May 27, 2008 Sascha 13Comment

Anfang April berichteten wir ueber den Eee PC Konkurrenten von der hollaendischen Firma "Van der Led", der damals noch mit einer x86 inkompatiblen CPU veroeffentlicht wurde. Dank unseres Users Black Tiger sind wir nun auf das Nachfolgemodell aufmerksam geworden, welches neben einer 1.6 Ghz VIA C7-M CPU und 10.2 inch Display auch noch ein recht extravagantes Ledergehaeuse bietet:

Jisus V2

Technische Details:

Monitor: 10.2 Inch 16:9 (1024x600 pixels), LED backlight, VGA port
Processor: VIA C7-M 1.6GHz
Graphics: VIA Chrome9 HC
Memory: 1GB DDR2 533
HDD: 80GB 5400rpm
Wi-Fi: 802.11 a/b/g wireless LAN
Bluetooth: Bluetooth 2.0
USB port: 2 x USB 2.0
Multi-function card reader: SD/MS/MS-Pro/MMC
Network: Built-in RJ-45 connectors for LAN connection, 1 x 10/100Mbps RJ45 port
Audio: 1 x microphone port & 1 x two channel earphone port
Build in stereo speakers: ALC202 AC97 Soft HD Audio
Battery: 3 Hours of wireless productivity (3 Cell 7.4V, 2200mAH )
Operating system: Ubuntu, others possible
Extra: 1.3 real megapixel external webcam with build in usb hub
Price: 349,99 Euros

Zum Van Der Led Shop

Ähnliche Beiträge

  1. Dell Netbook ab $299! 8.9 und 12.1 inch Variante des Dell E
  2. MiTAC MiSTATION aka Dreambook Light – Wer baut dieses Netbook?
  3. 7 inch Netbook mit Loongson-Prozessor
  4. Eee PC 1000HA: 10.2 inch Netbook fuer unter 300 Euro
  5. Video: Haier 10.2 inch Netbook “hands on”
  6. Neues 8.9 inch Netbook von Acer Tochter
  7. Sony Vaio TT – 11.1 inch zum Preis von 5 Netbooks *Update*
  8. VIA OpenBook – Das Open Source Netbook

13 thoughts on “Jisus V2 – 10.2 inch Netbook in Leder

  1. Extravagant…oder einfach nur albern und häßlich.Leder ist genauso wie Spiegeldisplay ein KO-Kriterium.

  2. Das sieht ja richtig edel aus. Sicherlich ein Hingucker wenn man damit irgendwo aufläuft und alle ihren schwarzen oder weißen Teile auf den Tisch stellen.

  3. sieht ja gar nicht schlecht aus…
    ein paar mehr bilder wären cool, daber die findet man nicht mal auf der homepage und mit googeln hab ich auch nix gefunden 🙁

  4. also ich finds nicht wirklich extravagant, eher hässlich. Als mein Fall isses definitiv nicht. Da bleib ich lieber beim klassichen Notebookdesign.

  5. hmm das ganze in einem schönen dunkelbraunen bycast-spaltleder ohne dieses krasse profil und mit einer akkulaufzeit, die man auch als solche bezeichnen kann könnte ich mich damit anfreunden 🙂 leder hat viele vorteile gegenüber plastik! btw von asus gibts doch demnächst auch ein bambusbook, oder? ich finde es gut, wenn die industrie mal was neues ausprobiert und nicht immer die gleiche scheiße produziert!

  6. Wird das Leder mit den Jahren nicht speckig, und wie reinigt man das? Löst sich das Leder nicht mit der Zeit – Feuchte, Hitze, physische Belastung – von dem Gehäuse?
    Fragen über Fragen die Holländer nicht zu beantworten wagen.
    PS: Kann man sich mit einem holländischen Netbook eigentlich auch Joints downloaden? 😉
    cu

  7. Jisus I verzögert sich übrigens weiter:
    28 Juli 2008 ist das neue geplante Release-Date. Könnte eventuell am Loongson 2F liegen, der ist schließlich “brandneu”.

  8. Leder?

    Wie würde das Gerät nach 2 Monaten aussehen?

    Kratzer und Schweißflecken, nein danke

  9. Die frage welche hier zu klären gewesen wäre ob es echtes Leder ist. Vermutlich ist es ehr eine Lederimitation. Echtes Leder müsste man ja entsprechend Pflegen was ich mir bei der Tastaturnähe nicht vorstellen kann.

    Der Preis bei der Ausstattung klingt jedenfalls ganz angemessen.

    Mir würde jedoch eine andere Farbe ehr zusagen.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *