Lenovo Ideapad S10 Grafikkarte

Na, war das nicht eine Aufregung als das Ideapad S10 im Lenovo Shop mit einer X4500 Grafikkarte gelistet wurde? Waehrend wir schon in den Kommentaren davon ausgingen, dass es sich hierbei nur um einen Fehler handeln kann (der Eaglelake Chipsatz und der Atom machen nicht wirklich Sinn zusammen), war Joanna so nett und ging dann doch noch einmal fuer uns zum Lenovo Stand auf der IDF und machte ein Bild des Geraete-Managers:


Wie bereits vermutet, keine X4500 sondern die bereits bekannte GMA 950, welche auch z.B. im Eee PC 901 zum Einsatz kommt. Inzwischen hat Lenovo die Daten im Shop uebrigens angepasst.

Lenovo Ideapad S9/S10 Forum
[Quelle: laptopmag.com]

Ähnliche Beiträge

  1. Ideapad S10 im US Lenovo Shop gelistet *Update*
  2. Lenovo Ideapad S10 Auslieferung verzoegert sich
  3. Lenovo Ideapad S9 und S10 Launch in Taiwan
  4. Lenovo IdeaPad S10 in freier Wildbahn
  5. Lenovo Ideapad S10 – Bootup und Preview Video
  6. Lenovo Ideapad S10 unboxing und erste Eindruecke
  7. Fotoserie: Lenovo Ideapad S10e in rot
  8. Video: Lenovo Ideapad S Netbook

Tags: , , ,

16 Responses to “Lenovo Ideapad S10 Grafikkarte”

  1. name:) #

    Na toll, also isses doch nur wieder die übliche langweilige Hardware die jeder Hersteller verbaut…

    August 21, 2008 at 3:00 pm
  2. Simon #

    schade :(

    Und wie lange hält der akku?

    August 21, 2008 at 3:08 pm
  3. Daniel #

    Grml son Mist. Warum stellt man dem Atom nicht einen anderen Chipsatz beiseite? :(

    August 21, 2008 at 3:16 pm
  4. Dr.Z #

    Ich hab schon mit dem Gedanken gespielt, mein Akoya mini zu verkaufen. Jetzt gibt es an dem Lenovo allerdings nichts besonderes mehr. Mit einer X4500 hätte er das Netbooksegment richtig aufgemischt.

    August 21, 2008 at 3:17 pm
  5. niklas #

    war doch zu erwarten.. vorallem wenn das ding wirklich nur 300 euro kosten sollte.. da können die nicht auf einmal den neusten (= teuren) kram reinbaun..

    obwohl ich denke, dass sie den “fehler” evtl bewusst platziert haben um die gerüchteküche brodeln zu lassen..

    August 21, 2008 at 3:23 pm
  6. welt #

    naja schon irgendwie peinlich, so ein Fehler auf der Webseite und Mitarbeiter die auf Nachfrage das auch noch bestätigen. Aber war irgendwie klar.

    August 21, 2008 at 3:25 pm
  7. Tom #

    Das wäre auch zu gut um wahr zu sein gewesen. Vor allem bei dem Preis.

    Hatte mich auch schon gefreut, dass man etwas besser darauf zocken und die HD-Beschleunigung für Filmwiedergabe nutzen könnte. Die Marketingbehauptung, dass das Gerät deutlich kühler als andere bleibt, hätte ja wirklich auf einen anderen Chipsatz hindeuten können.

    Hätte zumindest nicht geschadet, wenn der Netbook-Einerlei, der momentan bei den Innereien herrscht, etwas aufgemischt worden wäre.

    August 21, 2008 at 3:40 pm
  8. KalvinKlein #

    Neue Foren:
    Super neue Foren !!!! Wenn Hersteller nur so schnell wären wie die Community, dann hätten wir nichts zu meckern :) :)

    Zum Lenovo Shop US:
    Solange Menschen Computer bedienen und die davor sitzen nur das ablesen, was andere geschrieben haben wirds das geben.!!!!

    Zu Previewgeräten:
    Ich glaube den Herstellern sowieso nur wenn ich das Final Consumer Teil im Laden kaufen kann. Preview Werksmuster muss nicht so aussehen und ausgestattet sein wie in der Final Version (Bestes Beispiel Acer Matter Schirm in aaalllleeeen Previews Endgerät glossy)

    August 21, 2008 at 3:50 pm
  9. The_Unknown #

    Ist schon ein Releasedatum bekannt ?

    August 21, 2008 at 4:46 pm
  10. MeAgain #

    Das einzig Schöne ist, dass man relativ unkompliziert einen so großen Hersteller auf das Problem hinweisen kann und die es am ändern Ende der Welt direkt ändern ;) . Ist shcon verblüffend !!

    August 21, 2008 at 6:26 pm
  11. Relies #

    Naja, dennoch, wenn ein Garantiefall genaus so einen ahnungslosen Support haben sollte…. nee danke

    August 21, 2008 at 9:11 pm
  12. matgec04 #

    was mir gerade auffällt, ist das Vorhandensein von Bluetooth im Gerätemanager, obwohl es von 3 Mitarbeitern bestritten wurde und nicht auf der US-Lenovo-Seite aufscheint. Auf der Seite von Lenovo HK ist es jedoch verzeichnet und ich persönlich kann es mir auch nicht ohne BT vorstellen.

    August 21, 2008 at 9:35 pm
  13. nukeUS #

    @ matgec04

    könnt ja auch ein angesteckter Stick, ev. auch am 20-60cm VerlängerungsKabel sein.

    August 21, 2008 at 10:10 pm
  14. Relies #

    “könnt ja auch ein angesteckter Stick, ev. auch am 20-60cm VerlängerungsKabel sein.”

    Das haette Joanna bestimmt bemerkt und berichtet. Ich vermutete aber, in zwei bis drei Monaten wird auch der Chatsupport vielleicht mit einer Wahrscheinlichkeit von 50% derartige Fragen richtig beantworten koennen. Je nachdem ob die auf der eigenen KH Site oder auf der US Site mal gucken was da steht.

    Wenn sie einfach nur raten oder eine Muenze werfen was sie antworten sollen, ist die Trefferquote bzw. die Wahrscheinlichkeit aber genau so hoch. Also koennten sie sich eigentlich das Nachschauen auf ihren Websites sparen. Muenze werfen geht schneller

    August 21, 2008 at 10:49 pm
  15. Relies #

    KH Site sollte HK Site heissen

    August 21, 2008 at 10:51 pm
  16. REAL #

    “naja schon irgendwie peinlich, so ein Fehler auf der Webseite und Mitarbeiter die auf Nachfrage das auch noch bestätigen. Aber war irgendwie klar”
    Aus den bescheuerten USA hätte es gleich wieder eine Sammelklage diesbezüglich gegeben!

    August 22, 2008 at 8:42 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook