August 19, 2008 Sascha 74Comment

Also wenn es Lenovo nicht eilig hat, wer denn dann? Ich finde das ehrlich gesagt ziemlich angenehm, wenn Hersteller nicht 2 Jahre lang ueber ein Produkt berichten sondern es entwickeln und auf den Markt schmeissen (siehe auch Acer mit dem Aspire One). Dank unseres Lesers matgec04 sind wir nun auf den US Lenovo Shop aufmerksam geworden, der die 10.2 inch Variante des Lenovo Netbooks nun listet. Preislich geht es bei $429 los (dafuer gibt es dann ein Atom System mit 512MB RAM und 80GB HDD) und die ersten Systeme sollen in 2-3 Wochen versendet werden. >> Zum Lenovo Shop <<

Update: Wie erwartet stellte sich die x4500 als Ente heraus, sprich das Lenovo hat eine GMA 950 Grafikkarte!

Ähnliche Beiträge

  1. Lenovo Ideapad S10 Testbericht *Update*
  2. Lenovo Ideapad S10 Grafikkarte
  3. Lenovo Ideapad S10 Auslieferung verzoegert sich
  4. Lenovo Ideapad S10 – Bootup und Preview Video
  5. Lenovo Ideapad S10 bei Cyberport ab 299 Euro *Update*
  6. Lenovo IdeaPad S9 Netbook ab 329 Euro
  7. Video: Lenovo Ideapad S Netbook
  8. Lenovo Ideapad S9 – Erste Fotos und Video *Update*

74 thoughts on “Ideapad S10 im US Lenovo Shop gelistet *Update*

  1. “Das Gerät das von Lenovo bei FCC wegen der Strahlungspruefung eingereicht wurde hatte definitiv kein Glossy LCD (Schminkspiegel).”

    Duerften die denn ueberhaupt nach so einer Strahlungspruefung ein anderes Display einbauen? Oder musste z.B. Acer dann die neuen Geraete mit dem Spiegel noch mal neu pruefen lassen

    Wenn man zudem bedenkt, dass Lenovo so einen guten Ruf hat bei kundigen Notebookkaeufern, ist das was die Mitarbeiter da angeblich verbreiten oder da fuer die Shopsite, fast schon kaum zu glauben. Was ist da los? Angeblich keine Informationen ueber die Spezifikationen des S10 zu haben und ihn gleichzeitig im Shop zu listen, wer kommt da ausgrechnet bei so einem Nobelhersteller auf sowas? Das schadet doch vielleicht dem Ruf des ganzen Konzerns?

  2. Mir ist gerade eingefallen das Intel ja immer eine North und eine Southbridge Chip nutzt und man sieht auch mit der Heatpipe 2 Chips gekuehlt werden. Vor allem wenn man sich den zweiten Teil der Heatpipe direkt unter der Tastatur ansieht.

    Der grosse nicht gekuehlte Intel Chip ist also die Southbridge.

    Die Atom CPU sitz wohl in der naehe der Markierung 1 und der Chipsatz (IGP mit x4500) zwichen 2 und 3. Das macht dann auch wieder Sinn, da der IGP ja wesentlich waermer wird (hoehere TDP) als die Atom CPU hat.

    Dann ist mir auch noch eingefallen das dass S9 und S10 ja diese One Touch Recoverie Funktion haben. Diese funktioniert nur im ausgeschalteten Zustand. Daher gehe ich davon aus das die beiden Hynix Chips wohl eher FLASH Bausteine sind wo die Software fuer die Recovery Funktion abgelegt ist.

  3. @ matgec04
    Danke!!! Auch bei dem MSI sieht mann das die CPU und der IGP unter einem (wie wir ja schon vom Medion wissen) billigen Blech, zwecks passiver Kuehlung sitzen. Der Intel Chip beim Wind ohne passives Kuehlblech ist ebenfalls die Southbridge. 😉

  4. Oh, wie ich gerade sehe habe da oben ein Fehler gemacht.

    Ich vermute die Atom CPU bei der Markierung 2 und der IGP zwichen 1 und 3. 😉

  5. “Das macht dann auch wieder Sinn, da der IGP ja wesentlich waermer wird (hoehere TDP) als die Atom CPU hat.”

    Naja, das ist aber nicht aus der TDP abzuleiten. Welche Waerme an der Oberflaeche, an einem Punkt einer Oberflaeche eines Bauteils entsteht, haengt bei konstantem Watt von der Groesse der Oberflaeche ab. Umgekehrt proportional. Und bekanntlich ist der Atom ja ziemlich klein relativ zum IGP ?

  6. Hat irgendjemand schon mal ein Notebook aus Amerika importiert; wie viel Kosten fallen denn da beim Deutschen Zoll, Shipping, etc. denn an??

    Bis jetzt hört sich ja die ganze Sache total genial an, abwarten.

    😉

  7. Wenn wirklich eine X4500 verbaut ist, könnte es ein (abgespecktes?) Centrino 2 Konzept sein. Wobei die Broadcom Wlan Hardware dagegen sprechen würde.

    Dazu würde auch passen das, nach Verschiebung des Liefertermins, das Lenovo X200 für in 1-2 Wochen (USA) angekündigt worden ist (leider deutlich teurer als angekündigt).
    Grundaussage eines Grosshändlers vor 2 Wochen war: Intel hat Lieferprobleme beim Centrino 2, deswegen verspätet sich das X200.

    Es heisst abwarten bis die ersten Spezialisten ein Gerät in den Händen haben. Scheint ja nicht mehr lange zu dauern.
    Die Chat Mitarbeiter sind ungefähr so wissend wie ein dtag Mitarbeiter bei der Nachfrage wegen einer Störung 🙁

  8. Öhmmmm…
    Gerade erst gesehen:

    Auf der Lenovo Seite selber ist oben rechts ein “Intel Centrino – Core 2 Duo Inside” Logo.
    Das sollte eigentlich der Centrino 2 sein ….

  9. Bei Smamsung steht Superbright eigentlich für spiegelnde Displays, das neue P500 Pro mit mattem Display enthält aber ebenfalls die bezeichnung, jedoch mit Zusatz. “Superbright (matt)”

    weiß auch nicht was das soll^^

  10. Ist Euch eigentlich mal aufgefallen, dass auf der Lenovo Website bei der roten Version (42312DU) ein CD-RW/DVD-ROM Laufwerk mit angegeben ist? 😉
    Und das zum selben Preis wie die weiße Version (42312CU)… ..Merkwürdig… :O

  11. Geil, mit dem Gutschein echt nur 246€.
    LOL

    Problem an der Gschicht:

    “Due to U.S. export restrictions and policies, Lenovo does not ship international orders outside the United States. “

  12. nichts gegen Spekulationen, sicherlich kann sich bei der Hardware noch was
    verändern.

    ABER: Die Spezifikationen auf der US-Seite sind keine bloße Ankündigung. Die Kunden in den USA können das Ideapad folglich in DIESEM Zustand bestellen. Also wird das Teil so wie es dort angegeben ist verschickt. Kann natürlich sein, dass weitere Varianten kommen. Was aber auch immer die Mitarbeiter von Lenovo erzählen, fakt ist erstmal nur das was dort angeboten wird.

  13. lol die ganzen Spekulationen, vielleicht ist das Rot an der Unterseite Feuerschutz der Klasse F90, aber das mit dem Chipsatz müsste eigentlich schnell geklärt sein.

  14. Hallo zusammen,

    wie mir Herr Thilo Huys, Manager Corporate Communications bei Lenovo mitteilte, wird das S10 / S9 erst Ende November auf den Markt kommen. Da heißt es wohl noch ein bissl warten und gucken was die anderen so noch rausbringen.

    Mein Frage ist, lohnt sich das warten?

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *