HowTo: Update von Xandros

HowTo-LogoNormalerweise kennt man das ja nur von einer Softwareschmiede aus Redmond, dass verschiedene Updates und Patches benötigt werden um eine erfolgreiches Arbeiten der Software zu gewährleisten. Doch auch für das Xandros-Betriebssystem gibt es bereits 4 Updates, welche sich auf eine einfache Art und Weise installieren lassen. Wie man das genau macht, kann man diesem kleinen HowTo entnehmen.

Bei dem Upgrade-Vorgang werden die folgenden 4 Pakete installiert:

  • asus-categories - Update für Kategorien
  • asus-usbhandset - Probleme mit einem USB-Hatset beseitigen
  • skype - es wird die neuste Skype-Version installiert
  • voice-command - es gibt Verbesserungen für die Spracherkennung

Und so kommt ihr an diese Updates:

  1. Zunächst müsst ihr einmal euren EeePc starten und eine Verbindung zum Internet herstellen
  2. Nun öffnet ihr euch eine Konsole bzw. Shell über das Tastenkürzel [STRG]+[ALT]+[T]
  3. Meldet euch als Benutzer root an, in dem Ihr den Befehl sudo -i eingebt un mit der [ENTER]-Taste das ganze bestätigt
  4. Wir müssen vor dem Update erst einmal die Paketstruktur aktualisieren, was mit dem Befehl apt-get update und der [ENTER]-Taste geschieht
  5. Den eigentlichen Update / Upgrade-Vorgang startet ihr mit der Eingabe von apt-get upgrade und der [ENTER]-Taste
  6. Die beiden Abfragen, die auf Englisch in der Konsole nun gefragt werden, bestätigt ihr beide durch die Eingabe von J.
  7. Der Upgrade-Vorgang ist nun abgeschlossen. Ich wünsche euch nun noch viel Spaß mit eurem kleinen EeePc.

Meine HowTos sind in Kürze als PDF-Download auf der Website http://www.eeepc-handbuch.de verfügbar.

Ähnliche Beiträge

  1. HowTo: Startmenü im EasyMode
  2. Xandros Software Update verfuegbar
  3. HowTo: Installation des VPNC
  4. HowTo: XP Grafikkarten Treiber Hack Update
  5. Umfrage: Welches Update braucht der Eee PC?
  6. HowTo: gOS auf dem EeePC
  7. BIOS Update verfügbar!
  8. HowTo: KDE Desktop auf dem Eee PC

Tags: , ,

21 Responses to “HowTo: Update von Xandros”

  1. johanndrees #

    Danke für den Hinweis.
    Leider bekomme ich nichts weiter als jede Menge Timeouts.
    Entweder sind die Debian-FTP-Server überlastet, oder es ist sonstwie der Wurm drin. (Im Easy-Mode, wie auch im KDE-Full-Desktop-Mode).
    Noch jemand mit gleichen Problemen?

    January 28, 2008 at 7:11 pm
  2. was bringen die Updates so?

    January 28, 2008 at 7:16 pm
  3. ? #

    ja fas ist das eig. interesannte— was hat man von den updates?

    January 28, 2008 at 7:23 pm
  4. Es sind nun die Pakete oben im HowTo angegeben, die beim Upgrade-Vorgang verändert werden.

    January 28, 2008 at 8:07 pm
  5. ? #

    danke

    January 28, 2008 at 8:26 pm
  6. georg #

    hmm. nicht schlecht, das widerlegt schonmal gerüchte, dass die software immer so bleibt. Interessanter fände ich ein openoffice update. Die angepasste Oberflche würde ich dabei allerdings gerne eibehalten. Ist das möglich?

    January 28, 2008 at 8:35 pm
  7. thoand #

    Es ist besser aptitude zu nehmen, die Syntax ist fast identisch und es ist die sauberste Möglichkeit Software inklusive nicht mehr benötigter Abhängigkeiten zu deinstallieren.

    January 28, 2008 at 9:22 pm
  8. Fritze #

    Funktioniert nun das Update ?
    Was ist Apitude (sorry …LINUX Frischling)…..

    Grüße … Fritze

    January 28, 2008 at 9:30 pm
  9. gast #

    sollten die updates nicht auch über synaptic zu laden sein bzw. über die update funktion im easy mode?

    January 28, 2008 at 11:17 pm
  10. nur mal so ne frage, warum bietet asus diese updates nicht über das in der easy oberfläche eingebaute software verwaltungs tool an? wäre doch einfacher für die ganz linuxdoofen wie mich z.b.?

    January 29, 2008 at 12:40 am
  11. Jolly1982 #

    Also Skype und Voice Command wurden bei mir über die Software-Verwaltung aktualisiert. Hab ihn am Freitag gekauft und dann gleich die Updates gemacht. Auch ein Bios Update.

    January 29, 2008 at 12:51 am
  12. thoand #

    Ja, ich war vorallem über das automatische skype update erfreut.

    aptitude ist der nachfolger von apt-get.

    doof ist, daß der kernel von haus aus nur 1gb ram kann, hab mir extra 2gb gekauft

    January 29, 2008 at 1:49 am
  13. thoand #

    http://wiki.eeeuser.com/howto:install2gigkernel

    so gehen 2gb ram

    January 29, 2008 at 1:52 am
  14. Alex #

    Alle Updates sind problemlos gelaufen

    January 29, 2008 at 7:14 am
  15. Meine auch, bis auf asus-categories, da wollte er nix installieren, was sind denn da die änderungen?

    January 29, 2008 at 1:48 pm
  16. Equicon #

    Habe gerade Dein HowTo durchgeführt und………….jetzt zeigt mir Easy Mode keine Icons mehr an!!! Ein Wechsel in den Full Dektop ging bis……ich noche einmal die oben genannten Befehle in die Konsole eingegeben habe. Nun geht auch der Wechsel nicht mehr!

    Kann mir einer von Euch helfen?

    January 29, 2008 at 1:52 pm
  17. pitpossum #

    schreib das mal lieber ins forum

    January 30, 2008 at 8:08 am
  18. pitpossum #

    schreib das mal lieber ins forum

    January 30, 2008 at 8:10 am
  19. hiq #

    Wird das Update denn auf der Systempartition durchgeführt, die ja ansich schreibgeschützt ist, oder wird das Update in den verbleibenen freien Speicher gepackt?

    January 30, 2008 at 10:20 pm
  20. Hallo,
    hätte da mal eine frage hat jemand von euch schon mal das kde 3 von Xandros auf das neue kDE 4.1 Update .
    wenn ja wie habt ihr das gemacht .
    würde nämlich sehr gerne das kde 4 haben .

    ach ja mein eee pc ist der 701 mit noch 630 runtergetacktet aber mit nun 1 g ram

    October 20, 2008 at 11:04 am
  21. Etienne Jacob #

    Frage: Habe einen eeePC 4G, ich weiss, nach 3 Jahren schon uralt, aber
    1. Wie kann ich von Linux auf MS, z..b XP wechseln ?
    2. Kann man den Arbeitsspeicher vergrössern ?

    Danke im Voraus für Hilfe

    August 19, 2010 at 10:25 am

Leave a Reply

  • RSS
  • Twitter
  • Facebook