September 23, 2008 Sascha 30Comment

Auch wenn Intel immer wieder darauf hinwies, dass der Dualcore Atom 330 nur fuer Nettops gedacht ist, gab es doch immer mal wieder Hoffnung auf ein bischen mehr "Dampf" in den zukuenftigen Netbooks. Pustekuchen, denn Intel macht eine ganz eindeutige und klare Ansage an alle OEMs, dass kein Intel Atom 330 in Netbooks verbaut werden darf! Ich denke da spielt die Angst mit, dass die 8W TDP Dualcore CPU ein zu grosser Konkurrent fuer die hauseigene Notebook Prozessor-Serie werden koennte und man will sich ja das eigene Geschaeft (zumal die Margen bei den Centrinos ungleich hoeher sind) nicht versauen.
Unter diesen Umstaenden sind nun auch die Geruechte erklaerbar, dass MSI ueber eine VIA Nano CPU fuer die naechste MSI Wind Generation nachdenkt.

Updates nach dem Break

Wie zu vermuten war, hat JKK seine Informationen von einem OEM Hersteller, welcher aber nicht namentlich genannt werden moechte. Intel kommunizierte also direkt an den Hersteller, dass keine 330er in Netbooks verbaut werden koennen/duerfen. Der Atom 330 soll die Akkulaufzeit um etwa 25% verkuerzen und benoetigt aufgrund seiner 8W TDP natuerlich eine weitaus aufwendigere Kuehlung als der N270 mit 2.5W TDP.
Angeblich soll der 330er auch nicht kompatibel zu den jetzigen N270 Plattformen sein. Worin genau die Inkompatibilitaet bestehen soll wird leider nicht gesagt.

VIA Nano anyone? 😉

[via JKKmobile.com]

Ähnliche Beiträge

  1. Dualcore Intel Atom 330 mit 8W TDP
  2. Intel liefert Dualcore Atom 330 aus
  3. Intel Atom 330 Dualcore kommt im September
  4. Dualcore Intel Atom 330 kommt in Q3
  5. GeForce 9400M fuer Intel Atom und VIA Nano Netbooks
  6. Eeectl fuer Intel Atom CPU
  7. Neuer Intel Atom Pineview N500 für Netbooks
  8. Nur hauseigene Chipsaetze fuer den Atom – *Update”

30 thoughts on “Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*

  1. Versteh denn Sinn eines Dual Core Atom sowie so nicht.

    Sind denn irgendwelche Netbooktauglichen Anwendungen Dual bzw Quad Thread optimiert ?

    Naja ich bin aber auch der Meinung dass er Desktop 2×2,5 ghz CPu schneller ist als ein 4×2 GHz CPU für Normalanwender.

    Ein Dualcore mit 2 so schwachen Kernen macht für mich wenig Sinn.

    Und das der 330 nich in Netbooks gehört ist irgednwie auch klar, dann sind die Akkulaufzeiten ja gleich wieder im Keller.

    In netbooks gehört ein gescheiter Chipsatz !!

  2. schade…ein dual core atom hätte bestimmt nen bissel gebracht besonders bei vista was ja schon vom HT proviziert. JA ICH HABE VISTA AUF MEINEM 901…..^^

  3. “Vista laeuft auf dem 901 fast besser als XP.”

    wie viel Speicher hast du drin?

    Eine Freund von mir hat sich ein top mordernes sony dual-core subnotebook für 2000€ gekauft…mit 1GB RAM und VISTA bei einer 1,8″ HDD.

    Man war das spaßig das Gerät beim ständigen Auslagern zu zuschauen, zu was anderes kam man gar nicht erst dazu. 😉
    ach, das System brauch 1,5Min fürs booten, aber dafür noch mal weitere 3Min Eieruhr-Animaiton nach dem Passwort eintippen.

  4. @dude

    Quelle ist JKK mehr kann ich dazu nicht sagen aber du darfst dir sicher sein, dass es von berufener Stelle kommt, denn JKK hat mich direkt heute mittag angerufen 😉
    Mehr Infos folgen aber

    Winfuture ist in diesem Falle absolut auf dem Holzweg… Ausnahmsweise

  5. Ein schnellerer Singlecore für Netbooks wäre schon ein riesen Fortschritt. Dualcore muss nicht unbedingt sein.
    Bleibt zu hoffen, dass der VIA Nano schneller ist, wenn er überhaupt für Netbooks kommt.

    Der VIA L2100 (25Watt) wie im verlinkten Beitrag beschrieben und verglichen mit Atom230 ist ja ebenfalls nicht für Netbooks gedacht.

  6. “verarschun” das wird wohl an der sehr langsamen 1,8″ festplatte liegen das vista lagt. Vista läuft bei meinem 901er echt super besser als auf meinem 900er das hats regelmässig gestockt.

  7. is liegt vor allen Dingen an der Multicore Unterstuetzung von Vista. Auch wenn der N270 “nur” Hyperthreading bietet, gibt das unter Vista nen ordentlichen Schub.

    Ich glaube aber auch, dass unter Vista der onboard Grafik mehr Speicher gegoennt wird.

  8. Keine Neuigkeit, das stand doch schon seit Wochen fest.

    Hat auch wirklich jemand geglaubt, jemand baut eine CPU mit 8W TDP in ein Netbook?

  9. test , wie war das nochmal mit dem Everun ?
    Ein AMD Turion X 2 !!!

    ich find das absolut gescheuert, aber der hat sicher mehr als 8w tdp

    auch ein schneller Single Core CPU waere nicht unbedingt noetig finde ich, auch wenn der Atom 2 gut klingt.
    GPU und Memery Controler in der CPU, und als erste Intel CPU in 32 nm
    Und hoffentlich dann mal ein None-130nm-Chipset …

  10. Ein Athlon X2 — ja, ist auch eine bescheuerte Idee, sowas in ein Netbook einzubauen. Wobei der Athlon X2 bei geringem Takt auch nur ein paar Watt braucht…

    Wenn das mit dem Atom 2 stimmt, ist das toll; eine Northbridge ist dann unnötig und es wird daher auch keinen Stromfresser-Chipsatz geben können.

  11. Bei den meisten Netbooks haperts eher an der Speicheranbindung.
    Mein 901 eigent sich tadellos zum Surfen. Würde die CPU auf keinen Fall als schwach bezeichnen.
    Wahrscheinlich liegts an der Konfiguration
    Hab mir 2gb reingemacht (original ist nur ein 400Mhz speicher drinn. bringt satte 20% mehr speicherdurchsatz 666 mhz). Ab 20 Euro ist man dabei.
    Die Windows Auslagerungsdatei ausschalten, denn bei 2 gigs braucht man sie am netbook nicht mehr.
    Dann eine Ramdisk mit 128Mb angelegt und die Cachedateien (und Temps) dort ablegen und das System fetzt im wahrsten Sinne des Wortes

  12. @ 901

    Könntest du nicht für das Anlegen einer Ramdisk und das Verschieben von Cache und Temp. mal nen How-to schreiben????

    Würden sich sicher viele User, die nicht so viel Erfahrung haben, drüber freuen.

    Schon mal danke im Voraus

  13. “Angeblich soll der 330er auch nicht kompatibel zu den jetzigen N270 Plattformen sein. Worin genau die Inkompatibilitaet bestehen soll wird leider nicht gesagt”

    Die Inkompatibilität besteht darin, dass der in Netbooks eingesetzte 945GSE-Chipsatz keine Prozessoren mit mehreren Dice ansteuern kann.

  14. da am eee nur ntfs vewendet wird musst du noch den fat treiber laden und in der Registry

    “HKEY_LOCAL_MACHINE\ System\ CurrentControlSet\ Services\FastFat\”
    Start (DWORD) von 4 auf 1 ändern.

    dann klapps

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *