HP Mini 1000 ab $399 mit Atom CPU

Vor einigen Tagen hatten wir ja schon vermeldet, daß HP seine Netbooks zukünftig wohl auch mit Intel Atom Prozessoren ausstatten wird. Nun ist wohl das erste neue Modell dazu aufgetaucht, der HP Mini 1000. Es wurde bereits auf der Shopping-Seite von HP gesichtet, hat das erwartete 10.2 inch Display, wiegt 2,25 Pfund und soll dünner als 1 inch (2,54cm) sein.

Leider gibts noch nicht wirklich viel zu sehen, denn der Shopping-Link führt noch ins Leere...

hp-mini1000

Ziemlich sicher wird es ein 10.2 inch Modell sein, welches vermutlich auch mehr aus Kunststoff gefertigt wird, als sein Vorgänger, der HP Mininote 2133. Hierdurch erreicht man das geringere Gewicht und die geringere Bauhöhe, spekuliert thetechnist.com.

Vorraussichtlich am 29.10. wird laptopmag.com ein erstes Video dazu veröffentlichen. Bis dahin wird fleissig weiter spekuliert.

(Danke an Riddschie)

Ähnliche Beiträge

  1. HP Mini 1000 getestet und verglichen
  2. HP Mini 1000 im Review von Joanna
  3. HP Mini 1000 bereits mit UMTS Modem?
  4. Benchmarks+Bilder vom HP Mini 1000
  5. Erste Eindruecke zum HP Mini 1000
  6. Video: HP Mini 1000 unboxing
  7. Video: HP Mini 1000 unboxing
  8. HP Mini 1000 “Vivienne Tam” Edition vorbestellbar

Tags: , , , , ,

12 Responses to “HP Mini 1000 ab $399 mit Atom CPU”

  1. Riddschie #

    Gerne… :-)

    Bin quasi halbstündlich bei engadget.com!

    October 27, 2008 at 1:46 am
  2. mo #

    schade, fande grade das aludesign so super an dem gerät…jetz wirds ein plasteding wie jedes andere…

    October 27, 2008 at 1:57 am
  3. Ich denke auch das HP bei diesen Modell auf einen INtel Atom setzen wird.

    October 27, 2008 at 7:51 am
  4. P-Ray #

    Da die Hoffnung als letztes stirbt hoffe ich immer noch, dass in dem Gerät der nano verbaut wird ….. ;)

    October 27, 2008 at 8:10 am
  5. florianr #

    Hat jemand eine Info gesehen, mit welche Auflösung das 10,2″ Display arbeiten wird?

    October 27, 2008 at 12:07 pm
  6. Spartaner25 #

    Ich will jetzt ja nichts falsches sagen aber bei dem Bild steht doch in einem Register
    “HP Touchsmart” ist das nicht für Geräte
    mit Touchscreen? Wenn ja könnte es doch bedeuten der HP Mini 1000 hätte eien Touchscreen,oder?

    October 27, 2008 at 2:31 pm
  7. Riddschie #

    Haste es mal angeklickt?
    Dann erhältst Du die Antwort…

    Im Übrigen ist das Netbook nun von der Seite verschwunden!!!

    October 27, 2008 at 3:23 pm
  8. KalvinKlein #

    Die links rechts Maustasten haben mich schon beim HP 2133 und beim Acer genervt. Fail

    October 27, 2008 at 4:51 pm
  9. Mr X #

    sieht echt nett aus… wenn die ausstattung stimmt und der akku wäre es sicher ne alternative zu 1000h oder wind luxury

    October 29, 2008 at 9:34 am
  10. nukeUS #

    @ Riddschie

    Das “mal Anklicken” und es herausfinden dauert aber ziemlich lange.

    @ florianr

    Der “1000 Vivienne Tam Special Edition” soll das 10,2″ nur 1024×576 und die HP/Compaq Mini 700 und 1000 die standard 1024×600 haben.

    Nix mehr mit den bisherigen 1280×800 die den HP mini zu einem besonderen Netbook machten, wenn allerdings auch zu einem lahmen dank VIA
    *heul*.

    Der eine Vorteil wird halt weggenommen und stattdessen kommt die Atom-CPU jetzt rein.

    Ich will aber min 765 vertikal UND min. Atom-Performance/Laufzeit.

    November 11, 2008 at 10:06 am

Trackbacks/Pingbacks

  1. HP 2133 - October 27, 2008

    Der neue HP Mini 1000…

    Hewlett Packard hat nun auf der offiziellen Shopseite ein neues Mini-Note angekündigt, das HP Mini 1000. Viel ist über das neue Mini-Note noch nicht bekannt, auf der Seite steht aber z.B. dass es nur 1-Zoll (2,54cm) dick ist und es soll ab $399,99 mi…

  2. IT Nachrichten auf w3Projekt.com - October 30, 2008

    HP zeigt das Netbook Compaq Mini 700 und HP Mini 1000 Vivienne Tam…

    HP stellte heute gleich 2 neue Netbooks vor: das “Compaq Mini 700″ Netbook und den ersten “HP Mini 1000″ als Vivienne Tam Special Edition. Die Mini-Notebooks arbeiten mit integriertem Intel Atom-Prozessor, Wireless LAN, Breitban…

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook