeit gesetzt:

    Die angegebene Zeit von 132 Minuten ist in einem Benchmark mit Batterymark erreicht worden. (Batterymark arbeitet mit ähnlichen Tests wie Batteryeater.)
    [btw:Ein Benchmark wird nie die tatsächliche Lauflänge eines Akkus wiedergeben, wenn das Netbook "normal" genutzt wird.]

    Der MSI Wind hat unter ähnlichen Testbedingungen nur eine Akkulaufzeit von 98 Minuten erreicht…
    http://www.sosol.com.cn/html/2008/20086/2008626_133257_6.html

    Bevor wir jedoch vorschnelle Schlüsse ziehen, sollten wir auf andere Previews warten….

    September 10, 2008 at 7:42 pm
  7. rasenmäher #

    Abschließend lässt sich also bemerken, dass das erste Review zwar ganz nett ist, aber nicht hinreichend genaue Angaben bieten kann:

    - Tastatur-Layout wird in Europa anders aussehen
    - Akku-Laufzeit ist noch höchst fraglich.
    - Gerät-Erwärmung auch noch völlig unklar

    Irgendwelche Hardcore Tests lassen die Geräte immer schlecht aussehen. Aussagekräftig sind aber nur Tests mit “normaler” oder etwas anspruchsvollerer Nutzung (W-Lan angeschaltet etc.)

    Kann mir auch nicht vorstellen, dass Lenovo so einen Wind macht um dann ein Gerät mit (peinlichen) Schwächen gegenüber der Konkurrenz anzubieten. Habe bei Lenovo schon das Gefühl, dass sie die Konkurrenz ernsthaft angehen wollen. Hoffentlich täusche ich mich da nicht… ;-)

    September 10, 2008 at 7:57 pm
  8. Nana #

    Zur Erwaehrmung des S10 und des 1000h habe ich auch hier noch was geschrieben.
    http://forum.eeepcnews.de/viewtopic.php?p=34063#p34063

    Der S10 Test hat eigentlich alle wichtigen angaben zur Temperatur gehabt, durch die man sich IMHO ein gutes Bild machen kann. Das einzige was mir in dem S10 Test fehlt, ist die Gerauschkulisse des Luefters.

    Die Bilder der Heatpipe des S10, sprechen aber eher fuer weniger Luefterdrezahl, also weniger krach. Gemessene Testangaben wahren mir aber lieber. ;)

    September 11, 2008 at 12:43 am
  9. Ell #

    Die Anordnung von [Fn] außen und [Ctrl] kenne ich nur so, insofern würde ich das nicht als “vertauscht” bezeichnen. Allerdings ist es keine Frage, daß man [Ctrl] außen erwartet (von normalen/externen Tastaturen) und es dort einfacher zu treffen ist als irgendwo mittendrin.

    Caps-Lock ist eine der sinnlosesten und von der Funktion her ärgerlichsten Tasten auf der Tastatur. Ich wundere mich, warum dagegen nicht mal was unternommen wird.

    @corlo: Ich habe derzeit keinen Vergleich zu Lenovo-Notebooks, aber die Apple-Tastaturen finde ich ausgezeichnet (besonders in den Pro-Linien).

    Sollte die Akkulaufzeit unter vier Stunden liegen, ist das inakzeptabel! Leider scheint also auch Lenovo zu enttäuschen. :-(

    Außerdem sieht das ganze nach Zwangswindows aus. Allerdings könnte http://www.fsfe.org/en/fellows/refund Hoffnung machen.

    Man scheint nirgendwo das Konzept von einfachen, kleinen, günstigen, mobilen Computern völlig verstanden zu haben und konsequent umsetzen zu können. Denn mindestens einen Haken hat so ziemlich jeder Rechner: Unlesbares Spiegeldisplay, miese Akkulaufzeit (wo ich Strom habe, habe ich einen Desktop-Rechner; ein Netbook verwende ich unterwegs und draußen), Zwangswindows, Nichtverfügbarkeit in Deutschland (Eee PC 901 mit Linux und 20 GB SSDs).

    Wenn der Lenovo-Akku wirklich so schwach ist wie befürchtet, werden die vielen Netbook-Hersteller also auch 2008 kein Netbook an mich verkaufen können. Mal schauen, was Samsung macht (dabei war Lenovo schon meine letzte Hoffnung) – aber ich glaube nicht, daß das besser wird. (Vielleicht bringt Apple bis dahin ja sogar ein MacBook Air mit mattem Display raus …)

    September 11, 2008 at 11:43 am
  10. bluelupo #

    Drei Dinge sind für an einen Netbook ein absolutes K.O-Kriterium:
    1. Helles Display das auch im Freien zu betrachten ist
    2. die HW muss von Linux unterstützt werden
    3. Erweiterbarkeit von RAM mus gegeben sein
    Punkt 2 + 3 sind beim Lenovo Ideapad gegeben. Kennt jemand schon Messwerte vom Display ?

    September 17, 2008 at 5:25 pm
  11. paul #

    @spance
    Gut zu wissen, daß Du deine Geräte verkloppst, nachdem Du sie kaputt gemacht hast. Verrätst Du mir noch schnell deinen ebay Namen?

    tsss, Leute gibt’s…

    October 10, 2008 at 8:31 pm
  12. berliner #

    ja gut vll isses nich das beste netbook….aber das design is ja mal der hammer …. das beste was ich bisher gesehn hab …. alles bildet eine sehr schöne einheit… wenn so der nc10 aussehen würde dann wär er perfekt

    November 11, 2008 at 6:46 pm
  13. manuel #

    Ich habe bei cyberport das lenovo s10 um 320€ gekauft.
    Ich habe ein 6 zell Akku das 5 h hält und einen Arbeitsspeicher von 1,5 Gb.

    November 24, 2008 at 7:53 pm
  14. hui #

    NNNNNNNNNNNNNNNNNNNNEEEEEEEEEEEEEEEEEEEIIIIIIIIIIIIIIIIIIIINNNNNNNNNNNNNNNNNN

    Diese Idioten verkaufen das hier wohl nur mit glänzendem Display !!!!!!!!!!!!!!

    Meine bestllung wird umgehend stoniert.

    December 2, 2008 at 4:39 pm
  15. Ayk #

    Man kann bei 6 cellen Akku die Akku leistung bis auf fast 10 stunden erhöhen.

    Bei Vista wie auch bei XP.

    1.Energy Manager auf Beste energie einsparung klicken und bei den erweiterten einstellung nur sound an lassen.

    2.Fn+ESC Die Kamara ausschalten. Bringt 20%

    3.Falls WLan benötigt wird, Fn+F5 Bluetooth und UMTS ausschalten.

    4.Displayhelligkeit ganz runter

    Mit Wlan habe ich bis zu 9 stunden erziehlt. Ohne WLan habe ich sogar über 10 stunden erreicht!

    NC10 Hatte ich auch aber der S10 erfüllt alles besser wie NC10. Mit NC10 unter Vista habe ich max 6 stunden gehabt und es gab kein Bluetooth.

    Fazit: S10 hat mich schneller begeistert wie NC10. Das ganze gibt es bei Vodafone shop für 379€ mit UMTS und 6Cellen Akku.

    MfG

    June 19, 2009 at 10:33 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Ancora IdeaPad S10: nuove immagini promozionali | Netbook Italia - September 10, 2008

    [...] Via: big5.ce.cn – eeepcnews [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook