IDF: Neue Fakten zum MSI Wind

Das Intel Developer Forum hat heute in Shanghai eroeffnet und bereits gestern konnten wir euch eine kleine Vorschau auf die neuen, moeglichen Eee PC Konkurrenten bieten. Einigen von euch ist natuerlich nicht das "unbekannte System" entgangen und selbsverstaendlich handelt es sich hierbei um den MSI Wind.
Inzwischen konnten wir weitere Infos bezueglich Preis und Ausstattung zusammentragen, sowie einige Fotos, die euch die Wartezeit bis zum Release verkuerzen (ok wohl doch eher verlaengern) duerften.


it_portal_pic_88035

it_portal_pic_87978

idf_atom_3

idf_atom_4

Netbook_3

Technische Spezifikationen:

- 8" oder 10" Screen mit 1024 x 768
- Intel Shelton Plattform
- Intel Atom CPU mit 1,0 bis 1,6 GHz
- 1GB RAM
- 2,5" Festplatte oder SSD
- 6 Zellen Akku
- 6-7h Akkulautzeit
- Linux oder Windows
- Preis: 299 bis 699€ je nach Modell
- verschiedene Farben: weiß, blau, rosa...
- Gewicht ca. 1kg

[Quelle]

Ähnliche Beiträge

  1. Weitere Daten und Fakten zum Eee PC 900
  2. Neue MSI Wind Fotoserie
  3. MSI Wind – Neue Bilder und Preise
  4. MSI Wind U100. Die Eee PC 1000 Alternative?!
  5. Neue Software für MSI Wind
  6. MSI Wind bereits vorbestellbar!?
  7. Fakten zum Elonex One!
  8. MSI Wind: Technische Spezifikationen

Tags: , , ,

12 Responses to “IDF: Neue Fakten zum MSI Wind”

  1. Bei dem Preis und der Akkulaufzeit definitiv ein EEE-Konkurrent. Wär nur noch die Frage, ob der der neue Atom wirklich soo viel langsamer ist als der Celeron 630 udn ob sich das auf Multimediaanwendungen stärker oder weniger ausübt. Vom Aussehen her gefällt er mir auch sehr gut. Erinnert mich von der Seite her an ein MacbookPro, wiel die ja auch so schmal sind.

    Ich bin gespannt wann und für wieviel es nach Deutschland kommt

    mfg Alex

    April 2, 2008 at 9:19 am
  2. Wow, der MSI Wind gefällt mir immer besser. Durch die 2,5″ Festplatte könnte er fast ein echter Nachfolger meines P35 werden.

    April 2, 2008 at 9:38 am
  3. Maxxon #

    Yesss!
    Ich hoffe die Version mit 10″ Screen und 6-7h Akkulautzeit ist preislich noch im “EEE-Rahmen”.

    Die “Leistung” ist mir inzwischen sowas von egal, ich will mit dem Ding weder Doom zocken noch Moleküle berechnen!

    Gerade diese Erkenntniss macht die EEE Klasse doch aus. Die Leute nicht verarschen indem man ihnen einen Quadcore verkauft, der dann Jahrelang bei 1% CPU-Last läuft.

    Festplattengröße ist mir auch egal. Hauptsache die wichtigsten Programme passen drauf!

    April 2, 2008 at 9:51 am
  4. Maxxon

    du sprichst mir aus dem Herzen. Das predige ich nun schon seit mehr als 5 Jahren… Stromsparende System, die genau das tun, was die meissten PC-User benoetigen. Sprich genug Performance zum surfen, fuers Office Paket und um mal eine DVD anzuschauen.

    Als ich vor 4 Jahren damit in die Staaten kam, haben mich die Firmen ausgelacht.. “Energiesparen, Strom ist hier so billig, das brauchen wir nicht” war der Tenor der CEOs…
    Das Blatt hat sich extrem gewandelt und nicht jeder faellt mehr auf die Marketingabteilungen der Hersteller herein, die uns immer wieder suggerieren wir brauchen noch mehr Power, noch tolleres Eye Candy fuer den Desktop etc…

    Und das ist gut so!

    April 2, 2008 at 10:07 am
  5. Kalani #

    Ich gehe mal davon aus, daß sich die Version für 300 Kröten kaum vom Eee unterscheiden wird.

    April 2, 2008 at 10:19 am
  6. Vom Design gefällt er mir jedenfalls besser. Sieht wirklich gelungen aus.

    April 2, 2008 at 11:16 am
  7. Martin #

    Ich frage mich welche Ausmaße dieses Teil hat! Denn mir sieht er um einiges größer aus, als mein EEE und somit hätte MSI das gewünschte Ziehl verfehlt!! Denn ich habe mir den EEE aufgrund seiner Größe gekauft, wie bestimmt die meisten….

    April 2, 2008 at 11:56 am
  8. mwr87 #

    ansichtssache … für viele ist der ee auch iweder zu klein, vor allem die tastatur.

    wenn ich mir des msi netbook anschaue ist der rahmen ein bisschen dicker und da des display im vergleich zum 900er 10 und nicht 9 zoll aufweist muss das gerät auf jeden fall gut 5cm breiter ausfallen … auf der anderen seite ist dadurch die tastatur größer ^^

    was man an der akkulaufzeit sieht ist die atom-cpu die deutlich weniger als en celeron braucht

    April 4, 2008 at 8:50 am
  9. The_Virus #

    Also ich bin schon seit der Cebit und der ersten News ein Fan des WindPC.
    Denn mir ist der EeePC 701 mit seinen 7zoll eindeutig zu klein, auch 9zoll bei 900′er können mich da nicht so recht überzeugen. Der WinPC mit 10zoll scheint mir genau richtig und das er dann trotzdem 6-7h Akkulaufzeit hat ist auch sehr geil.
    Andererseits wäre ich auch 11-12zoll nicht abgeneigt. Mal schauen, Acer will ja auch ein Atom-Subnotebook mit 12zoll rausbringen. Vielleicht gefällt mir dieses dann noch besser, vorausgesetzt der Preis explodiert dabei nicht.

    April 9, 2008 at 1:42 pm
  10. Nina Moric #

    Hi…Man i just love your blog, keep the cool posts about nnial 2007 – salvatore iaconesi – del.icio.us poetry comin..holy Wednesday .

    April 23, 2008 at 10:41 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. Сборная солянка | аксессуары | Eee-PC.ru - April 4, 2008

    [...] фотографии MSI Wind, того самого гламурного убийцы Eee PC, который толком на [...]

  2. Neue MSI Wind Fotoserie | Eee PC News - April 26, 2008

    [...] http://www.eeepcnews.de/2008/04/02/idf-neue-fakten-zum-msi-wind/ [...]

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook