Kopiert Apple den ASUS Eee Transformer?

Wie uns erste Gerüchte von androidauthority.com mitteilen, wird vermutet, dass Apple mit seinem neuen iPad3 auch eine andockbare Tastatur verpassen will. Damit würde man sich an dem ASUS Eee Pad Transformer Modellen orientieren, der im TF101, TF201 und im neuen Transformer Prime ebenfalls ein Docking-Keyboard anbietet. Vorteil der Docking Tatstatur ist eindeutig eine längere Akkulaufzeit, mehr Möglichkeiten für zusätzliche Anschlüsse wie USB und HDMI, und für all die, die gerne mal wie auf einem richtigen Netbook schreiben möchten.

So gesehen wäre das schon eine große Überraschung, wenn sich der große und mächtige Apple Konzern, bei seinem allerneuesten Produkt am Mitbewerb orietieren würde. Na warten wir einmal ab, ob sich diese Gerüchte auch bestätigen werden.

Vor kurzem haben wir schon einmal einen Vergleich zwischen ASUS Eee Pad Transformer Prime und dem erst in einigen Monaten erhältlichen Apple iPad3 gezogen. Hierbei war aber von einem möglichen Keyboard noch nicht die Rede.

Ähnliche Beiträge

  1. ASUS Eee Pad Transformer Prime vs Apple iPad3
  2. ASUS Eee Pad Transformer vs. Apple iPad 2- Video
  3. ASUS statt Apple-Transformer statt iPad
  4. ASUS Eee Pad Transformer Prime vs. Apple iPad
  5. ASUS Eee Pad Transformer im Vergleich mit Samsung Galaxy Tab 10.1 (Video)
  6. ASUS Eee Pad Transformer Prime bei Amazon bestellen
  7. ASUS Eee Pad Transformer und 5 weitere Android Tablets gegen das Apple iPad
  8. Im Vergleich: ASUS ZenWatch 2 Vs. Apple Watch

Tags: , , , , , ,

No comments yet.

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook