Jolicloud OS fuer Netbooks

JolicloudHab ich erst noch ein wenig gegruebelt, warum ich auf dem Netbook World Summit ueber Tariq Krim (Gruender von Netvibes.com) gestolpert bin, so bin ich jetzt zumindest ein wenig schlauer. Jolicloud OS kommt auf uns zu und damit haben wir eine gute Woche nach dem Cloud OS Launch, ein weiteres Cloud Computing OS fuer Netbooks in der Pipeline.

Die Webseite enthaelt nicht wirklich viele Informationen aber zumindest koennt ihr euch dort fuer den Betatest eintragen. "Netbook Experte" Michael "heavy tester of Netbooks" Arrington outet sich wieder einmal als absoluter Flachkoepper in seinem Artikel zu Jolicloud. Wenn man Ubuntu Netbook Remix mit einer Art von iPhone OS verwechselt, dann sollte man die Sache mit den Netbooks endlich mal sein lassen.

Auf den auf Techcrunch veroeffentlichten Bildern seht ihr zur Zeit naemlich genau nur das. Ein Ubuntu Netbook Remix Frontend und mehr nicht (was durchaus auch an der super Qualitaet der Aufnahme liegt). Inzwischen wurde mir aber berichtet, dass Jolicloud auf Ubuntu 8.10 basieren wird (kommt am 1. Januar) und die Netbook Remix GUI verschwinden soll, weil diese einfach zu langsam ist.

Jolicloud

Jetzt frage ich mich natuerlich, wo bleiben die Neuigkeiten? Das hatten wir doch schon alles, oder?

Zaehlen wir dann doch einfach mal eins und eins zusammen... Der Gruender von Netvibes, einem Webservice, startet ein Cloud Computing OS. Da werden wir wohl besondere Services und Webapplikationen sehen muessen, damit es sich von Cloud OS abhebt. Und die werden kommen aber hierzu dann mehr in meiner Netbook World Summit Zusammenfassung.

Zur Jolicloud Webseite

Quelle: Techcrunch
via: Liliputing

P.S. Wer mehr zu Michael Arrington lesen moechte, dem empfehle ich unbedingt folgenden Artikel. Achtet mal bitte auf die Kommentare und weltweiten Reaktionen. Interessant ist natuerlich, dass sich auch Pat Moorhead von AMD in den Kommentaren zu Worte meldet. Experten unter sich halt :)
Und hier ein paar Gegendarstellungen von Joanna und Brad:

Liliputing.com

Laptopmag.com

Ähnliche Beiträge

  1. Foresight Linux fuer Netbooks und UMPCs
  2. Quickboot BIOS fuer Netbooks und UMPCs von Phoenix
  3. Mandriva Mini – Linux fuer Netbooks
  4. ThinkFree Mobile Office fuer Netbooks – Erste Eindruecke
  5. Externe, optische Laufwerke fuer Netbooks
  6. Kein Dualcore Atom 330 fuer Netbooks – sagt Intel! *Update*
  7. Touchscreens fuer fast alle Netbooks
  8. Ergonomische Tastatur fuer Netbooks

Tags: , , , ,

4 Responses to “Jolicloud OS fuer Netbooks”

  1. Leider ein bisschen wenig Information über JolicloudOS. Trotzdem denke ich, dass da noch einiges auf uns zu kommt.
    PS:
    Soll doch der gute Michael Arrington alles auf seinem “schnellen” und “hochauflösenden” iPhone machen. Ich möchte ihn sehen, wie er auf seinem iPhone im Flughafen, Flugzeug, Bahnhof, Zug, Bus usw. einen Bericht o.ä. schreibt. Da ist ein Netbook doch wesentlich komfortabler. Und mobil ist es in meinen Augen trotzdem.
    Der hat wohl immer noch nicht verstanden, dass Netbooks eine eigene Geräteklasse zwischen Smartphones und Laptops sind.

    December 11, 2008 at 4:12 pm
  2. Ich chatte mit Tariq bereits und versuche ihn Kuerze ein Interview mit ihm zu machen.

    Zum Michael ist nichts mehr zu sagen… Habe selten soviel Bullshit in Zeilenform gelesen wie bei seinen letzten beiden Netbook Artikeln.

    Erinnert mich ein wenig an Walt Moss vom Wallstreet Journal aber der ist ja auch schon ein Greis, von daher kann ich ihm eher verzeihen ;)

    December 11, 2008 at 4:41 pm
  3. Auf das Interview bin ich gespannt.

    December 11, 2008 at 7:45 pm
  4. jennifr #

    Lechz…habenwill!

    December 14, 2008 at 11:02 pm

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook