November 26, 2008 Matze 520Comment

Endlich, endlich, endlich...und dann auch noch so plötzlich. Gestern war noch nicht mal klar, ob sich Notebooks-billiger.de einen Scherz erlaubt, als sie plötzlich den Lieferstatus für das Ideapad S10 auf grün stellten. Die unterschiedlichen Angaben von Lenovo Deutschland und dem Onlineshop Notebooksbilliger.de haben erstmal für Verwirrung gesorgt, nun ist aber klar: die ersten Netbooks Lenovo Ideapad S10(e) sind bereits per Express an die Kunden bzw den einen oder anderen unserer Leser geliefert worden. Von den vorhandenen 130 schwarzen Modellen ist wohl keins mehr da, die weissen Modelle sind angeblich weiter innerhalb von 24 Stunden per Express zu bekommen und für die rote Variante gibt man eine Lieferzeit von 6-10 Werktagen an. Nachdem die Zweifel heute morgen bereits sehr gross waren, wollen wir euch nun nicht länger auf die Folter spannen: das erste Bild, geschossen und dankenswerterweise in unser Forum gepostet von Al Hugo wie immer nach dem Break. Weitere Bilder werden haben wir, sobald weil sie zur Verfügung stehen, ebenfalls hier veröffentlichent.

lenovos10firstlook

In Schwarz von Leser Moviecut:

s10schw1

s10schw2

s10schw3

s10_01

s10_02

s10_03

s10_04

s10_05

s10_06

s10_07

s10_08

s10_09

s10_10

s10_11

s10_13

s10_14

s10_17

s10_18

s10_19

Danke!


Ähnliche Beiträge

  1. Lenovo Ideapad S9 – Erste Fotos und Video *Update*
  2. Lenovo IdeaPad S10 in freier Wildbahn
  3. Lenovo Ideapad S9 und S10 Launch in Taiwan
  4. Fotoserie: Lenovo Ideapad S10e in rot
  5. Lenovo Ideapad S10 Auslieferung verzoegert sich
  6. Lenovo Ideapad S10 mit 6 Zellen Akku wird ausgepackt
  7. Lenovo Ideapad S10 Grafikkarte
  8. Lenovo IdeaPad S10: Technische Daten und Fotos

520 thoughts on “Lenovo Ideapad S10 in Deutschland angekommen *Fotos*

  1. wir sollten lenovo noch die chance geben.
    bei mehr als 500 posts scheint es einigen leuten ja was wert zu sein, auf so n gerät von lenovo zu warten.
    [wobei einiges an schei**e dabei ist]

    ps: hat einer von euch das smily links unten entdeckt?

  2. Das geht ja ab hier… 🙂
    Ist bei den ausgelieferten Geräten etwas von der 4 GB SSD zu sehen gewesen? Oder haben die wirklich auch andere Platinen?

  3. @ shiru

    hier deine quellen du schenkelklopfer

    http://www-307.ibm.com/pc/support/site.wss/IDEA-SUPPRT.html
    http://www.pc.ibm.com/fr/ideapad/
    http://lenovo-ideapad.ru/

    wie gesagt in frankreich und russland gibt es schon lange ideapads, deswegen haben diese europäischen länder auch schon länger das s10

    ich hoffe du zerklopfst dir jetzt nicht die birne am tisch, weil du so wenig ahnung von lenovo hast? mehr darf ich aber nicht sagen, sonst darf ich mir noch ein neuen arbeitgeber suchen 😛

    dein quelle bin übrigens ich [bang] 😀

  4. @ JediSimon
    Das ist ein ganz schlecht gemachter Fake den du die dir da zusammen gereimt hast!

    <>

    Was ist dass denn bitte für ein deutsch, oder sollte dass etwa schwäbisch klingen wegen Stuttgart?

    “Es werden sowohl …. als auch ….. ” hätte es etwas glaubwürdiger gemacht!

    Armes Pisa Deutschland, ist noch zum bescheißen zu blöde!

  5. @bang

    mir ist klar, dass es in Russland/Frankreich schon länger die Ideapads gibt.
    aber das Argument, nur weil es früher bei uns keine Ideapads gab, bekommen wir jetzt das S10e, ist wohl eher eine peinliche Ausrede von Lenovo.
    ist es denn so schwer, anstatt dem glare ein non-glare zu verbauen? zumal sie es ja offensichtlich für Russland/Frankreich hinbekommen. ein Unternehmen wie Lenovo müsste das eigentlich auf die Reihe bringen.

  6. Das mit Russland und Frankreich mag stimmen.

    Allerdings bekommt man bei Amazon.fr auch das schwarze und weiße Samsung Nc10 mit Bluetooth.

    Auf dem deutschen Markt wollen alle Hersteller abzocken.

    Lenovo -> glaenzendes Display (billiger)
    Samsung -> kein Bluetooth

  7. DIE FRAGE IST

    wie teuer wird denn dann das normale S10 sein?

    wie viel bezahlt man denn in FR oder RUS? bzw in USA?

  8. @ Patrizia

    Glaub was du willst, aber ich sage dir 100% das das kein Fake ist wieso sollte ich das machen ??? lol

    hab genau das vom Lenovo Support erhalten per Mail!!!

    Nix Fake!!!!

    Dafür leg ich meine Hand ins feuer 🙁

  9. Beim 14-tägigen Rückgaberecht bei Nichtgefallen im Versandhandel, kann der Händler einen Teil des Kaufpreises für sich behalten (Wertminderung durch Nutzung, geöffnete Verpackung, usw.).

    Deshalb sollte man dies hier nicht nutzen, sondern sich auf die falschen Angaben im Artikelbeschreibungstext berufen.
    Dann ist die Rückgabe ohne Wertminderung möglich, da hier ein Fehler des Verkäufers vorlag.

  10. Och neee… schon wieder mit kleiner Enter-Taste… Hatte gehofft, dass das bei der deutschen variante eine große wird…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *